Versuchskaninchen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Versuchskaninchen

Beitrag  Liane am Do 27 Sep 2012, 08:54

Heute bei 3 SAT 20.15 Uhr:

Versuchskaninchen

Experimente an lebenden Tieren






_________________
Liane mit Hennes & Levi

"Lieber einen Bettler an der Tasche, als den Jäger am Horizont".
avatar
Liane
Ladenhüter

Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 42
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Versuchskaninchen

Beitrag  friese57 am Do 27 Sep 2012, 15:20

Kannst du dir das anschauen??? pale weinen
avatar
friese57
Ackerfurchenbegeher

Anmeldedatum : 04.05.11
Alter : 60
Ort : Sande

Nach oben Nach unten

Re: Versuchskaninchen

Beitrag  marry am Do 27 Sep 2012, 18:44

ich nicht pale
avatar
marry
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 18.10.10
Ort : Blomberg

Nach oben Nach unten

Re: Versuchskaninchen

Beitrag  Pointer-Mum am Do 27 Sep 2012, 18:47

Das Thema interessiert mich schon. Diese Tiere lassen teilw. ihr Leben für die Forschung neuer Medikamente und damit
für uns. Alles mag ich auch nicht sehen - kommt immer darauf an
avatar
Pointer-Mum
Old Pointer Lover

Anmeldedatum : 28.10.10
Ort : Rheda

Nach oben Nach unten

Re: Versuchskaninchen

Beitrag  Lilou am Do 27 Sep 2012, 18:57

Doch, schau ich mir an-, obwohl ich bei solchen Dokumentationen die Kriese bekomme Teufel1 -, ich finde man soll nicht wegschauen auch wenn man es schlecht verdaut.... ist ja mal eine gute Uhrzeit, ansonsten läuft so etwas doch oft zur nachtschlafenden Zeit.
Silke
avatar
Lilou
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 18.10.10
Alter : 25
Ort : Achim bei Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Versuchskaninchen

Beitrag  hupsibo am Do 27 Sep 2012, 20:42

Procter & gamble spielt bestimmt wieder gaaaaanz vorne mit.
avatar
hupsibo
Revierchef

Anmeldedatum : 02.11.10
Ort : Herne

Nach oben Nach unten

Re: Versuchskaninchen

Beitrag  Leli am Do 27 Sep 2012, 21:42

Lilou schrieb:Doch, schau ich mir an-, obwohl ich bei solchen Dokumentationen die Kriese bekomme Teufel1 -, ich finde man soll nicht wegschauen auch wenn man es schlecht verdaut.... ist ja mal eine gute Uhrzeit, ansonsten läuft so etwas doch oft zur nachtschlafenden Zeit.
Silke

Da geb ich dir Recht Silke, ich finde es zwar auch schrecklich aber einerseits finde ich es auch interessant was Forscher teilweise in Medis packen und wenn es diese Tiere nicht gäbe, wer weiß wie viele Menschenleben schon drauf gegangen wären.
avatar
Leli
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 32
Ort : Am rande des Sauerlandes

Nach oben Nach unten

Re: Versuchskaninchen

Beitrag  Lilou am Do 27 Sep 2012, 22:54

Leli schrieb:
Lilou schrieb:Doch, schau ich mir an-, obwohl ich bei solchen Dokumentationen die Kriese bekomme Teufel1 -, ich finde man soll nicht wegschauen auch wenn man es schlecht verdaut.... ist ja mal eine gute Uhrzeit, ansonsten läuft so etwas doch oft zur nachtschlafenden Zeit.
Silke

Da geb ich dir Recht Silke, ich finde es zwar auch schrecklich aber einerseits finde ich es auch interessant was Forscher teilweise in Medis packen und wenn es diese Tiere nicht gäbe, wer weiß wie viele Menschenleben schon drauf gegangen wären.

So sehe ich das nun nicht. Und da teilen ich und meine Mutter/Silke dieselbe Meinung.
Für mich, muss kein Tier sterben. Der Mensch nimmt sich das alles heraus, die Tiere haben keine Wahl. Widerlich. Egal ob bei der Pharmaindustrie, Kosmetika, oder Sinnlosen anderen Forschungszwecken. Wozu muss der Mensch einer Ratte einen Chip implantieren, womit er das Tier fernsteuern kann? Was gibt uns das Recht, ein Ohr auf dem Rücken einer Maus wachsen zu lassen? Wieso muss der Mensch Nagetiere abhängig von Rauschmitteln machen, nur um zu sehen ob Tiere auch abhängig werden können? Weshalb müssen Tiere solch ein Leid ertragen? Die Käfige, die Boxen mit 3-5 anderen Artgenossen teilen, ohne jemals Tier sein zu dürfen. Nur eine Wahre, ohne Wert und Gefühl? Nicht wegschauen und sich das anschauen, ist nicht gleichzusetzen mit Sympathismus. Ich schaue nicht weg, um mir immer wieder bewusst zu werden, wie schlimm und abscheulich die Spezies Mensch ist. Außerdem ist meine tief empfundene Antipathie gegen Tierversuche auch ein Grund, weshalb ich strickt die großen Futtermittelhersteller boykottiere. Haben alle Dreck am Stecken...

Aber da hat jeder andere Ansichten, und die akzeptiere ich. winken

LG
Sasha
avatar
Lilou
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 18.10.10
Alter : 25
Ort : Achim bei Bremen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten