Kalle ist entlaufen - wieder da ;-)

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

wow....

Beitrag  Gisela am Sa 25 Jun 2011, 19:53

und wird dann der "Papahund".... biglaugh

Ach wie schön weinen , nach soviel Aufregung das "Happyend"


Glückwunsch!!!! alles Gute... und Kalle :....pass schön auf und erkunde die Gegend nur noch MIT Deinen Kumpels!!!


knuddel Gisela


Zuletzt von Gisela am Sa 25 Jun 2011, 19:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Gisela
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : südl. linksrheinisches NRW

Nach oben Nach unten

Re: Kalle ist entlaufen - wieder da ;-)

Beitrag  dogdumas am Sa 25 Jun 2011, 19:54

Super Freude Freu mich das es so gut ausgegenagen ist Freude
avatar
dogdumas
Trockenfuttersortierer

Anmeldedatum : 29.10.10
Alter : 39
Ort : Siegen

http://dogdumas.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Kalle ist entlaufen - wieder da ;-)

Beitrag  Mini-Rudel am Sa 25 Jun 2011, 22:03

Freude Freude Freude
Was für ein schönes Happy-End!!!

Kerstin und ihre beiden Hundemädel
avatar
Mini-Rudel
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 19.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Kalle ist entlaufen - wieder da ;-)

Beitrag  Gast am Sa 25 Jun 2011, 22:42

Die schlimmste Angst hatten wir alle davor, dass er erschossen wird....und bei mir ist dieser Angstgedanke so schlimm geworden, dass mir so sehr bewusst wurde, welche Macht manche Menschen, die den Jagdschein haben , auf mich ausüben können.

Ich habe auch einiges negative in diesen angstbesetzten Tagen erlebt...so wollte zum Beispiel, ein Beamter der Landpolizei Bamberg, Kalles Suchanzeige nicht aufnehmen und verwies mich immer wieder an den Tierschutz( was ich ja längst getan habe)...lies mich nicht aussprechen, war total arrogant bis mir der Kragen platzte.

Da wurde ich dann sehr deutlich und wies ihn darauf hin, dass wenn ein Verkehrsunfall durch Kalle ausgelöst wird, er doch sicher daran interessiert sein müsste, wer dann für den Schaden aufkommmt...... denken

Oder ein Jagdpächter warnte mich davor es anderen bestimmten Pächtern zu sagen, weil die sich dann extra auf ihren Hochsitz setzen würden und Kalle abknallen würden.......das fand ich besonders schlimm.......weil ich eigentlich von diesen Stellen Hilfe erwartete^

Als mich eine Frau anrief, die sagte sie hätte Kalle gesehen und hielt ihn zuerst für einen Fuchs , war nur noch ein panisches Gefühl in mir, es könnte auch ein Jäger dieser optischen Täuschung unterliegen.....
Gut dass an diesem Tag dann am Abend die Erlösung kam...............
Wir sind so dankbar, dass es gut ausgegangen ist...unendlich dankbar Engel1 ...sein Schutzengel war bei ihm

Petra

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kalle ist entlaufen - wieder da ;-)

Beitrag  Susanne am Sa 25 Jun 2011, 22:44

Musste Kalle erst weglaufen, das er bei euch für immer bleiben darf?!?!?! motzi Und wenn, dann freue ich mich umso mehr für das Happy-End!!!!!!!!!!!!!!! knuddel Freude Freude Aber Angst hatte ich schon um den hübschen Kerl.... pale
avatar
Susanne
Plagegeist

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 48
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Kalle ist entlaufen - wieder da ;-)

Beitrag  Gast am Sa 25 Jun 2011, 22:53

Nein ...er hätte sich nicht verlaufen müssen...ich habe bereits eine Interessentin für ihn abgelehnt, bzw. habe Sabine gebeten, das eventuelle neue Zuhause zu überdenken...weil ich Kalle nicht den ganzen Tag in einer Stadtwohnung mit beruftätigem Frauchem als Begleithund zum Joggen , mir vorstellen wollte......

Wir haben uns immer die Option offen gelassen, dass falls er es anderswo perfekt hätte , wir ihn das gönnen würden. Dann hätte ein neuer Pflegling zu uns kommen können und so weiter und so weiter.......

Nun ist es eben so und das ist auch okay verliebt

Petra


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kalle ist entlaufen - wieder da ;-)

Beitrag  Susanne am Sa 25 Jun 2011, 23:09

Droopy2009 schrieb:Nein ...er hätte sich nicht verlaufen müssen...ich habe bereits eine Interessentin für ihn abgelehnt, bzw. habe Sabine gebeten, das eventuelle neue Zuhause zu überdenken...weil ich Kalle nicht den ganzen Tag in einer Stadtwohnung mit beruftätigem Frauchem als Begleithund zum Joggen , mir vorstellen wollte......

Wir haben uns immer die Option offen gelassen, dass falls er es anderswo perfekt hätte , wir ihn das gönnen würden. Dann hätte ein neuer Pflegling zu uns kommen können und so weiter und so weiter.......

Nun ist es eben so und das ist auch okay verliebt

Petra


Das er nicht hätte weglaufen müssen, habe ich mir schon gedacht, war auch nur ein Scherz. zwinker Ich freue mich total , das er bei euch bleiben darf!!!! knuddel knuddel
avatar
Susanne
Plagegeist

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 48
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Kalle ist entlaufen - wieder da ;-)

Beitrag  dogdumas am Sa 25 Jun 2011, 23:10

Droopy2009 schrieb:Als mich eine Frau anrief, die sagte sie hätte Kalle gesehen und hielt ihn zuerst für einen Fuchs , war nur noch ein panisches Gefühl in mir, es könnte auch ein Jäger dieser optischen Täuschung unterliegen.....
Gut dass an diesem Tag dann am Abend die Erlösung kam...............
Wir sind so dankbar, dass es gut ausgegangen ist...unendlich dankbar Engel1 ...sein Schutzengel war bei ihm Petra

Das kann ich gut nachvollziehen. Da wird man wahnsinnig, oder? Mein Rocky (Dumas Vorgänger) war mal drei Stunden weg und ich habe die ganze Zeit gehofft, dass er nicht vor ein Auto rennt oder von einem Jäger erschossen wird anbet Das wäre mein persönlicher Alptraum geworden.....

avatar
dogdumas
Trockenfuttersortierer

Anmeldedatum : 29.10.10
Alter : 39
Ort : Siegen

http://dogdumas.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Kalle ist entlaufen - wieder da ;-)

Beitrag  Miss Elli am So 26 Jun 2011, 08:36

Droopy2009 schrieb:
Oder ein Jagdpächter warnte mich davor es anderen bestimmten Pächtern zu sagen, weil die sich dann extra auf ihren Hochsitz setzen würden und Kalle abknallen würden.......das fand ich besonders schlimm.......weil ich eigentlich von diesen Stellen Hilfe erwartete^


bigeek ... genau das ist auch meine größte Angst - und Autos...
Ich freue mich, dass der Kalle nun für immer bei euch bleiben wird knuddel Freude !
avatar
Miss Elli
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 08.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Kalle ist entlaufen - wieder da ;-)

Beitrag  Kenny-Sabine am So 26 Jun 2011, 10:43

Na, dann hat ja sein Weglaufen was richtig Gutes hervorgerufen, ein Zuhause auf Lebenszeit!!! Freude Freude

Wenn man einem Hund menschliche Gedanken zuschreiben könnte, würde ich sagen, Kalle hat es mit Absicht gemacht, damit er bei Euch bleiben darf!! knuddel
avatar
Kenny-Sabine
Schäfer-Terrier-Halterin

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Kalle ist entlaufen - wieder da ;-)

Beitrag  Gast am So 26 Jun 2011, 12:22

das is ja super das er wieder da ist. Freude

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kalle ist entlaufen - wieder da ;-)

Beitrag  DreiPointer am So 26 Jun 2011, 17:04

Gott sei Dank!
avatar
DreiPointer
Quasselstrippe

Anmeldedatum : 18.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Kalle ist entlaufen - wieder da ;-)

Beitrag  Gast am So 26 Jun 2011, 19:56

DreiPointer schrieb:Gott sei Dank!

In diesen Tagen hab ich ganz besonders an Dich gedacht...was mußt Du nur durchmachen............Es ist ein nie endender Alptraum, weil Ungewissheit was ganz schmerzliches ist.... knuddel

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kalle ist entlaufen - wieder da ;-)

Beitrag  DreiPointer am Mo 27 Jun 2011, 17:35

Danke, das ist lieb. knuddel
Ja, ich denke immer noch täglich an Leo... aber die Hoffnung wird natürlich weniger. Und dennoch weigere ich mich, die Suchplakete, die hinten seitlich an den Autoscheiben angebracht sind, zu entfernen.
Passt bitte ganz ganz gut auf Eure Jungs auf!! knuddel knuddel
avatar
DreiPointer
Quasselstrippe

Anmeldedatum : 18.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Kalle ist entlaufen - wieder da ;-)

Beitrag  Gast am Mo 27 Jun 2011, 19:23

Das war für mich und meinen Mann und meine Tochter ein Alptraum...ich bin nun 51 Jahre und habe seit meiner Kindheit Hunde um mich, seit ich erwachsen bin eigene...aber sowas ist mir noch nie wiederfahren

Das war so schmerzvoll, diese Erfahrung...in den wachen Stunden nur von Sorge und Angst besetzt...furchtbar!










Er ist sehr anhänglich geworden seit dem...

Petra

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

...

Beitrag  Gisela am Mo 27 Jun 2011, 19:38

mein Felix war "nur" 3 std weg und das war schlimm...und Arielle war schon öfters hier um unser Grundstück unterwegs aber eigentlich immer in Sichtung....da waren aber die Sekunden oder Minuten ohne ihr Halsbandklimpern schon heftig!
Ich verstehe Dich knuddel ....es ist ein Albtraum ...schrecklich !

Knuddel den Ausreisser mal ganz dolle von uns!!

Gisela

ich kann nur immer wieder auf die Halsbänder mit Handynummer hinweisen!!!!
Es gibt einem -ein bisschen- ein gutes Gefühl --hilft natürlich nicht gegen Autounfall , Zugunfall oder erschossen werden... pale

und bei so ängstlichen Hunden , die keinen an sich ran lassen ist es sicher auch nicht so nützlich... scratch
avatar
Gisela
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : südl. linksrheinisches NRW

Nach oben Nach unten

Re: Kalle ist entlaufen - wieder da ;-)

Beitrag  Gast am Mo 27 Jun 2011, 19:54

Gisela schrieb:
ich kann nur immer wieder auf die Halsbänder mit Handynummer hinweisen!!!!


Dem kann ich nur recht geben, unsere Lea hat eins und das hat schon so seine dienste getan.
Wir haben es bei stake out bestellt da kann man sich farbe ect alles aussuchen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten