Luxx ist da!

Nach unten

Luxx ist da!

Beitrag  Liane am Fr 26 Okt 2012, 10:24

Am 31.08.2010 kam der kleine Mann aus der Tötung in Pamplona.
Mehr als 2 Jahre wartet er nun schon auf ein Zuhause. Seine Kumpel Samson, Dero, Quinn und Pirot haben zum Teil lange schon ein neuen Zuhause.

Luxx wurde negativ auf Leishmaniose und Babesiose getestet. Eine Ehrchlichiose wurde mit einem geringem Titer von 1:20 festgestellt. Dagegen bekommt er Antibiotika. Natürlich ist er mit Rüden verträglich, denn er teilt sich schon immer mit Jungs einen Zwinger. Ein Katzentest wird in den nächsten Tagen erfolgen.

Weitere Infos folgen bald. Danke an alle, die es möglich machen ihn endlich holen zu können.
Da Luxx erst einmal in eine Pension geht, würden wir uns freuen, wenn sich eine Pflegestellle findet, die ihm das neue Leben zeigt. Gerne können Sie eine Futterpatenschaft übernehmen, damit es dem Buben an nichts fehlt!

Hier sind die alten Bilder aus 08/2010.














Bilder von unserem Besuch im April 2011:







Zuletzt von Liane am So 28 Okt 2012, 14:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Liane mit Hennes & Levi

"Lieber einen Bettler an der Tasche, als den Jäger am Horizont".
Liane
Liane
Ladenhüter

Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 44
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Luxx ist da!

Beitrag  Liane am So 28 Okt 2012, 13:19

Luxx hat es in die Pension geschafft. Besonders ängstlich ist er nicht mehr. Er springt und hüpft wie ein Welpe um einen herum.
Sein Fell hat gelitten, seine Verfassung könnte besser sein.
Aber Luxx ist munter und schreit JUHUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU!!!!!!!!!! grins

An der Leine ist Luxx im Moment ein 1000 Volt Gerät, aber wer will es ihm übel nehmen, nach 2 Jahren Knast?

Futter kauen kennt Luxx glaube ich nicht, denn er neigt zu Zahnstein. Ich habe schon ein wenig gekratzt, und unter den Placken kommen schneeweiße Beißerchen zum Vorschein. Nächste Woche bekommt Luxx dann die Zähne "schön".

Hier sind die Bilder von heute. Leider keine große Ausbeute, denn still auf einem Fleck gab es ihn nur sekundenweise.... biglaugh








_________________
Liane mit Hennes & Levi

"Lieber einen Bettler an der Tasche, als den Jäger am Horizont".
Liane
Liane
Ladenhüter

Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 44
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Luxx ist da!

Beitrag  Liane am So 04 Nov 2012, 12:37

Ich habe mir den Buben gestern Abend aus der Pension geholt und ihn heute morgen in seine neue Pflegestelle gen Leipzig gefahren.

Wir haben viel getobt, ich habe ihn gebadet und seine Ohren gespült. Seine Zähne habe ich vom heftigen Zahnstein befreit, der leider einen Ursprung zu haben scheint. Seine unteren Fangzähne sind in den oberen Kiefer gewachsen und haben das Fleisch verdrängt. Er wird nicht gerne kauen. Ein Schneidezahn ist verfault. Ich vermute, er hatte mal eine Staupe und dies sind die Folgen.

Ebenso die Sache mit den Augen. Er ist auf jeden Fall derzeit leicht sehbehindert. Auf dem einen Auge hat er einen weißen Schatten hinten tief im Auge. Ich denke, dass müssen wir ggf. mal beim Augenarzt nachsehen lassen.

Luxx hat auf beiden Augen leichten Ausfluss. Kein Eiter, eher etwas Schleim. Das sollte mit dem Antibiotikum so oder so besser werden und ist oft ein Symptom für die Zeckeninfektionen, in diesem Fall die Ehrlichiose.

Sein Köfferchen ist gepackt mit Eisbär Mantel (er findet es prima nicht mehr nass zu werden, dank an Peggy!!!), Geschirr und Halsband. Hunger hat er viel.

Luxx gockelt wie schon gesagt ziemlich rum und ist sehr aufgeregt. Dabei ist er aber auch ein großes Weichei und schreit gleich, wenn ihn ein Hund zurechtweißt. Er ist also nicht dominant, nur etwas distanzlos. Meine drei Idioten haben heute aus Protest kollektiv das Frühstück verweigert.

Fest im Arm gehalten haben wir gestern Abend Fernsehen geschaut, auf dem Sofa gelümmelt und anschließend noch eine kleine Runde gedreht. Die Nacht hat Luxx neben dem Bett in einer Box geschlafen. Er fand es viel zu warm bei mir und konnte nicht einschlafen.

Nun ist er sicherlich gleich in Leipzig und freundet sich schnell mit seinen neuen Pflegeeltern an.

Wir werden sehen müssen, was die Augen-Sache ergibt und kastriert werden muss der kleine Gockel auch.

Wer also einen Beitrag leisten will, immer gerne! Dankeschön!!

_________________
Liane mit Hennes & Levi

"Lieber einen Bettler an der Tasche, als den Jäger am Horizont".
Liane
Liane
Ladenhüter

Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 44
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Luxx ist da!

Beitrag  Liane am Di 06 Nov 2012, 14:22

Der Bube ist in seinem neuen Pflegezuhause angekommen. Nach ein paar Stunden war sein Umzugstress erledigt und er spielt und freut sich.
Mit dem vorhandenen Rüden besteht noch keine große Liebe, aber beide tolerieren sich.

In den nächsten Tagen werden die Augen einem Fachmann vorgestellt, damit wir keine Zeit verlieren, sollte es ein Infekt sein.

Luxx ist an der langen Schleppe lieb, zum Teil sogar schon abrufbar und mit anderen Hunden ein echter Kumpel unterwegs.

Im Auto legt er sich recht schnell hin, wobei ihm das Autofahren noch unheimlich ist.

Wir wünschen uns schnell ein schönes Zuhause für den Kerl! Melden Sie sich? winken

_________________
Liane mit Hennes & Levi

"Lieber einen Bettler an der Tasche, als den Jäger am Horizont".
Liane
Liane
Ladenhüter

Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 44
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Luxx ist da!

Beitrag  Liane am Fr 09 Nov 2012, 10:57

Luxx war gestern beim Augenarzt! Total tapfer! Sogar mit der Bahn ist er gefahren.

Die Augenspezialistin hat ihn eingehend untersucht und folgende Diagnose gestellt.

Es sind Katarakte auf den Linsen. Warum und wieso ist nicht klar. Es gibt viele Möglichkeiten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Katarakt_%28Medizin%29

Ein Grund könnte auch eine Infektion sein, die man PCR nennt.

Die Trübung ist noch nicht weit fortgeschritten und muss erst einmal nur beobachtet werden. In 3 Monaten ist Kontrolle angesagt.

Sollte es fortschreitend sein, käme eine Entfernung der Linsen in Frage, die ihn zwar weitsichtig machen und Nahes nur noch unscharf sehen lassen, aber blind muss er nicht werden. Ein Einsetzen neuer Linsen ist nich zwangsläufig nötig. Wir haben mit der OP gute Erfahrungen gemacht!

Wir freuen uns über jede Hilfe. Doch am meisten würden wir uns freuen, wenn Sie Luxx, der sehr gelehrig ist und toll mitmacht, ein Zuhause geben möchten.


Zuletzt von Liane am Mi 21 Nov 2012, 13:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Liane mit Hennes & Levi

"Lieber einen Bettler an der Tasche, als den Jäger am Horizont".
Liane
Liane
Ladenhüter

Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 44
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Luxx ist da!

Beitrag  Gast am Sa 10 Nov 2012, 23:06

Hier mal ein paar aktuelle Bilder von Luxx. Die Quali ist nicht soo toll, aber denk man erkennt ihn drauf.
Die Bilder wurden von meiner Freundin gemacht, einer Hobbyfotografin. Wenn ihr mehr sehen wollte einfach Google nach Black Pepper Fotografie fragen. Gibts auch im FB






























Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Luxx ist da!

Beitrag  Gast am So 11 Nov 2012, 13:37

So nun werde ich mal ein bisschen was über den Luxx erzählen. Der kleine Schmusebär ist nun fast seit einer Woche bei uns und entwickelt sich super.
Letzte Woche Sonntag als wir ihn hinter Halle abholen, dachte ich nach der ersten Begegnung „Das kann ja heiter werden“ Das kleine Sensibelchen war zwar freundlich aber sehr zurückhalten um nicht zu sagen ängstlich. Er hat kein Leckerlie genommen und wolle sich gleich gar nicht anfassen lassen. Wir beschlossen also mit ihm erst einmal eine Runde zu drehen, damit er ein bisschen auftaut.
Gesagt getan bzw. versucht… Die Treppe wollte er absolut nicht runter. Also hab ich ihn zu seinem Glück gezwungen und ihn auf dem Arm genommen und ihn die Treppe runter getragen. Unten angekommen, Leine dran, raus. Luxx war total überdreht und sprang in die Leine und freute sich. Zum Gassiort mussten wir noch ein klein wenig fahren. Also Hund ins Auto, der Familie die ihn aus Osnabrück mitgebracht hatten. Dort erst mal in Ruhe seinen schicken Mantel angezogen. Dann ging‘s los. Wir hatten die Schleppleine schon mit und haben ihn auch direkt an diese gemacht, dass er flitzen konnte, er musst schließlich dann noch eine Stunde Auto fahren bis nach Leipzig.
Wir gingen also los und Luxx war ein VOLLKOMMEN anderer Hund. Er rannte, spielte die anderen beiden Hunde an, wälzte sich, legte sich in Pfützen und robbte darin vorwärts. Er blühte richtig auf. Schon da ließ er sich teilweise abrufen. Die Runde war super und Luxx war aufgetaut und lies sich kuscheln und schmusen. Also den völlig durchnässten aber glücklichen Hund ins Auto Richtung Leipzig gepackt. Er saß neben mir auf der Rückbank, eingewickelt in seine Schmusedecke. Nach 5 Minuten Fahrt, kuschelte er sich gegen mich und blieb die ganze Zeit mit dem Kopf auf meinem Schoss liegen. Bis wir bei einer Fastfoodkette anhielten um Abendbrot zu holen. Er bekam einen Hamburger ohne alles. (Also nur Brötchen und Fleisch) Von da an war ein wenig überdreht, aber es waren auch nur noch 10 Minuten bis nach Hause. Endlich angekommen, dachte ich er freut sich aus dem Auto rauszukommen, aber nein. Er wollte nicht raus…. Also hab ich ihn wieder zu seinem Glück gezwungen und ihn rausgehoben.
Ein Straßenbahn fuhr vorbei- Luxx interessierte das überhaupt nicht. Dann sind wir zu uns auf den Hinterhof und haben unseren Hund dazu geholt. Kurzes Beschnuppert, Anspiel von unserem und Luxx machte sich steif. OK als keine Lust zu spielen. Nach einer kleine Pippirunde sind wir dann rein und Luxx hat unsere Wohnung erkundet und auch direkt markiert…
An dem Tag ist dann nicht mehr viel passiert. Es gab noch Abendbrot und eine kleine Runde und dann ging‘s ins Bett.
Jetzt ein paar Tage später, ist Luxx bei uns vollkommen angekommen und ein glücklicher Hund. Er liebt es auf der Hundewiese mit anderen Hunden zu toben und zu flitzen. Dabei ist er anfangs sehr unterwürfig und steht steif da, aber sobald er angespielt wird ist alles gut und er freut sich.
Wir haben ihn auf der Hundewiese immer noch an der Schleppleine, aber vorgestern durfte er das erste Mal mit schleifender Schlepp rennen. Er hat dabei den Radius den er immer hatte kaum verlassen und war super ansprechbar und abrufbar. So konnte er aber schön mit den anderen mitrennen und ich musste keine Angst haben die anderen Hundebesitzer einzuwickeln oder umzureißen.
Zu Hause ist er völlig ruhig und entspannt und liegt die ganze Zeit neben mir auf der Couch und schläft oder guckt Fernsehen. Nachts schläft er neben dem Bett auf 2 Decken. Er liebt es aber früh mit ins Bett zu kommen und mit mir unter der Decke zu kuscheln. Er ist Langschläfer^^ Über Nacht hält er inzwischen locker 12 Stunden aus. Tagsüber gehen wir noch alle 3-4 Stunden.
Wenn Luxx einschläft macht er total niedliche Geräusche. Er ist so ein toller Hund
In den ersten Tagen, hatten wir das Problem, das Lux einfach nicht trinken wollte. Wir haben ihm also Dosenfutter mit ein bisschen extra Wasser gegeben damit er nicht dehydriert. Seit gestern trinkt er aber auch auf dem Wassernapf.
Seine Tabletten nimmt er nur mit Camembert. Wir haben es mit Leberwurst und Gehackten versucht, aber das wollte er nicht. Also bekommt er jetzt Früh und Abend ein kleines Stück Käse.
Luxx wird von Tag zu Tag zutraulicher und geht sogar auf fremde Menschen freudestrahlend zu. Er genießt jedes kleine bisschen Aufmerksamkeit.

Ich hoffe für ihn, dass er bald sein eigenes Sofa findet.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Luxx ist da!

Beitrag  Gast am Di 13 Nov 2012, 12:33

Mal wieder was neues vom unserm Lux(x)us
Er taut immer mehr auf und wird langsam frech^^ Die Jungs kuscheln jetzt jeden Morgen ausgiebig und kommen immer besser miteinander klar. knuddel
Luxx hat es inzwischen perfektioniert, seine Tabletten IM Mund aus dem Käse zu lutschen. Dann tut er so als hätte er alles geschluckt und wenn er los läuft schnüffelt er über den Boden und spuckt sie aus -.- Ganz schön clever und geschickt mit der Zunge. Gestern abend hat er mich damit an den Rande der Verzweiflung gebracht... Käse rein, Tablette raus. OK dann eben ins Futter. Er schlingt alles runter und was bleibt im Napf? Genau die halbe Tablette... *Grrrr* Also Schnute auf Tablette gaaaanz nach hinten Schnauze zugehalten. Er schluck, ich freue mich, er läuft los und spuckt sie aus *grrrrrr* Tablette wieder rein, gewartet, er hat geschluckt. Ich mich wieder gefreut, er geht zum Napf und was sehe ich im Napf rumschwimmen??? Die Tablette........ Das ganze wiederholt und sie blieb eeeeeendlich drin Freude
Heut morgen wollte er den Käse gar nicht erst, spuckt ihn aus, Deejay schnappt sich das Stück (er spuckt auf Komando zum Glück alles aus) also Käse mit samt Tablette in den Rachen geschoben und sie blieb drin!!!
*Memo an mich selbst: neue Methode finden*
Luxx hat inzwischen auch schon ein bisschen zugenommen (kein Wunder beim der doppelten Tagesration^^).
Probleme über's Laminat zu laufen, hat er leider immernoch... er rutscht eher als das er läuft.
Heute nachmittag gehen wir zum ersten Mal Trailen. Ich bin gespannt wie er sich anstellt. Aber denke auf Sicht wird das wohl noch kein Problem sein.
Ich berichte dann

Bis später winken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Luxx ist da!

Beitrag  Gast am Di 13 Nov 2012, 19:59

So wir waren jetzt zum ersten Mal Trailen mit unserm Kuschelbär. Er ist auf jeden Fall völlig im Eimer. Er hat sein Abendbrot (samt Tablette) runtergeschlungen und nun liegt er halbtot auf der Couch und pennt^^
Zum Trailen geboren ist er auf jeden Fall nicht... die ersten 3 Trails (über ca. 3 Meter) waren 'ne Katastophe. Aber die letzten beiden waren dann schon richtig gut. Da is er zielstrebig zum GA (Geruchsartikel) und danach zum Opfer (zu suchende Person). *stolz bin*
Also für sein erstes Mal hat er das ganz gut gemacht, bin gespannt wie er sich noch entwickelt.

LG und gute Nacht

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Luxx ist da!

Beitrag  Gast am Mi 14 Nov 2012, 19:25

So zum Abschluss des Tages, mal wieder ein paar Bilder vom Luxx.

Beweisfoto, dass die Jungs kuscheln- fehlgeschlagen, aber Angst vor der böööösen Kamera überwunden


















winken und schönen Abend

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Luxx ist da!

Beitrag  Gast am So 18 Nov 2012, 14:23

Mal was neues... waren gestern Abend arbeiten und die Hunde waren- zum ersten Mal, zusammen allein.
Resultat:

Zum Glück haben wir den Videobeweis und wissen was los war.
Luxx hat fast nichts damit zu tun. Er lag fast die ganze Zeit nur da. Bis er irgendwann auf den Schrank geguckt hat und dort diverses Zeug runtergeholt hat. Deejay hat dann seine Chance genutzt und hat alles zerkaut.
Perfektes Teamwork.
Zur Belohnung gab's als Betthupferl für jeden noch 'n Stück Pansen.
Die Jungs lagen übrigens fast die ganze Zeit zusammen auf der bunten Decke

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Luxx ist da!

Beitrag  Gast am Do 22 Nov 2012, 18:56

Hier mal wieder ein paar neue Bilder vom Luxinator. Leider durch den Upload ungeordnet, aber is ja nich so schlimm.
Jetz Achtung... BILDERFLUT


















































































































Ansonsten macht Luxx sich wirklich super. Inzwischen kann er auch einen neuen Trick. Tap bzw Auf. Dabei tippt er mit den Forderpfoten etwas (Tap) zum Beispiel Mauern oder 'ne Litfaßsäule an. Auf heißt er soll sich hinstellen und kuscheln.
Geräuschempfindlich, was plötzliche Geräusche betrifft, ist er nach wie vor, aber er lässt sich danach immer schneller beruhigen. Krach- wie eine vorbeifahrende Bahn ignoriert er völlig.
Wieder zu den erfreulichen Sachen. Luxx tobt völlig unbeschwert auch mit fremden Hunden über die Hundewiese. Anfangs war er noch ziemlich zurückhaltend aber jetzt tobt er sofort los, wenn er kann.
Wir sind auch schon so weit, dass Luxx auf den großen Wiesen nur noch an schleifender Schleppleine läuft. Er achtet super auf seine Menschen und ist abrufbar.
Rückruf festigen wir momentan mit Wiener- eins der wenigen Leckerlies die er draußen nimmt. Aber auch das ist ein GROßER Fortschitt- anfangs wollte er draußen nichts. Mit Trockenfutter oder "normalen" Leckerlies brauch ich ihm aber nach wie vor nicht kommen.
Wir haben jetzt, wenn wir mal unterwegs waren, immer die Webcam laufen lassen um zu sehen, wie Luxx sich verhält, wenn er mit Deejay alleine ist. Und er macht das super. Er legt sich fast sofort hin und entspannt sich einfach. Wenn im Treppenhaus jemand vorbei läuft, steht er kurz auf um zu gucken ob wir heim kommen, wenn nicht legt er sich wieder hin und döst weiter.
Bin wirklich suuuuper stolz auf den kleinen Mann. Die Wohnung ist übrigens auch seit 2 Wochen trocken ;-)
Luxx ist wirklich der perfekte Hund.
Sie haben Interesse ihn kennenzulernen?? Dann melden Sie sich!

LG winken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Luxx ist da!

Beitrag  Gast am Do 29 Nov 2012, 16:16

Heute gibt es zur Abwechslung mal 2 Videos vom Luxx wie er seine Rinderkopfhaut knabbert.
Inzwischen frisst er alles was ich ihm anbiete. Beim wiegen hatte er heut 20,2 Kilo auf der "Uhr" stehen. Wir nähern uns langsam dem optimal Gewicht!
Luxx ist in den letzten Tagen ein komplett anderer Hund geworden. Er hat draußen mich und sogar Deejay angespielt. Wenn Deejay das versucht hat, stand Luxx immer sofort steif da. Die Jungs kuscheln auch andauernd. Denk das Eis zwischen den beiden ist geschmolzen. Jetzt muss sich Luxx nur noch ein bisschen mehr an Deejay orientieren, damit er schneller merkt wie toll die Welt doch sein kann.
Wir sind auf einem guten Weg.
Neulich hat sich Luxus auf der Hundewiese sogar von einem völlig fremden Mann streicheln lassen, einfach so.
Der kleine Stinker entwickelt sich immer mehr zum Traumhund! Sein Fell ist nach wie vor total weich und seidig, passt sich aber dem Wetter an. Langsam wird der kleine Spanier flauschig. Wir auch Zeit, denn für morgen ist Schnee angesagt. Bin gespannt was der Sonnenanbeter davon hält.

So hier nun ersteinmal die Videos von einem glücklichen kauenden Luxx
https://www.youtube.com/watch?v=bRIZuxdfdo8&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=xSo06EN-1yI&feature=youtu.be

winken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Luxx ist da!

Beitrag  Gast am Sa 08 Dez 2012, 15:23

So heut mal wieder was vom Luxus.
Man glaubt es kaum, aber der Spanier steht auf Schnee. Er wälzt sich drin, er springt rein, er findet es geil mit Vollgas einfach zu bremsen und rumzurutschen und er scheint ihm zu schmecken.
Inzwischen hat Luxx hier ganz viele andere Hundekumpels und tobt und rennt mit ihnen über Wiesen und durch den Wald.
Auch seine Angst vor fremden Männer scheint er vergessen zu haben. Er lässt sich auf der Hundewiese immer von jeden knuddeln. Anfangs zögerlich, aber wenn er gemerkt hat er bekommt Liebe, genießt er es.
Hier ein paar Bilder vom heutigen Schneeausflug



























Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Luxx ist da!

Beitrag  Gast am Fr 18 Jan 2013, 21:04

Lange ist es her, dass ich hier was erzählt habe also mal wieder ein bissl was neues vom Luxx.
Silvestern haben wir ganz gut überstanden. Er hat hat bis kurz nach 12 geschlafen, bis ein Böller vorm Haus explodiert ist. Das Klang als wäre er vor unserm Fenster hochgegangen... Da hatte Luxx natürlich Angst... Also hab ich ihn, wie Tage zuvor konditioniert, in unsere "Festung" (unter meine Bettdecke) geholt. Dort hat er noch 2-3 Minuten gezittert und dann sind wie bis um 2 einfach eingeschlafen. Leider mussten wir nochmal raus, das es bei uns seit 18 Uhr andauernd geknallt hat und Luxx sich dann draußen nicht erleichtern wollte. Also auf den Balkon gegangen und gehorcht- alles ruhig. OK also Hunde angezogen und raus. Die ersten 5 Minuten alles toll. Dann fanden es so ein paar **** lustig Böller vom Balkon zu werfen als wir kamen. Luxx in Panik- ich mich zu ihm auf den Böden gesetzt und ihn beruhigt. Von oben kam dann, nachdem ein Mädel sich aufgeregt hatte eine Entschuldigung... *vorher nachdenken* Wir sind also weiter. An einer Ecke sind wir dann abgebogen und es kam und eine Rakete (auf der Straße) entgegen, die 3-4 Meter vor uns (hinter 'nem Auto) explodiert ist... Luxx völlig in Panik, lag flach auf dem Boden und wollte sich nicht beruhigen lassen. Ich hab ihn dann heim getragen... Deejay war von dem Spektakel zum Glück völlig unbeeindruckt.
Die nächsten Tage wollte er abends nur noch ungern raus aber inzwischen ist wieder alles normal.
Wir haben die letzten Tage und Wochen intensiv am Rückruf gearbeitet und der kleine Streber hört jetz fast besser als mein Hund. Er lässt sich im vollen Galopp auf fremde Hunde abrufen! *stolz bin*
Außerdem haben wir Grundkommandos geübt. "Sitz" klappt inzwischen zu 100%, "Platz" naja es klappt ab und zu aber "Bleib" ist dafür umso besser^^ An der Leine ist Luxx einfach ein Traum, er zieht (bis auf die letzten 100 Meter vor Zuhause) gar nicht mehr an der Leine. Andere Hudne ignoriert er vollkommen selbst wenn diese pöbeln. Er läuft einfach weiter und orientiert sich an mir.
Heute hatten wir auch eine kleine Premiere, wir haben ja den Rückruf geübt und seit 2 Wochen hatte ich Luxx im Hinterhof immermal ohne Leine und er kam. Heute durfte er zum ersten Mal ganz ohne Leine toben und er fand es klasse. Die ersten 5 Minuten ist er völlig ausgerastet und ist rumgesprungen wie ein kleines Reh. Zwischendurch kam er aber immermal vorbei sich ein Leckerlie holen. Einfach toll.
Hatte ich schon erwähnt, dass er Schnee liebt? ER LIEBT SCHNEE!!! Also naja fast, er hat nach 'ner Weile Klumpen zwischen den Ballen das findet er nicht so toll. Aber vom Toben hält ihn das trotzdem nicht ab^^
Luxx wiegt inzwischen (laut meiner Waage) 22 Kilo! Er sieht so toll aus. Inzwischen ist er an den Pfoten und am Nacken/Hals richtig flauschig verliebt
Zum Abschluss nun noch ein paar Bilder von heute














winken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Luxx ist da!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten