Multitalent für Tierschutzprojekt in Spanien gesucht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Multitalent für Tierschutzprojekt in Spanien gesucht

Beitrag  Liane am Do 21 Jun 2012, 14:33

Wir suchen für unser Tierschutzprojekt im Raum Barcelona eine(n) Betreuer(in) für etwa 80 Hunde. Grundvoraussetzungen sind Geduld, Belastbarkeit, Selbstständigkeit, Stressresistenz, riesiges Improvisationstalent und Idealismus. Ein Tierschutzprojekt ist leider kein Streichelzoo und wir können keine Ruhe und Entspannung unter südlicher Sonne bieten. Wer geregelte Arbeitszeiten und friedliche Wochenenden liebt, und ausserdem gern seine Arbeitsstunden nachrechnet, ist bei uns falsch.... Wir bieten stattdessen Dreck, Flöhe, Zecken, stechende Sonne oder Schlamm und Matsch, kaputte Zäune, tierärztliche Notfälle, Stress und unendlich viel Arbeit. Aber auch die Moeglichkeit selbstständig und verantwortungsvoll zu arbeiten, und die Freiheit, sich in einem gewissen Rahmen die Arbeit selber zu gestalten. An erster Stelle muss immer das Tier stehen, und es ist selbstverständlich, dass ein tierärztlicher Notfall eben auch nachts oder Sonntags zur nächsten Klinik gefahren werden muss, und dass das Wohl der Tiere immer an erster Stelle und vor dem eigenen Wohlbefinden und der eigenen Bequemlichkeit steht. Um diese Arbeit bewältigen zu können, ist es wichtig sich auf ein fremdes Land einstellen zu wollen und zu können, und sich in einer fremden Sprache zurechtzufinden. Auch wenn Sie bisher kein Spanisch sprechen, müssen Sie doch in der Lage sein, sich mit Händen und Füssen durchzuwursteln, und sich selbstständig mit der Umwelt zu verständigen (Tierarzt, Futterlieferanten etc). Handwerkliche "Notlösungen" müssen öfter durchgeführt werden, so dass zwar kein handwerkliches Können vorausgesetzt wird, aber die Faehigkeit zu improvisieren.
Wir bieten eine kleine und sehr bescheidene Wohnmoeglichkeit, Lohn und Sozialversicherung. Das Tierheim liegt abgelegen, so dass Sie keine Angst allein in der Natur haben sollten. Für die Transporte der Tiere (z.B. zum Tierarzt) steht ein Fahrzeug zur Verfügung.

www.tiere-in-spanien.de

_________________
Liane mit Hennes & Levi

"Lieber einen Bettler an der Tasche, als den Jäger am Horizont".
avatar
Liane
Ladenhüter

Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 42
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Multitalent für Tierschutzprojekt in Spanien gesucht

Beitrag  Julie am Do 21 Jun 2012, 14:37

Das ist ja geil geschrieben, wenn ich single wäre tät ich mich glatt bewerben grins

Ich hoffe die finden jemand gutes smile
avatar
Julie
Alphatier

Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 45
Ort : Odenwald England

Nach oben Nach unten

Re: Multitalent für Tierschutzprojekt in Spanien gesucht

Beitrag  Gast am Do 21 Jun 2012, 14:59

Was mir bei den Grundvoraussetzungen fehlt, ist eindeutig Kenntnisse im Umgang mit mehreren Hunden. Das ist nämlich noch mal eine ganz andere Aufgabe, als mit einem oder auch zwei Hunden zusammen zu leben. Und ich wette, dass so mancher Bewerber da vieles zu sehr durch die rosarote Brille sieht.

Ich stelle mir gerade so manche dieser Hunde vor. Ängstlich-panische Hunde, die nichts kennen und auch vor Menschen zurückschrecken. Da braucht es schon beherztes Handeln, solch einen Hund einzufangen und die ggf. notwendige, medizinische Betreuung zukommen zu lassen.

So ein klein wenig Wissen um medizinische Belange wäre sicher auch nicht verkehrt, denn nicht wegen jeder kleinen Verletzung oder Magenverstimmung beim Hund wird es möglich sein, zum Tierarzt zu fahren.

Eine interessante Aufgabe, bei der man garantiert viel lernen kann. Über Hunde, aber auch über sich selbst und seine eigene Belastungsgrenze.

Viel Erfolg bei der Suche nach einer geeigneten Person.

Liebe Grüße

Doris

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten