Wieder Hund an AK verendet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wieder Hund an AK verendet

Beitrag  Stefanie am Di 28 Dez 2010, 08:49

---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: AHO Redaktion Kleintiere &amp; Pferde <info>
Datum: 23. Dezember 2010 20:26
Betreff: AHO Redaktion Kleintiere &amp; Pferde: Wieder Hund an AK verendet
An: insira@googlemail.com


AHO Redaktion Kleintiere & Pferde
23. Dezember 2010
Wieder Hund an AK verendet

Luxemburg (aho) – In Luxemburg ist ein Hund an der Aujeszky`schen Krankheit (AK) verendet. Wie das Internationale Tierseuchenamt in Paris meldet, soll der Hund aus dem Ort Helmdange in der Gemeinde Lorentzweiler direkten oder indirekten Kontakt zu Wildschweinen gehabt haben.

Erst kürzlich wurden Fälle aus Österreich und Thüringen bekannt. http://www.animal-health-online.de/klein/2010/12/20/thuringen-hund-an-aujeskyscher-krankheit-verendet/6587/

Aujeszky ist unheilbar. Für Hunde steht kein Impfstoff zur Verfügung. Der Verlauf ist dem der Tollwut sehr ähnlich. Aggression und Beißwut bestehen während des Krankheitsverlaufes aber nicht. Typisch ist ein massiver Juckreiz. Der Tod tritt innerhalb weniger Tage ein. Unter Wildtieren sind außer für Wikdschweinen unter anderem Nachweise für Rot- und Rehwild, Fuchs, Dachs, Fischotter, Marder, Iltis, Luchs, Hase und Kaninchen, Igel und Kleinsäuger belegt. Der Mensch ist für das Virus nicht empfänglich.

Spaziergängern wird empfohlen, ihre Hunde in Wäldern und ländlichen Gebieten, strikt an der Leine zu führen. Die gilt auch für städtische Randzonen und Parks, in die Wildschweine vordringen.

(c) Copyright Dr. M. Stein, Am Kiebitzberg 10, 27404 Gyhum
WWW: http://www.animal-health-online.de
E-Mail: manfred.stein@t-online.de
Impressum / AGB

http://www.animal-health-online.de/klein/2010/12/23/wieder-hund-an-ak-verendet/6604/



avatar
Stefanie
Mexx-Hex

Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 47
Ort : Porta Westfalica

Nach oben Nach unten

Re: Wieder Hund an AK verendet

Beitrag  Doro am Di 28 Dez 2010, 10:18

Au weia ! Davon hab ich auch noch nie gehört...
avatar
Doro
Splitface-Sammlerin

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 50
Ort : Worms

Nach oben Nach unten

Re: Wieder Hund an AK verendet

Beitrag  caro am Di 28 Dez 2010, 14:20

Davon hatte ich auch noch nichts gehört. Wie überträgt sich die Krankheit denn? Können Hunde sich auch anstecken, wenn sie z.B. Hasenköttel fressen??? Wildschweeine und Rehe gibt es in unserem Spaziergebiet soweit ich weiß nicht, aber dafür ist es voll mit Kaninchen, Füchsen etc.

Weiß jemand mehr darüber?
avatar
caro
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 09.11.10
Alter : 37
Ort : Belgien

Nach oben Nach unten

Re: Wieder Hund an AK verendet

Beitrag  Gast am Di 28 Dez 2010, 20:27


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten