Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  rose am Di 09 Okt 2012, 11:47

Mandy E. Rudolf schrieb:Der Sonnenschein hat immernoch 10kg, wie immer, hat also nicht abgenommen. Allerdings ist sie ja schon immer sehr schlank, auf den Bildern fällt es nur besonders auf. Da sie ja die Hinterläufe völlig falsch belastet, ist es sicher nicht verkehrt, wenn sie eher schlank als zu dick ist.

Auf den Bildern im Mai wirkte sie deutlich glatter. Ich hätte da mal ein vermehrtes Auge drauf ... manchmal fällt es einem ja nicht so auf, wenn man sie täglich sieht. Sicherlich ist es richtig, daß sie mit ihrer Behinderung nicht zu viel wiegen darf. Aber derartig rippig, finde ich schon heftig. winken

Gruß, Marion

rose
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 07.09.10

Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Gast am Di 09 Okt 2012, 11:59

Ich werde ihr Gewicht im Auge behalten. Ja, man wird vielleicht manchmal "betriebsblind".
Aber ihr Allgemeinbefinden ist wirklich gut. :-)

Nun horcht Euch mal um, ob es nicht irgendwo ein Zuhause für die Maus gibt. Ich greife inzwischen nach jedem Strohhalm.
Gnadenhöfe sind aber offenbar nicht besonders kommunikativ. :-(

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Liane am Di 09 Okt 2012, 13:15

Wäre dir mit einer Futterpatenschaft geholfen? Ich finde sie auch ein wenig rappelig, wobei die Muskulatur ja nicht vorhanden sein kann. Das macht eine Menge aus. don´t know Du wirst es aber am besten wissen.

_________________
Liane mit Hennes & Levi

"Lieber einen Bettler an der Tasche, als den Jäger am Horizont".
Liane
Liane
Ladenhüter

Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 45
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Cathexeelfe am Di 09 Okt 2012, 15:45

Liane schrieb:Wäre dir mit einer Futterpatenschaft geholfen?

Ich würde mitmachen.. ich mag die gestromte Maus...kann ihr aber leider kein Zuhause bieten pale ... hab grad nen Pieselopi Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 605544 ...
Cathexeelfe
Cathexeelfe
Monsterlady

Anmeldedatum : 18.10.10
Alter : 57
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Gast am Di 09 Okt 2012, 17:03

Naja, so wirklich weit her ist es mit Honeys Muskulatur wirklich nicht, zumindest nicht im hinteren Bereich. Das lässt sich aber nicht weiter ausbauen.

Mit einer Futterpatenschaft wäre mir bedingt geholfen, Danke für das Angebot. Das würde zwar die finanzielle Belastung reduzieren, aber das Grundproblem ist ja, dass ich Honeys Bedürfnissen nicht gerecht werden kann. Sie ist viel zu viel allein. Ich muss ja erst mal meinen extrem bewegungsfreudigen Hunden gerecht werden. Sie müsste viel öfter in den Garten können, ich kann aber keine Hundeklappe einbauen, da ich unmittelbar am Wald wohne und die anderen nur unter Aufsicht raus dürfen.
Ich hab auch nicht die Möglichkeit, Honey im Haus räumlich einzugrenzen, was aber wegen ihrer Inkontinenz notwendig wäre. Ich bin deshalb den ganzen Tag nur am Waschen.

Letzten Endes ist auch die Leidensfähigkeit meiner besseren Hälfte inzwischen überstrapaziert, war doch eine vorübergehende Unterbringung vereinbart. Konnte ja nicht ahnen, dass sich der Verein nicht um die Vermittlung kümmert.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Julie am Di 09 Okt 2012, 20:47

Es ist so schade das der verein nix macht. Ich könnte sie leider auch hier in hänge lage zu miete nicht gerecht werden und mir fällt hier in die umgebung auch nix ein das geeignet wäre pale
Julie
Julie
Alphatier

Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 48
Ort : Odenwald England

Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Tante Sabine am Do 18 Okt 2012, 20:25

Versteht sich Honey mit Katzen?
Tante Sabine
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Gast am Fr 19 Okt 2012, 17:05

Ja, das tut sie.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Tante Sabine am Fr 19 Okt 2012, 19:25

Welche Gnadenhoefe wurden schon angesprochen und fallen somit raus?
Tante Sabine
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Gast am Fr 19 Okt 2012, 23:35

Hundegnadenhof Diggersworld
Gut Aiderbichl
Tiergnadenhof Lossa

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Tante Sabine am Sa 20 Okt 2012, 07:56

Oh, da gibt´s aber noch Einige, die Du/der Verein ansprechen könnte, z.B. http://www.tara-tierhilfe.de/wirueberuns.html - einfach mal googlen, da kommen jede Menge.
Tante Sabine
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Gast am So 21 Okt 2012, 08:51

Naja, der Verein macht schon mal gar nichts. Die könnten die Honey vielleicht mal auf ihre eigene HP setzen - machen sie aber nicht. weinen
Aber ganz so einfach ist es mit den Gnadehöfen auch nicht.
Oft steht schon auf der Homepage, dass keine Tiere mehr aufgenommen werden, wie beim Gnadenhof Lehnitz.
Oder der Hundeauslauf ist vollständig gepflastert und es leben über 40 Hunde zusammen wie in Kohrweiler Mühle. Das geht für Honey nicht, die braucht Rasen, um sich die Füße nicht kaputtzuschlagen und ausreichend Rückzugsmöglichkeit.
Oder es ist eher wie ein Tierheim ohne feste Bezugspersonen wie in Duisburg. Da brauch ich dann auch nicht anfragen.
Deshalb hoffe ich ein wenig auf die eine oder andere Empfehlung, möchte ja auch nicht an einen Tiermessie geraten.
Ich bleibe auf jeden Fall dran.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Tante Sabine am So 21 Okt 2012, 09:00

Der o.g. muss gar nicht so schlecht sein, hörte ich .....
Tante Sabine
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Honey - kleine Fressmaschine

Beitrag  Gast am So 28 Okt 2012, 18:57

Für alle, die sich Sorgen machen, dass ich mich hier nicht satt essen kann...
Ich hab Frauchen mal beauftragt, meine Tagesration zu dokumentieren.
Frühstück:
Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 12319444nt
Abendessen:
Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 12319445jg
Ach ja, zwischendurch leiste ich mir noch was zu Knabbern für die Zahnpflege. Kann ich mir leisten, mit meinen Modelmaßen.
Normal wären bei meinem gewicht 400g insgesamt am Tag - na da würde ich aber schimpfen. motzi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Neue Röntgenbilder

Beitrag  Gast am Mi 31 Okt 2012, 13:36

Gestern haben wir noch einmal Röntgenbilder von Honeys Wirbelsäule machen lassen.
Aber der letzte Hoffnungsschimmer ist damit begraben, das Stück Wirbelsäule ist so zertrümmert, dass eine chirurgische Versorgung nich möglich ist.
Honey wird also mit ihrer Inkontinenz leben müssen - sie selber kann das auch sehr gut. Nun müssen sich nur noch Menschen finden, die das auch können. Engel

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Julie am Mi 31 Okt 2012, 13:39

Ich finde sie hat ein tolle austrahlung - ich drücke auch fleissig daumen für euch knuddel
Julie
Julie
Alphatier

Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 48
Ort : Odenwald England

Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Kenny-Sabine am Mi 31 Okt 2012, 17:20

Sie ist so eine hübsche Maus, einfach nur ein Herzchen!! verliebt verliebt verliebt
Kenny-Sabine
Kenny-Sabine
Schäfer-Terrier-Halterin

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 50

Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty So sieht es aus.

Beitrag  Gast am So 11 Nov 2012, 08:39

Wenn sich also kein Interessent für die kleine Honey findet, werden wir einen Gnadenhofplatz für sie suchen. Sicher ist das nicht so komfortabel wie ein privater Platz, aber dann hätte sie endlich einen festen Platz auf Lebenszeit.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Spuren im Schnee

Beitrag  Gast am So 09 Dez 2012, 05:26

Wozu Schnee so alles gut sein kann. In Honeys Fall brachte er den aktuellen Nachweis, dass sie nicht nur so zum Spaß so oft raus in den Garten will, sondern tatsächlich ihre kleinen Geschäfte draußen erledigt, also nicht nur versucht. Um so wichtiger ist es jetzt, dass sie einen Platz mit ständigen Zugang zum Garten findet, also mit Hundeklappe. denn sie muss sehr oft. Wenn das nicht ein riesiger Fortschritt ist, vielleicht wird es mit dem großen Geschäft auch noch. verliebt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Umzug steht bevor

Beitrag  Gast am Sa 15 Dez 2012, 17:37

Noch vor Weihnachten wird Honey in einen liebevoll geführten Gnadenhof umziehen. Hoffen wir, dass sie sich dort gut einlebt und zurecht kommt.
Wie das so ist bei Gnadenhöfen - viele viele alte und kranke Tieren - das Geld ist immer knapp. Honey wird trotzdem aufgenommen, obwohl langfristig sicher eine Menge Tierarztkosten anfallen werden.
Wer hier Unterstützung bieten möchte, ob mit Geld- oder Sachspenden, hier der Link mit den Kontaktdaten:
http://www.hof-chaoti.de/Neuigkeiten/1,000000237147,8,1
Engel


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Cordula am Sa 15 Dez 2012, 18:58

Freu mich für dich und Honey. Freude
Das ist ja schön super das es solche Höfe gibt und Menschen
die sowas erst möglich machen. knuddel

Und dir ein ganz dickes Dankeschön das du dich so unermüdlich für
Honey eingesetzt hast. knuddel
Cordula
Cordula
Quasselstrippe

Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Kenny-Sabine am So 16 Dez 2012, 09:00

Meine Daumen sind auch gedrückt, daß alles gut geht!!! Engel Engel
Kenny-Sabine
Kenny-Sabine
Schäfer-Terrier-Halterin

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 50

Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Julie am So 16 Dez 2012, 16:20

Alles gute Honeylein knuddel

Ich wird deine bilder vermissen verliebt

knuddel an dich das du so viel für sie getan hast
Julie
Julie
Alphatier

Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 48
Ort : Odenwald England

Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Mini-Rudel am So 16 Dez 2012, 19:52

Auch wir wünschen Honey alles Liebe und Gute! Hoffentlich lebt sich das Mäusele schnell und problemlos ein. Engel2 Engel2 Engel2
Es ist so ein Jammer, so ein Herzel nicht selbst aufnehmen zu können... weinen
Aber was man auf der Seite liest, hört sich wirklich gut an.
Danke für alles, das Du für Honey getan hast! knuddel Vielleicht kannst Du uns ja auch nach ihrem Umzug weiter mit Informationen versorgen? Ich denke, hier geht es vielen wie mir, dass sie die Kleine fest ins Herz geschlossen haben...

Kerstin und ihre Vierbeiner
Mini-Rudel
Mini-Rudel
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 19.10.10

Nach oben Nach unten

Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause - Seite 4 Empty Re: Trotz Behinderung ein kleiner Sonnenschein - jetzt im Gnadenhof zuhause

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten