Petition gegen das Betäubungslose Schächten von Tieren in Deutschland...

Nach unten

Petition gegen das Betäubungslose Schächten von Tieren in Deutschland...

Beitrag  caro am Di 06 März 2012, 17:50

Religionsfreiheit - JA ... Betäubungsloses Schächten - NEIN


Noch immer werden in Deutschland jedes Jahr Tiere aus religiösen Gründen ohne Betäubung geschächtet.

Das heißt, den Tieren wird bei vollem Bewusstsein der Hals mit einem Messer aufgeschlitzt, Muskeln, Schlagadern, Luft- und Speiseröhre durchtrennt. Erstickungsanfälle mit höllischen Schmerzen, Atemnot und panischer Angst sind die Folge. Oft ringen die geschächteten Tiere minutenlang mit dem Tod, versuchen immer wieder aufzustehen oder zu fliehen.

Hier ist ein Artikel zu dem Thema, so wie ein Link zur Petition:
http://tierschutznews.ch/index.php?option=com_content&view=article&id=1479:onlineprotest-fuer-ein-schaechtverbot&catid=166:deutschland&Itemid=686


Zuletzt von caro am Mo 16 Apr 2012, 17:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
caro
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 09.11.10
Alter : 38
Ort : Belgien

Nach oben Nach unten

Re: Petition gegen das Betäubungslose Schächten von Tieren in Deutschland...

Beitrag  Tante Sabine am Mo 16 Apr 2012, 17:06

Das ist so abartig - und das in 2012 in Deutschland und noch legal. UNFASSBAR!!! Teufel1 Teufel1 Teufel1 Teufel1

Ich habe unterschrieben - gerne! Hoffentlich bringt das was.
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten