2 WARNUNGEN:

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

2 WARNUNGEN:

Beitrag  Sonnenhund am Fr 09 Nov 2012, 13:41

Ein Beinahe-Diebstahl in Krefeld-Uerdingen! Bitte teilen und verbreiten!
Ingeborg Menge:
Achtung, Achtung Hundebesitzer in Krefeld -Uerdingen wurde eine Pflegestelle überfallen und versucht die Hunde zu entführen. Die Täter fuhren einen orangefarbenen Transporter !!!!

Tsetsa Anganaki:
SOS persönlicher Hilferuf!!!!!!! An alle Hundehalter,bestimmt auch Katzenhalter.
Eine unserer Pflegestellen wurde
gestern überfallen-angegriffen.
Sie war Abends mit ihrer Labradorhündin und ihrem jungen
Pflegehund Simba unterwegs.
Die Leute kamen mit einem Orangen Transporter mit einem Ausländischen Kennzeichen das ein B drin hatte.
...
Sie rissen ihr die Leine von Simba aus den Händen,Gott sei Dank riss die Leine und Simba konnte auf die weg rennen.
Ihre Labradorhündin stürzte sich auf die Männer und konnte sie verjagten.Was wäre wenn die Hündin nicht dabei gewesen wäre,Simba wäre dann weg Sad(((((((((((
Bitte helft uns! Es war in Krefeld- Uerdingen!!!!!!!!!!
BITTE TEILT ES, hängt Flyer auf,teilt es egal wohin,jeder muss es wissen!!!!!!!!
Vielleicht hatte er in dem Transporter noch andere Tiere drin,wer weiß, wo sie jetzt landen! :`-(

Kurz danach folgte die nächste Meldung und es wurde bei einem weiteren Welpen versucht. Auch da konnte ein Zweithund schlimmeres verhindern. Das Auto war das Selbe, wohl ein polnisches Kennzeichen.



---------------------- weitere Warnung --------------------------------------------------------

Aktuell in Minden, Porta Westfalica und auch in Idar-Oberstein!!

Katzen- UND Hundediebstahl nach Altkleidersammlungen
Der Seit Jahren zunächst gehegte Verdacht, dass Haustiere nach der Durchführung dubioser Altkleidersammlungen
mit Wäschekörben oder Tonnen spurlos verschwinden, hat sich zwar deutlich manifestiert, aber die Tierfänger sind
trickreich und kriminell genug, den Zusammenhang zu verwischen, weshalb nur vereinzelt definitiv Beweise
erbracht werden konnten. Bundesweit warnt Haustierdiebstahl-in-Deutsch
land bereits seit August 2003 vor
Tierdiebstählen in Zusammenhang mit Altkleidersammlungen.
Den kriminellen Tierfängern ist es völlig egal, wie die Katze aussieht, welche Fellfarbe, welches Geschlecht etc. sie
hat. Gefangen wird ab Dämmerung bis in die frühen Morgenstunden. Die so gewonnen Felle werden zu
sogenannten "Rheumadecken", Pelzbesatz an Jacken, Mänteln und Stiefeln und - perfider Weise - auch zu
Katzenspielzeug verarbeitet.
Deshalb empfehlen wir, Katzen die Nächte über im Haus zu halten, Hunde nach solchen Altkleidersammlungen
nicht mehr unbeaufsichtigt im Garten zu lassen! Sollte dennoch das Haustier spurlos verschwinden und trotz aller
Bemühungen nicht aufzuspüren sein, erstatten Sie Anzeige bei der Polizei. Lassen Sie sich nicht abweisen! Die
Polizei ist verpflichtet, Ihre Diebstahlanzeige aufzunehmen.
Wichtig ist auch: Augen immer offen halten; unseriöse Sammler kommen in unregelmäßigem Turnus nur unter
einem anderen Namen wieder. Kaum ist die eine Sammlung erfolgt, kommt die nächste! Im Schritt-Tempo
fahrende, geschlossene Kastenwagen, meist mit auswärtigen Kennzeichen, ohne Vereins-/Firmenaufschrift, aber
auch normale PKWs und sich auffallend umschauende dubiose "Gestalten" sollten Ihre Aufmerksamkeit erregen!
Notieren oder fotografieren Sie das Kennzeichen, fotografieren Sie den Aufkleber des Sammlungsbehälters und
geben Sie diese Daten bei Verschwinden Ihres Tieres an die Polizei weiter
17.09.06 Schneverdingen: Bei einer Verkehrskontrolle am frühen Sonntagmorgen
stellten Polizisten 20 Katzen sicher. Gegen 00.20 Uhr hatten die
Beamten einen Klein-Lkw an der Rotenburger Straße gestoppt und
kontrolliert. Der aus Polen kommende 38-Jährige Fahrer gab an, auf
einem Parkplatz bei Hamburg in einem Berg von alter Bekleidung auch
mehrerer Transportboxen mit etwa 20 Katzen darin gefunden zu haben.
Um die Tiere nicht qualvoll sterben zu lassen, habe er die Boxen
mitgenommen. Da er sich nicht auskannte, wollte sie am nächsten
morgen zur Polizei bringen. Die Beamten nahmen die Tiere gleich an
sich. Originaltext: Polizeiinspektion Soltau-Fallingbostel
12.10.2010 Achim: […]Beim abendlichen Spaziergang glaubte sie dann den Augen nicht trauen zu dürfen, als ein
Mann aus einem haltenden weißen Lieferwagen ausstieg, eine Katze am Straßenrand ergriff und ins Auto schaffen
wollte. Sie habe instinktiv ziemlich laut geschrien, erinnert sich Barbara Wölz-Oehlerking. Der Mann mit der Katze
sei so erschrocken gewesen, dass er den Griff lockerte. Das Tier konnte sich so befreien und entkam. Der weiße
Lieferwagen sei dann schnell davongebraust. Die Badenerin will noch erkannt haben, dass die Scheiben des
Fahrzeugs von innen mit Pappe ausstaffiert waren und der Wagen ein polnisches Kennzeichen hatte. Das alles
berichtete sie gestern auch der Achimer Polizei und erstattete Anzeige. Sie vermutet, dass die Katze mit Duftstoffen
gefügig gemacht worden sei, da die Tiere normalerweise davonlaufen, wenn sich ihnen ein Unbekannter nähert.
[…] http://www.kreiszeitung.de/nachrichten/landkreis-verden/achim/katzenraeuber-arbeit-ertappt-958892.html
Textquelle und weitere Infos: www.haustierdiebstahl-in-deutschland.de



avatar
Sonnenhund
Trockenfuttersortierer

Anmeldedatum : 08.07.12
Ort : Kreis Gütersloh (NRW)

Nach oben Nach unten

Re: 2 WARNUNGEN:

Beitrag  Lilou am Fr 09 Nov 2012, 16:49

...Bei den *Altkleider-Diebstählen* bräuchte ich noch einmal eine Einführung für *doofe*. schäm

Grausam genug das Hunde gestohlen werden, (man sagt viel)-, aber ich würde zur Furie werden, dann werd ich 3 Meter groß und Breit, Teufel1 aber wie ist das mit den Altkleidern gemeint? Ich kann mir nichts darunter vorstellen. Hunde verschwinden HIER jedenfalls nicht spurlos, 5 Straßen weiter haben wir einen Altkleider-Container. don´t know

Und die Hintergründe, meine Güte. Reicht das nicht, das die Asiaten fast alle ALLES verspeisen was 4 Beine hat, außer einen Tisch? Ist es nicht schon genug, das es Pelztierfarmen im Überfluss Weltweit gibt? Ich sag es doch immer wieder: Das einzige Wesen das nicht hier auf dieser Erde gehört, ist der Mensch Kugel . Oder wie es schon Da Vinci zu sagen pflegte: Siehe unten Signatur.

LG
Sasha winken
avatar
Lilou
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 18.10.10
Alter : 25
Ort : Achim bei Bremen

Nach oben Nach unten

Re: 2 WARNUNGEN:

Beitrag  Lenny am Fr 09 Nov 2012, 16:55

Es geht nicht um die offiziellen Altkleider-Container happy hier z.B. fahren Transporter, die stellen so Körbe vor die Tür mit einem Zettel dran, sie würden die Körbe morgen wieder abholen und sammeln Schuhe. In den Körben sollen angeblich lockmittel drin sein für Katzen. So kenn ich es nur vom Hören-Sagen
avatar
Lenny
Schnellchecker

Anmeldedatum : 25.10.10
Alter : 42
Ort : Emmerich

Nach oben Nach unten

Re: 2 WARNUNGEN:

Beitrag  Lilou am Fr 09 Nov 2012, 16:57

Ach so, vielen Dank, das gibt es bei uns nicht.

Und hier einmal:

12.10.2010 Achim: […]Beim abendlichen Spaziergang glaubte sie dann den Augen nicht trauen zu dürfen, als ein
Mann aus einem haltenden weißen Lieferwagen ausstieg, eine Katze am Straßenrand ergriff und ins Auto schaffen
wollte. Sie habe instinktiv ziemlich laut geschrien, erinnert sich Barbara Wölz-Oehlerking. Der Mann mit der Katze
sei so erschrocken gewesen, dass er den Griff lockerte. Das Tier konnte sich so befreien und entkam. Der weiße
Lieferwagen sei dann schnell davongebraust. Die Badenerin will noch erkannt haben, dass die Scheiben des
Fahrzeugs von innen mit Pappe ausstaffiert waren und der Wagen ein polnisches Kennzeichen hatte. Das alles
berichtete sie gestern auch der Achimer Polizei und erstattete Anzeige. Sie vermutet, dass die Katze mit Duftstoffen
gefügig gemacht worden sei, da die Tiere normalerweise davonlaufen, wenn sich ihnen ein Unbekannter nähert.
[…] http://www.kreiszeitung.de/nachrichten/landkreis-verden/achim/katzenraeuber-arbeit-ertappt-958892.html
Textquelle und weitere Infos: www.haustierdiebstahl-in-deutschland.de

Hier wohne ich-Achim-Baden ist ein ländlicher Ortsteil nicht weit von Verden. Ich wohne auf der anderen Seite nahe Bremen... bigeek bigeek bigeek bigeek bigeek bigeek bigeek bigeek bigeek

Achim bei Bremen, das sehe ich jetzt erst... pale Aus Baden ist gerade erst vor einer Woche meine Tante weggezogen. pale Meine zweite Heimat... Mir ist schlecht... pale

avatar
Lilou
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 18.10.10
Alter : 25
Ort : Achim bei Bremen

Nach oben Nach unten

Re: 2 WARNUNGEN:

Beitrag  hupsibo am Fr 09 Nov 2012, 18:46

Soweit ich das mal im TV verfolgt hatte, gibt es kein Zusammenhang zwischen den Altkleider/Schuh-Container und Hundefängerei. Hierbei handelt es sich um Organisationen, die eine Hilfsorganisation vorgeben, die Kleider und Schuhe aber privatunternehmerisch z. b. in Afrika verkaufen. Darum landet jeder, der von mir nicht angefragte Erlaubnis einen Plastikkorb auf meinen Grundstück zu deponieren in den Müll. Beschwert hat sich noch keiner....
avatar
hupsibo
Revierchef

Anmeldedatum : 02.11.10
Ort : Herne

Nach oben Nach unten

Re: 2 WARNUNGEN:

Beitrag  Sonnenhund am Fr 09 Nov 2012, 18:53

Hmm man hört es mal so und mal so.
Erst heute hab ich eine Meldung bekommen, dass hier eine Katze verschwand, nicht aktuell, aber vor ein paar Monaten.
Als wieder Tonnen verteilt wurden, sie nahm ihre Katze nachts rein, einen Tag nachdem die Tonnen verschwunden waren ließ sie sie wieder heraus. Ihre Katze kam nie wieder!

Des weiteren fuhr bei uns letztens so ein Schrottwagen (der ein oder andere wird sie kennen) durch die Straßen, mit der albernen Musik... Einem Nachbarn fiel im Nachhinein das komische Kennzeichen auf.
Bewusst nahm er dieses allerdings erst wahr, nachdem nur 2 Tage später eine Garage in der Straße aufgebrochen war und sämtliche Fahrräder geklaut waren.
Es liegt der Verdacht nahe, dass er den Wagen als Tarnung nutzte und in Seelenruhe die Gegend ausspiontierte und zu dem Zeitpunkt die Garagentür aufstand.

Die Tonnen können auch nur "Ablenkung" sein.

Weiß mans?! :-(
Ich bin seit diesen ganzen Meldungen z.Zt.allerdings echt vorsichtig geworden.
Die Masche mit den Hundewelpen aus der Hand reißen ist neu und man fragt sich langsam - gehts echt immer schlimmer?
Traurige Welt pale
avatar
Sonnenhund
Trockenfuttersortierer

Anmeldedatum : 08.07.12
Ort : Kreis Gütersloh (NRW)

Nach oben Nach unten

Re: 2 WARNUNGEN:

Beitrag  Lilou am Fr 09 Nov 2012, 19:08

Sonnenhund schrieb:

Weiß mans?! :-(
Ich bin seit diesen ganzen Meldungen z.Zt.allerdings echt vorsichtig geworden.
Die Masche mit den Hundewelpen aus der Hand reißen ist neu und man fragt sich langsam - gehts echt immer schlimmer?
Traurige Welt pale

Dem stimme ich zu... Mein Vertrauen an die Menschheit ist erloschen,ich traue der Spezies Mensch mittlerweile alles zu. Und dabei habe ich mich bei Filmen immer gefragt, woher die Macher all diese Ideen nehmen, auf die ein normal sterblicher eigentlich nicht kommt, tja, aus der Realität... pale

LG
Sasha winken
avatar
Lilou
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 18.10.10
Alter : 25
Ort : Achim bei Bremen

Nach oben Nach unten

Re: 2 WARNUNGEN:

Beitrag  Gisela am Fr 09 Nov 2012, 20:50

...also bei uns im Ort wurde ein Pony gestohlen ...und wahrscheinlich geschlachtet weinen

man hat die Reste gefunden und das Pony noch identifizieren können
wurde wohl recht fachmännisch gemacht....
...ich bin mehr als entsetzt!!

und der Mensch der dies getan hat gehört für mich hinter Gitter!!!!


Gisela pale


avatar
Gisela
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : südl. linksrheinisches NRW

Nach oben Nach unten

Re: 2 WARNUNGEN:

Beitrag  Sonnenhund am Fr 09 Nov 2012, 20:51

Da fehlen einem echt die Worte bigeek pale pale pale
avatar
Sonnenhund
Trockenfuttersortierer

Anmeldedatum : 08.07.12
Ort : Kreis Gütersloh (NRW)

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten