Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Do 15 Sep 2011, 22:08

also wir waren heut nochmal beim tierarzt. und nachdem frau reutershahn uns darauf hingewiesen hat dass es giardien sein könnten hat unser tierarzt darauf gleich untersucht und die auch gefunden.
jetzt muss er tabletten dagegen nehmen und dann soll es wegen... na dann toitoitoi. Wir sind bester hoffnung für unseren kleinen stinker grins

einen schönen abend euch allen noch. ich geh jetzt wieder runter wo ich mich mit meinem freund auf die armlehnen der couch setze weil pepe sich auf der sitzfläche breit gemacht hat und vor sich hinschnarcht.

liebe grüße
katja, pepe und marcel winken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Do 15 Sep 2011, 22:08

upps... es soll "weg gehen" meinte ich natürlich.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Julie am Fr 16 Sep 2011, 14:38

Ist zwar nicht nett, aber mit die tabletten gut in griff zu bekommen. Gute besserung winken
avatar
Julie
Alphatier

Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 46
Ort : Odenwald England

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Mini-Rudel am Fr 16 Sep 2011, 17:29

Jetzt wisst Ihr doch wenigstens, woran Ihr seid und könnt gezielt etwas dagegen unternehmen.
Wir drücken die Daumen, dass es dem kleinen Pups-Bären bald wieder besser geht! verliebt

Kerstin und ihre beiden Hundemädel
avatar
Mini-Rudel
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 19.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Do 22 Sep 2011, 21:21

hallo :) mal wieder neues aus dem grünen herzen deutschlands.
ich hoffe es freut euch zu hören dass es mit dem kleinen etwas besser wird. nächste woche kriegt er eh nochmal ne wurmkur und dann hoffe ich dass wir damit keinerlei probleme mehr haben werden.

liebe grüße und eine gute nacht
katja und die männerbande grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Julie am Do 22 Sep 2011, 21:27

Schön das es ihn besser geht winken
avatar
Julie
Alphatier

Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 46
Ort : Odenwald England

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Mini-Rudel am Do 22 Sep 2011, 21:47

crack-kat schrieb:hallo :) mal wieder neues aus dem grünen herzen deutschlands.
ich hoffe es freut euch zu hören dass es mit dem kleinen etwas besser wird. nächste woche kriegt er eh nochmal ne wurmkur und dann hoffe ich dass wir damit keinerlei probleme mehr haben werden.

liebe grüße und eine gute nacht
katja und die männerbande grins
Ja, natürlich freut uns das riesig! Hurra Hurra Hurra

Kerstin und ihre beiden Hundemädel
avatar
Mini-Rudel
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 19.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Di 27 Sep 2011, 08:30

hallo ihr lieben :)

wir wollen am samstag mal zur welpenstunde gehen. habt ihr damit erfahrung? ich kann mir darunter nämlich noch nicht so viel vorstellen und ob das denn auch was bringt?
aber ich hab das gefühl dass pepe nicht so richtig ausgelastet ist und hoffe dass ihn das ein bisschen fordert.

liebe grüße
katja und anhang winken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Julie am Di 27 Sep 2011, 14:54

Als wir mit Honey das erstemal in der Welpen stunden war, war sie anschliessend fix und fertig grins

Bei uns werd erst gespielt und dan trainiert, und anschliessend noch mal zusammen rennen lassen

lg
avatar
Julie
Alphatier

Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 46
Ort : Odenwald England

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Mi 28 Sep 2011, 07:57

oh da sind wir ja mal gespannt. pepe kennt nämlich noch nicht so viele hunde. nur die paar die wir beim gassi gehen aus dem wohngebiet treffen. und ausser mit seinen drei kleinen jack-russel freunden hat er auch noch mit keinem hund gespielt. vor fremden hunden hat er nämlich noch ein bisschen angst. na dann mal schauen wie er sich mit den ganzen hunden verträgt.

liebe grüße

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Di 11 Okt 2011, 11:56

hallo winken
so, jetzt ist es schon über einen monat her dass wir unseren kleinen stinker abgeholt haben.
einen kleinen überblick was wir bis jetzt erreicht haben:
er ist super gesund, quietsch fidel und verfessen
er ist zwar noch bei unbekannten sachen sehr ängstlich aber meistens überwiegt die neugier
seit wir bei der welpenstunde sind kommt er mit fremden hunden viel besser klar
er kann schon sitz, platz, pfötchen, bring und komm .... bei fuß und bleib sind wir noch am üben
er weiß ganz genau wie er mit uns umspringen muss... z.b. wecken indem er uns aufs gesicht springt, irgendwas anstellen sobald wir mal nicht hinschauen und dann so tun als hätte er ja niiiieee was falsches gemacht, und wenn er bestraft wird, wird ganz schrecklich gequietscht und entweder zu herrchen oder frauchen gerannt (je nachdem wer ihn gerade bestraft) um schutz zu suchen....

naja und unser vorsatz, dass so ein großer hund doch nicht ins bett gehört ist auch ganz schnell dahin gewesen ... Suspect

so und jetzt mal schauen was wir noch so für fotos haben.... der stinker ist nämlich noch ganzschön gewachsen ... und immer frecher wird er auch zwinker


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Julie am Di 11 Okt 2011, 11:58

Oh ja, bilder bitte bitte grins
avatar
Julie
Alphatier

Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 46
Ort : Odenwald England

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Di 11 Okt 2011, 12:04









ist das normal dass die hunde so gerne vor der eingangstür liegen? ist das schon beschützerinstinkt?
wir finden es nämlich komisch dass er unsere schuhe, dem kuscheligen bett vorzieht scratch

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Di 11 Okt 2011, 12:05

Nee, da könnt Ihr Euch nichr raus schleichen, denn Schuhe müsst Ihr ja schon anziehen ....

Der Kerl ist klug!! grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Di 11 Okt 2011, 12:09




achja... und verstecken spielen wir auch total gerne....




Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Di 11 Okt 2011, 12:26

achja... bei der welpenstunde war er dann auch total fix und fertig. bei der letzten übung (mit fremden+hund aufeinander zugehen und sitz machen lassen vor dem hallo sagen) hat er sich einfach hingeworfen und alle viere von sich gestreckt und ist nichtmehr aufgestanden. und im auto hat er dann schon angefangen zu schnarchen biglaugh

ist das eigentlich normal wenn welpen so viel schluckauf haben? pepe hat das ständig. scheint ihn aber nicht zu stören...

liebe grüße pepe, katja und marcel

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Maja am Di 11 Okt 2011, 20:36

nicht nur supersüß sondern auch super groß geworden!
avatar
Maja
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 41
Ort : Mönkeberg im schönen Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Mi 12 Okt 2011, 22:40

ohja groß ist er auf jeden fall geworden. und jeder den wir treffen meint dass er bestimmt mal riiiiesig groß wird. na da haben wir uns was angelacht Freude

grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Mi 19 Okt 2011, 20:59

Ich habe eben zwei kleine Milchzähne gefunden Freude
ich glaube jetzt geht es richtig los mit Zahnwechsel.... ooohhh unser kleiner wird langsam erwachsen pale

winken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Maja am Mi 19 Okt 2011, 21:09

toll, mal sehen, wann er aufhört in die höhe zu wachsen
avatar
Maja
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 41
Ort : Mönkeberg im schönen Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Do 20 Okt 2011, 07:28

ja Suspect wir sind wundern uns auch wann er endlich aufhören will zu wachsen ... langsam tuts weh wenn er einen frühs auf den kopf hüpft zum wecken weinen

viele liebe grüße
katja und ihre zwei männer

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  caro am Do 20 Okt 2011, 11:15

crack-kat schrieb:

biglaugh Musste gerade ein wenig lachen... aber ich finde der Herr auf dem Bild hat irgendwie Aehnlichkeit mit dem Hundetrainer Martin Ruetter....
avatar
caro
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 09.11.10
Alter : 37
Ort : Belgien

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Do 20 Okt 2011, 13:11

echt??? biglaugh ma das hat uns noch niemand gesagt ... aber jetzt wo du es so ansprichst... whistle

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Mo 05 Dez 2011, 09:56

neues von pepe , mittlerweile schulterhöhe ca.70cm und 28 Kilo , sind gespannt was da noch kommt kopfpatsch












Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Mo 05 Dez 2011, 10:10

wie man sieht bin ich schoooonnn gaaaanz groß geworden , das war wohl nix mit mittelgroßem hund (Steckbriefbeschreibung),ich hab total viel Energie und muss
ständig ausgepowert werden deswegen hat mir Frauchen auch einen tollen Rucksack gekauft, den ich jetzt ganz stolz durch die gegend tragen kann.

Frauchen und Herrchen nehmen mich immer zum einkaufen mit und ärgern mich dann, weil sie die Tüte vom Fleischer in mein Rucksack legen und ich nicht dran darf.

Unsere neue Wohnung ist auch super.Ich kann den ganzen Tag aus dem Fenster gucken und alles beobachten.Wir wohnen jetzt nämlich auch ganz nahe bei einem großen Hundepark.Auch wenn ich die anderen Hunde immer stänker habe ich schon ganz viele kumpels dort.

mir gehts also ganz prächtig hier und weiß wie ich meine beiden um die kralle wickeln kann,bis bald und alles gute euer PEPE Engel

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten