Pointerhündin in München entlaufen!!!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pointerhündin in München entlaufen!!!

Beitrag  caro am Fr 20 Apr 2012, 10:28

ENTLAUFEN BITTE TEILEN;
Cinta ist heute 19.04.2012 in München angekommen. Keine zwei Stunden später ist die Hündin über die offene Terrassentür der Adoptantin abgehaun!

Cinta ist sehr ängstlich und kennt ihre Umgebung nicht.
Sie ist hier entlaufen: Alexander-Pachmann-Str, 85716 Unterschleissheim
Kontakt an Diana Brecher 0176/21129634


Hier der Link zu facebook, es sollte öffentlich sein, damit es auch Nicht-Facebooker lesen können...
http://www.facebook.com/#!/photo.php?fbid=432781906737209&set=p.432781906737209&type=1&theater



avatar
caro
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 09.11.10
Alter : 37
Ort : Belgien

Nach oben Nach unten

Re: Pointerhündin in München entlaufen!!!

Beitrag  friese57 am Fr 20 Apr 2012, 11:18

Oh Scheisse..... pale und dann in so einer Grossstadt weinen hoffentlich passiert ihr nichts Engel

Klausi????????? Setz mal sofort Hans auf sie an, so von Pointer zu Pointer, und halt schön die Augen auf beim Gassi smile winken
avatar
friese57
Ackerfurchenbegeher

Anmeldedatum : 04.05.11
Alter : 60
Ort : Sande

Nach oben Nach unten

Re: Pointerhündin in München entlaufen!!!

Beitrag  caro am So 22 Apr 2012, 12:08

Die Hündin ist immer noch unterwegs... pale Suspect Aber es gab Sichtungen...
avatar
caro
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 09.11.10
Alter : 37
Ort : Belgien

Nach oben Nach unten

Re: Pointerhündin in München entlaufen!!!

Beitrag  caro am Mo 07 Mai 2012, 13:36

Die arme Maus ist immer noch unterwegs.... hier ist noch mal der Link zu der "Facebook-Such-Gruppe":
https://www.facebook.com/groups/362401290472621/

Und hier ist noch ein Link zu Google-Maps, mit den Orten, wo und wann sie gesichtet wurde...
http://maps.google.de/maps/ms?msid=208559443692950675935.0004bf1ecf121df8d7c9b&msa=0
avatar
caro
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 09.11.10
Alter : 37
Ort : Belgien

Nach oben Nach unten

Re: Pointerhündin in München entlaufen!!!

Beitrag  Gast am Mo 07 Mai 2012, 14:28

... du liebe Zeit, die hat ja einen Aktionsradius von ca. 15-20 km!!! bigeek

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pointerhündin in München entlaufen!!!

Beitrag  NANE am Mo 07 Mai 2012, 18:45

Pointer sind sehr schnell, ich habe mal gelesen, dass sie 60 km pro Stunde laufen können. Die Maus tut mir unendlich leid, wenn ich nur daran denke, welche Ängste sie durchlebt.
avatar
NANE
Miss Dreamteam

Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 67
Ort : 48499

http://www.dobimaus.de

Nach oben Nach unten

Re: Pointerhündin in München entlaufen!!!

Beitrag  Gast am Mo 07 Mai 2012, 19:04

Und ich ärgere mich grün und blau, wenn ich daran denke, wie viele Leute daran beteiligt sind, diese Hunde zu retten und sich dafür pausenlos engagieren und keine Kosten und Mühen scheuen, um ihnen eine bessere Zukunft zu ermöglichen, und dann sind sie kaum in Deutschland und da weiß jemand nichts Besseres, als die Terrassentür offen zu lassen oder den Hund nach zwei Tagen frei laufen zu lassen. So etwas darf einem erwachsenen Menschen einfach nicht passieren. motzi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pointerhündin in München entlaufen!!!

Beitrag  Gast am Mo 07 Mai 2012, 20:33

Marianne schrieb:Und ich ärgere mich grün und blau, wenn ich daran denke, wie viele Leute daran beteiligt sind, diese Hunde zu retten und sich dafür pausenlos engagieren und keine Kosten und Mühen scheuen, um ihnen eine bessere Zukunft zu ermöglichen, und dann sind sie kaum in Deutschland und da weiß jemand nichts Besseres, als die Terrassentür offen zu lassen oder den Hund nach zwei Tagen frei laufen zu lassen. So etwas darf einem erwachsenen Menschen einfach nicht passieren. motzi

Ja, der Aufwand ist riesig und leider auch nicht immer erfolgreich..... weinen

Manche Orgas denken schon weiter: Tierhilfe-verbindet hier in München hat sich u.a. auf die Vermittlung von Angsthunden spezialisiert. Deshalb sind sie gerade dabei, eine Grundausstattung mit GPS anzulegen, d.h. jeder Angsthund bekommt in
Zukunft auch auf PS einen GPS, so daß im Falle einer Flucht die Ortung um vieles leichter wird. Ist natürlich erst mal ein riesiger
finanzieller Akt für die Orga, aber immerhin versuchen sie, eine Lösung zu finden.

winken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pointerhündin in München entlaufen!!!

Beitrag  Gast am Mo 07 Mai 2012, 20:47

Huhu!

Das mit dem GPS ist ne gute Idee, aber es wird immer "mitleidige" ES geben die dem "armen" Hund dann abends das Halsband mit dem GPS abnehmen und schwupp ist es dieselbe Situation.

Es sind dieselben Leute die die Terassentüre offen lassen oder nach zwei Tagen denken dass Hund frei laufen kann und sicher zurück kommt... motzi

Sowas müsste schon unter die Haut - die neue chipgeneration.

LG
Bettina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pointerhündin in München entlaufen!!!

Beitrag  Gast am Mo 07 Mai 2012, 21:08

dogsmile schrieb:Huhu!

Das mit dem GPS ist ne gute Idee, aber es wird immer "mitleidige" ES geben die dem "armen" Hund dann abends das Halsband mit dem GPS abnehmen und schwupp ist es dieselbe Situation.

Es sind dieselben Leute die die Terassentüre offen lassen oder nach zwei Tagen denken dass Hund frei laufen kann und sicher zurück kommt... motzi

Sowas müsste schon unter die Haut - die neue chipgeneration.

LG
Bettina

Genau, gegen die Dummheit der Leute ist kein Kraut (bzw. GPS smile ) gewachsen winken .

Und was nützt die Ortung, wenn der Hund so große Angst hat, dass er niemanden an sich ran lässt? Die Chancen sind doch gleich Null, so einen Hund wieder einzufangen. Wenn ich nur an meinen Miro denke: da könnte jemand mit 10 Pointern unterwegs sein, er würde sich dem Menschen niemals nähern. Ich finde das besonders für diese Angsthasen ganz schrecklich und könnte keine Nacht mehr schlafen, wenn ich das zu verantworten hätte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pointerhündin in München entlaufen!!!

Beitrag  Gast am Mo 07 Mai 2012, 21:13

Ich finde für solche Fälle bräuchte es große Fallen die man problemlos im Laufgebiet aufstellen könnte - groß sprich 6-7qm - darin anfüttern und irgendwann zuschnappen lassen. DANN gibt es Chancen - aber den Hund so ohne Betäubungsgewehr zu bekommen nur mit anderen Hunden halte ich auch für utopisch.

Und selbst mit Betäubungsgewehr muss man ja erstmal in die Nähe von so einem Hund kommen.

Ein Angsthund geht auch nicht in eine kleine Falle, viel zu eng...

Es gibt solche "Fallen" für Wildschweine.

LG
Bettina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pointerhündin in München entlaufen!!!

Beitrag  Oro-Nase am Mo 11 Jun 2012, 20:27

Weiß hier jemand was neues? Bin nicht bei Facebook! don´t know
avatar
Oro-Nase
Profi-Schleppleinen-Jongleuse

Anmeldedatum : 22.12.11
Alter : 48
Ort : Waltrop

Nach oben Nach unten

Re: Pointerhündin in München entlaufen!!!

Beitrag  Cathexeelfe am Fr 29 Jun 2012, 10:41

avatar
Cathexeelfe
Monsterlady

Anmeldedatum : 18.10.10
Alter : 55
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

ex-Frauchen reist aus Spanien an um Colette zu suchen

Beitrag  Fuzzi am Di 24 Jul 2012, 14:59

Status update: 19.7.2012

http://www.merkur-online.de/lokales/landkreis-muenchen-nord/extra-barcelona-angereist-sara-sucht-verzweifelt-ihre-huendin-colette-2415767.html

Unterschleißheim - Colette (3) lebt: Am Donnerstagnachmittag hat ein Merkur-Leser die Hündin gesehen, die seit drei Monaten einsam durch den Landkreis irrt. Jetzt sucht auch Ex-Frauchen Sara aus Spanien.

Sara Costa Escobar (24) ist mit ihrem Freund Ruben (31) aus Barcelona eingeflogen, um die weiß-braune Pointerhündin Colette zu suchen. Colette lebte bis April noch bei ihr in Barcelona. Schweren Herzens ließ sie die Hündin damals mit der Aussicht auf ein besseres Leben nach Unterschleißheim ziehen. Eine Tierhilfsorganisation hatte den Umzug vermittelt. Doch nur wenige Stunden nach der Ankunft in ihrem neuen Zuhause riss die Hündin aus. In den vergangenen Wochen haben sich viele Tierfreunde zur Suche zusammengeschlossen (wir berichteten).
An der Spitze ist jetzt ihr Ex-Frauchen aus Spanien und durchkämmt täglich mit dem Rad das Umland. Die Nacht auf Donnerstag hat sie in einem Hotel in Putzbrunn verbracht. Denn am Mittwochnachmittag war Colette in Haar gesehen worden, danach beim Biergarten in Keferloh und in Solalinden. Gestern wieder bei Haar.
Sara Costa Escobar wirkt erschöpft. Seit ihrer Ankunft am Sonntag ist sie fast 20 Stunde pro Tag auf den Beinen und sucht Streunerin Colette. Über Facebook hat Sara die Gruppe von Tierfreunden kennengelernt und erhält von den rund 20 Mitgliedern Unterstützung. Übernachtung und Räder für die Suche, sogar den Flug von Barcelona nach München konnte sie dank der Hilfe eines Reisebüros günstig buchen.
Täglich unterwegs: Sara auf Suche im Englischen Garten.Doch die Suche nach dem entlaufenem Vierbeiner gestaltet sich schwierig. Zu Beginn der Woche war Sara Costa Escobar mit ihrer Mutter Pilar (49) im Englischen Garten unterwegs, inzwischen ist ihr Freund Ruben an ihrer Seite. Jeden Tag geht es um 7 Uhr morgens los.
Heiser ist Sara vom vielen Rufen, um Colette aus ihrem Versteck zu locken. Schließlich ist sie die einzige Person, zu der der Hund jemals Vertrauen gefasst hat. Auch ein Suchplakat und eine offene Futterdose auf dem Gepäckträger sollen helfen, Colette zu finden. Noch ist Sara zuversichtlich, aber ihr läuft die Zeit davon. Am Sonntag endet ihr Urlaub, dann geht es zurück nach Barcelona - hoffentlich mit Colette.

Hinweise
Wer den Hund sieht, soll sich unter Tel. 0171/720 79 61 oder 0176/96 31 20 30 melden.

avatar
Fuzzi
Nichtkundiger

Anmeldedatum : 05.01.12
Ort : Bruckmühl

Nach oben Nach unten

Re: Pointerhündin in München entlaufen!!!

Beitrag  Fuzzi am Di 23 Okt 2012, 23:08

Hallo,
weiß eigentlich jemand, ob die Hündin je gefunden wurde. Habe gegoogled, FB Gruppe ist geschlossen. Finde es schade, wenn Himmel in Hölle in Bewegung gesetzt wird und dann auf einmal alles verstummt und die Spuren verlieren sich im Niemandsland.
avatar
Fuzzi
Nichtkundiger

Anmeldedatum : 05.01.12
Ort : Bruckmühl

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten