Clara (Flechta)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Clara (Flechta)

Beitrag  Gast am Mo 10 Okt 2011, 13:24

Hallo einen kleinen Bericht von der Maus, sie geht brav an der Leine und im Feld benutze ich z.Zt. noch die Schleppleine von wegen üben. Heute haben wir den örtlichen Jäger getroffen er war von der Dame hell auf begeistert und ich stolz wie Bolle wollte ihm zeigen wie toll mein Hund ist, also Leine ab und Clärchen durfte zum ersten Mal ohne Leine durch die Felder toben.
War wohl keine so gute Idee die Kreise wurden immer grösser sie kam zwar immer zurück aber sobald ich die Leine in die Hand nahm sauste sie wieder los - juhu ich kann ohne Leine toben - schön zu sehen war ich bekam doch ein wenig Angst aber als die Dame genug gelaufen lies sie sich problemlos anleinen - also die nächsten Wochen Leinenzwang denn ich weis nicht was passiert wäre wenn ein Hase vorbei geschaut hätte.
Mit einem Sack voller guter Ratschläge von dem Jägersmann zogen wir zwei gen Heimat.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Clara (Flechta)

Beitrag  Maja am Mo 10 Okt 2011, 19:35

ach die hübsche! zumindest hätte sie niemand erschossen, wenn der jäger neben dir stand, das doch schon mal gut grins grins
avatar
Maja
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 41
Ort : Mönkeberg im schönen Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Clara (Flechta)

Beitrag  Gast am So 18 Dez 2011, 12:25

hach wie toll,sehe gerade zum ersten mal das clara (flechta) auch vermittelt wurde und bin total glücklich darüber!!! Freude
hatte sie vor einigen monaten als wir unsere maya bekommen haben Little engel , gesehen verliebt und so sehr für sie gehofft Engel ,sie sieht unserer maus ja auch recht ähnlich Cool
freut mich sehr das es euch gut geht und sie sich schon etwas eingelebt hat Hurra
alles,alles gute weiterhin und ganz viel spaß mit dem neuen familienzuwachs! congrats

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Clara

Beitrag  Gast am Di 20 Dez 2011, 22:05

Hallo, Danke für die nette Nachricht.
Clärchen hat sich zwischenzeitlich zu Daniel Düsentrieb entwickelt und wir gehen jeden Samstag und Sonntag in die Freilaufgruppe einer Hundeschule und jeder der sie dort einmal erlebt hat ist faziniert, selbst einen Galgo lässt sie hinter sich, so schnell ist sie und ihr spanischer Name "Flechta" - Pfeil wird ihr absolut gerecht. Ihre Freunde in diesen Gruppe sind eine Mastinodame mit Namen Rosa und ein kleine Pinscher, Olmo, die drei lieben sich aber bei Olmo wissen wir nicht immer ob es Freundschaft oder Beute Engel ist - aber wir sind sehr wachsam aber es ist schon etwas merkwürdig zu sehen wie Mastino, Pinscher und DK miteinander toben - wie gesagt alle sind begeistert. Clärchen ist ein sehr fröhlicher, offener und jederzeit zu einem Spielchen bereiter Hund grins
An der Leine mag sie nicht so gerne gehen Freude aber wir üben täglich, ansonsten ist die Maus ein Schatz extrem wachsam motzi und sehr sehr anhänglich. knuddel Ich denke wir beide haben den Jackpot geknackt biglaugh

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Clara (Flechta)

Beitrag  gessy am Di 20 Dez 2011, 22:48

ach das hört sich toll an, hast du denn noch ein paar bildchen für uns? winken
avatar
gessy
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 50
Ort : Nohfelden

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten