Schon wieder ein toter Zirkuselefant - jetzt protestieren!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schon wieder ein toter Zirkuselefant - jetzt protestieren!

Beitrag  Silke am Do 27 Jun 2013, 18:29

Am 7. Juni starb die deutsche Elefantenkuh Mädi in der estnischen Stadt Narva. Mädi war im Mai von einem Mitglied der Schaustellerfamilie Renz ohne Genehmigung nach Estland gebracht worden – obwohl sie gesundheitlich angeschlagen war. Die zuständigen Veterinärbehörden haben den Transport trotz besseren Wissens nicht verhindert.

Mädi ist der achte tote Zirkuselefant aus Deutschland in den letzten eineinhalb Jahren. Die CDU muss die Blockade eines gesetzlichen Wildtierverbots endlich beenden! Der Fall Mädi zeigt erneut, dass deutsche Behörden nicht in der Lage sind, Wildtiere in Zirkusbetrieben zu schützen.

Fordern Sie die CDU und Bundeskanzlerin Merkel auf, das Leiden und Sterben von Wildtieren im Zirkus endlich zu verbieten! Bitte unterstützen Sie unseren Online-Protest.

Ihr VIER PFOTEN Team

Jetzt online protestieren.

http://www.vier-pfoten.de/news-press/news/schon-wieder-ein-toter-zirkuselefant/?uin=e89aa0ede16a67c5034f180e137705dc&nlid=13196
avatar
Silke
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 53
Ort : 87490 Börwang

Nach oben Nach unten

Re: Schon wieder ein toter Zirkuselefant - jetzt protestieren!

Beitrag  friese57 am Do 27 Jun 2013, 21:14

Unter Tränen erledigt:wein:.....das Video wird mich wieder Tage verfolgen:teufel:Bei uns gastiert auch grad wieder ein
Zirkus mit Elefantennummer. Hab mir schon überlegt, ob man nicht die Werbeplakate mit dem Renz-Artikel überklebt.
Am liebsten würde ich mich vor den Zirkus stellen und Flyer verteilen, aber ich trau mich nicht:pale:
avatar
friese57
Ackerfurchenbegeher

Anmeldedatum : 04.05.11
Alter : 60
Ort : Sande

Nach oben Nach unten

Re: Schon wieder ein toter Zirkuselefant - jetzt protestieren!

Beitrag  Silke am Do 27 Jun 2013, 22:06

Ich kann Dich gut verstehen, Petra. Ich liebe Elefanten, es sind so weise, sensible und soziale Tiere, von denen der Mensch nur lernen könnte.
Bei uns war vor kurzem auch wieder ein Zirkus mit einem Elefanten. Und dann setzt sie Tageszeitung auch noch ein Bild rein, auf dem der Elefant in der Fußgängerzone Werbung machen mußte. Unglaublich, wie entwürdigend, wie abartig. Ich hab nen Leserbrief geschrieben, wurde auch veröffentlicht, aber ich denke, das hat eh kein Mensch interessiert Teufel1. Grün geärgert hab ich mich paar Tage später unter der Rubrik "Lieblingsbilder", da hat sich so ein geistiger Tiefflieger ganz stolz mit dem Elefanten, der auf einer kümmerlichen Wiese grasen durfte, ablichten lassen. Wie blöd ist eigentlich die Menschheit und die veröffentlichen das auch noch  Teufel1
avatar
Silke
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 53
Ort : 87490 Börwang

Nach oben Nach unten

Re: Schon wieder ein toter Zirkuselefant - jetzt protestieren!

Beitrag  Lenny am Fr 28 Jun 2013, 08:24

Ich bin absoluter Zirkusgegener - meine Kinder ( 11 und 9 ) haben auch noch nie einen Zirkus von innen gesehen und wissen genau warum ! Als Mika 5 Jahre alt war, kam ein Typ vom Zirkus in den Kindergarten mit Schlange und verteilte Freikarten. Mika hat die Karten nicht angenommen und der Dreikäsehoch hat dem Zirkustypen gesagt : Nö, da gehen wir nicht hin. Die armen Tiere leben immer in Käfigen und kennen keine Freiheit grins ich war so stolz auf Mika und der Typ hat wohl ziemlich beleidigt geguckt und versuchte Mika recht barsch zu belehren. Mika hat dann wohl gar nicht mehr zugehört whistle
avatar
Lenny
Schnellchecker

Anmeldedatum : 25.10.10
Alter : 43
Ort : Emmerich

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten