Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Maja am Mo 05 Dez 2011, 21:04

sehr süß euer "kleiner" verliebt
avatar
Maja
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 41
Ort : Mönkeberg im schönen Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am Sa 17 Dez 2011, 09:51

einfach herzallerliebst verliebt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am So 05 Feb 2012, 14:01

so mal wieder neues aus dem grünen herzchen deutschlands :)

wir sind alle putzmunter und gesund. leider schlägt die rüpelphase gerade richtig zu pale
so geht es ja noch... er hat immer mal phasen wo er kurzzeitig taub wird zwinker aber das scheint wohl noch total normal zu sein.
vor dieser phase war pepe aber ein herzallerliebster hund der jeden anderen hund (egal ob böse oder lieb) freudig begrüßt hat und spielen wollte. seit ein-zwei wochen haben wir aber das problem dass er vorbeilaufende hunde anbellt und ab und an auch knurrt. zwar ist das bis jetzt noch sehr kurz - immer nur in dem moment wenn der andere hund an uns vorbei läuft.
und vor zwei wochen hat er auch mit einem anderen rüden (den er bisher schon oft gesehen und mit ihm gespielt hat) streit angefangen. es war zwar bei weitem noch nicht grenzwärtig oder blutrünstig aggressiv. aber doch schon mehr als nur ruppiges spielen oder kurzes dominanzgehabe. er hat den anderen immer versucht in den pops zu zwicken und hat überhaupt nichtmehr gehört oder von dem abgelassen, egal wie der andere hund sich versucht hat zu wehren und böse geworden ist weinen

ist diese "aggressivität" gegenüber anderen hunden jetzt nur eine phase? oder sind dass die anfänge davon dass pepe wirklich ein aggressiver hund wird?
habt ihr tipps und tricks was wir da machen könnten?
damit wir unsere hündische pubertät mit sovielen nerven überleben wie wir behalten können zwinker

ganz liebe grüße
katja, marcel und pepe winken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Liane am So 05 Feb 2012, 16:52

Ich denke, dass wird in eurer Hand liegen! Ab in die Hundeschule und Begegnungen üben. Desweiteren vielleicht über eine Kastration nachdenken...

_________________
Liane mit Hennes & Levi

"Lieber einen Bettler an der Tasche, als den Jäger am Horizont".
avatar
Liane
Ladenhüter

Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 43
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gast am So 05 Feb 2012, 20:09

danke für die schnelle antwort

in der hundeschule sind wir. da gibt es keine probleme. begegnen tun wir auch viele hunde - das er böse wird ist ja auch nicht immer. und meist bei kleineren hunden... da kann ich den besitzern schlecht fragen ob ich meinen knurrenden riesen mal schnuppern lassen darf zwinker

ich sag pepe auch immer wenn es nicht besser wird kommen die eierchen ab... aber sein herrchen hat noch ein bissel was dagegen grins männer halt don´t know

schönen abend euch alles winken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pepe (ehemals Carlos) im grünen Herzen Deutschlands

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten