Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Fr 09 Sep 2011, 12:10

Hallo alle lieben Hundepfoten Freunde

Jetzt wo unser "kleiner" Pepe mit seiner neusten knöcheren Errungenschaft beschäftigt ist, nehm ich mir mal die Zeit euch ein paar Einblicke in sein neues Leben hier im Herzen Deutschlands und Thüringens zu geben.
Der kleine Pepe ist top-fit super neugierig und fängt jetzt schon an langsam seine Grenzen auszutesten. Aber vor allen unbekannten Sachen hat er doch noch Angst. Obwohl wir jetzt schon mit Kühen auskommen...
Er ist herrlich lieb zu allen Menschen und Hunden (die kleiner sind als er... vor den großen hat er noch gewaltig Angst) und war schon seit der ersten Nacht gleich stubenrein.
Vor ein paar Tagen waren wir auch beim Tierarzt zur Grundkontrolle und wie nicht anders zu erwarten meinte dieser auch, dass Pepe ein kerngesunder, top-fiter Hund ist der nur ein bisschen Auslauf und gutes Essen braucht, da er nun doch noch ein bisschen dünn war.

Und nun ein paar Einblicke:

hmm...leider bekomm ich es nicht so wirklich hin die Bilder hochzuladen... irgendwie klick ich auf Datei senden, aber es scheint nichts anzukommen... kann mir da jemand helfen?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Fr 09 Sep 2011, 12:16

www.picr.de

Damit geht es ganz einfach winken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Fr 09 Sep 2011, 13:11

na dann mal schauen...scratch







Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Fr 09 Sep 2011, 13:14

danke Inge - wie man sieht hat es super geklappt grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Fr 09 Sep 2011, 13:32

Bitteschön, somit komme ich wenigstens in den Genuss diese wunderschönen Knickohren zu sehen
er ist ein schnuckeliger Bub ich wünsche euch ganz viel Freude mit dem Herzblatt!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Nala21 am Fr 09 Sep 2011, 14:30

Viel Freude mit dem Süßen winken
avatar
Nala21
Dosenöffner Nr. 1

Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 47
Ort : Nordfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Jule4 am Fr 09 Sep 2011, 16:09

Der Genießer pur, da geht es einem aber super gut *lach*
Schöne Bilder winken
Steffi
avatar
Jule4
Flexileinentester

Anmeldedatum : 24.10.10
Alter : 51
Ort : Datteln

http://www.skuke.de

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Julie am Fr 09 Sep 2011, 16:12

Ist der aber süß verliebt

Viel spass mit ihn und hier in forum winken
avatar
Julie
Alphatier

Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 45
Ort : Odenwald England

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Pepe am Fr 09 Sep 2011, 16:22

Der ist aber knuffig!! Ein kleiner Schelm....

Ich habe auch nen Pepe... verliebt
avatar
Pepe
Medaillenanwärter

Anmeldedatum : 03.04.11
Alter : 49
Ort : Greven

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Maja am Fr 09 Sep 2011, 19:38

ja ein ganz knuffiger schelm, de rguckt auch wie ein schelm verliebt
avatar
Maja
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 41
Ort : Mönkeberg im schönen Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Kenny-Sabine am Fr 09 Sep 2011, 20:06

Ein süßes Teilchen ist das!!! verliebt verliebt
avatar
Kenny-Sabine
Schäfer-Terrier-Halterin

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Susanne am Fr 09 Sep 2011, 20:50

Ui, ist das ein hübscher Bub. verliebt verliebt verliebt verliebt
avatar
Susanne
Plagegeist

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 48
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  rettersetter am Sa 10 Sep 2011, 11:50

Was für ein süßer kleiner Junge
avatar
rettersetter
Kamikazemoni

Anmeldedatum : 23.12.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Mini-Rudel am Sa 10 Sep 2011, 22:40

So ein Toller! Weiterhin ganz viel Spaß mit ihm!

Kerstin und ihre beiden Hundemädel


Zuletzt von Mini-Rudel am Mo 12 Sep 2011, 22:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Mini-Rudel
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 19.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  marry am So 11 Sep 2011, 08:51

Ist der süß!!!Diese Ohren verliebt Weiterhin viel Spaß mit ihm!
avatar
marry
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 18.10.10
Ort : Blomberg

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am So 11 Sep 2011, 12:34

ja ich weiß, er ist total schnuffelig Freude ... aber ein richtiger schelm ist er auch schon. langsam kriegt er schon mit wie er uns manipulieren kann um das zu kriegen was er will scratch

aber sagt mal... er hat immer noch durchfall. der tierarzt meint zwar es ist alles in ordnung und hat uns auch so eine paste gegeben die dagegen vorgehen soll, aber das hat bisher nichts genutzt. wir haben seit gestern mit quark und haferflocken angefangen und hoffen dass das dann hilft.
ist das denn eigentlich normal dass der kleine solange durchfall hat? hattet ihr das bei euren vierbeinern auch? und was macht man am besten dagegen?

ganz liebe grüße
katja, marcel und pepe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Pepe am So 11 Sep 2011, 13:43

Vielleicht hat er ja noch Würmer.

In Spanien sind ja andere Wurmarten wie hier Gliadien oder wie die heißen, da muß ein anderes Wurmmittel ran....

Ich glaube es heißt Panacur. Der Pepe hatte es damals auch so schlimm als er kam.

Wir haben dann sonne richtige Kur gemacht, 5 Tg Medikament gegeben, 7 tg Pause ,dann wieder 5 Tg und wieder Pause und nochmal.
Und Sensitive Futter habe ich gegeben.

Das ist so meine Erfahrung....

Frag aber wegen der Medikation lieber nochmal deinen Tierarzt.....
avatar
Pepe
Medaillenanwärter

Anmeldedatum : 03.04.11
Alter : 49
Ort : Greven

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am So 11 Sep 2011, 14:29

in den papieren steht, das pepe erst ein paar tage vor seiner ausreise eine wurmkur bekommen hat. und der tierarzt hier meinte ja es ist alles ok. aber wir sollen anfang oktober so und so die nächste wurmkur machen. wenn es bis dienstag oder mittwoch nicht besser ist werde ich nochmal bei unserem tierarzt anrufen und hören was er dazu sagt...
wir machen uns halt sorgen weil immer ein bissel blut mit rauskommt. aber der tierarzt sagt, dass das normal ist wenn man länger durchfall hat. da ist dann der enddarm so gereizt und blutet etwas...
zum glück ist er sonst quietsch fidel ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Mo 12 Sep 2011, 20:31

wie lange hat denn so ein durchfall bei euren vierbeinern aus den anderen ländern angehalten? machen wir uns jetzt zu früh sorgen oder sollten wir die woche nochmal zum tierarzt gehen?

lg
katja

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Pepe am Mi 14 Sep 2011, 13:40

Also so zwei Monate war das bestimmt. Dann kam mal was geformtes raus und man denkt so jetzt gehts aufwärts

aber dann kam die nächste Fontäne.

Wir haben halt so eine richtige Darmsanierung gemacht. Sensitives Futter, fleischlose Leckerlies, Panacur und dann ging es aufwärts.

Heute barfe ich, und es schmeckt ihm sehr gut und es wird alles besser verwertet.
avatar
Pepe
Medaillenanwärter

Anmeldedatum : 03.04.11
Alter : 49
Ort : Greven

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Mini-Rudel am Mi 14 Sep 2011, 15:28

Wie geht es denn dem Schnuckel?
Habt Ihr denn den Kot auf Parasiten untersuchen lassen? Ich bin immer relativ beruhigt, wenn sich zumindest schon mal nichts nachweisen lässt in einer Probe von drei Tagen.

Kerstin und ihre beiden Hundemädel
avatar
Mini-Rudel
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 19.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Do 15 Sep 2011, 12:54

hallo

er hat immer noch durchfall, obwohl es jetzt öfter schon in die richtung "fester brei" geht Freude
der quark mit haferflocken scheint zu helfen.
aber wenn er bis montag noch immer so dünn macht gehen wir nochmal zum tierarzt.
und ihr meint ich sollte gleich eine stuhlprobe mitnehmen?

sonst geht es dem kleinen schlingel richtig gut.... er wird schon mutiger und fängt langsam an uns auf der nase rumzutanzen und uns um seine kleine wolfskralle zu wickeln zwinker
aber er hört trotzdem schon richtig gut ... er probiert halt nur aus wie weit er mit seinen hundeblicken und den schiefgelegten kopf mit knicköhrchen kommt...


liebe grüße von uns allen winken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Nala21 am Do 15 Sep 2011, 13:10

Hast du schon mal gekochte Kartoffeln mit Hüttenkäse probiert ?


Das wirkt gegen Durchfall wie ein Wunder bei meinen Tieren.




Meine Katze Marie hatte auch immer Durchfall und blutig. Wir haben unendliche Untersuchungen machen lassen. Alles war in Ordnung bis ich dann wieder zu meiner Tierärztin gefahren bin ( ich war umgezogen und hatte einen Tierarzt im neuen Wohnort genommen ) die dann meinte , ich solle mal das Nassfutter weglassen und seitdem sie nur noch Trockenfutter bekommt hat sie festen und keinen blutigen Durchfall mehr.

avatar
Nala21
Dosenöffner Nr. 1

Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 47
Ort : Nordfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Do 15 Sep 2011, 14:28

wir geben ihm noch garkein nassfutter, weil unser anderer hund auch bei nassfutter öfter mal dünneren stuhl hat.

aber danke für den tip mit den kartoffeln und den hüttenkäse.
das werden wir dann gleich mal ausprobieren ...

grüße aus erfurt winken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Nala21 am Do 15 Sep 2011, 16:01

Unsere Hunde auch nicht .


Wollte nur mal erzählen wie simpel es bei einer Durchfallerkrankung ausgehen kann.




Berichte dann mal smile



Liebe Grüße

Berit
avatar
Nala21
Dosenöffner Nr. 1

Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 47
Ort : Nordfriesland

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten