Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Tante Sabine am Di 30 Jul 2013, 20:27

Quelle: facebook

Hilferuf aus dem Tierheim Canalba !!!

Hallo liebes Team,

ich bin eine ehrenamtliche Helferin eines Tierschutzvereines in Italien. Wir haben ein großes Problem im Moment, denn dem Tierheim geht es sehr schlecht und es besteht zunehmend die Gefahr, dass dieses Tierheim geschlossen werden muss. Das Tierheim ist in diese Lage gekommen, da sich in Italien im Moment ein Virus ausbreitet und immens viele Hunde dort sterben. Sie brauchen Hilfe!!! Der Virus ist eine mutierte Form von Staupe und ist bei Wölfen und Bären in dem Nationalpark der Abruzzen ausgebrochen. Diese haben die Hunde von Jägern angesteckt und nun ist es auf andere Hunde übergegangen. In Italien herrscht im Moment Ausreiseverbot von Tieren zur Vermittlung. Außerdem dürfen die Tierheime keine Tiere mehr aufnehmen, daher geht es den Tierheimen in Italien sehr schlecht. Auch für Hundehalter die dort mit ihrem Hund hinfahren ist diese Information sehr interessant. Ich bitte euch inständig diese Meldung zu teilen! Ich wäre euch sehr dankbar!

Bitte lest hier die ganze Geschichte:

http://tierschutz-schuetzt-die-tiere.blogspot.de/2013/07/hilferuf-aus-dem-tierheim-canalba.html


weinen weinen weinen 
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Liane am Di 30 Jul 2013, 21:39

Das gibt es doch nicht! Kann man das glauben?

_________________
Liane mit Hennes & Levi

"Lieber einen Bettler an der Tasche, als den Jäger am Horizont".
avatar
Liane
Ladenhüter

Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 42
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Tante Sabine am Di 30 Jul 2013, 21:44

Was mich wundert: man hört das nur hier und von keinem anderen Verein, der in Italien aktiv ist.....

Lotta kommt aus Canalba von Charlotte....
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Hüpfehund am Di 30 Jul 2013, 21:47

Mal Corinna fragen??? Die müsste doch eigentlich näheres dazu wissen.... denken denken denken 
avatar
Hüpfehund
Hundejongleurin

Anmeldedatum : 16.10.10
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Tante Sabine am Mi 31 Jul 2013, 05:52

Gute Idee Almut, fragst Du sie?  winken
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Hüpfehund am Mi 31 Jul 2013, 06:45

Ich hab sie mal angefunkt. aber im Artikel steht ja schon, dass nur bestimmte Tierheime unter Quarantäne stehen und Hunde von dort nicht ausreisen dürfen. Macht ja auch Sinn, solange man nichts genaues weiss....
avatar
Hüpfehund
Hundejongleurin

Anmeldedatum : 16.10.10
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Monika am Mi 31 Jul 2013, 06:54

Betroffen sind alle Tierheime der Abruzzen wie z.B. L'Aquila, Sulmona und Teramo.
Unsere Tieraerztin, Dottoressa Simona Tentarelli, verantwortlicher Direttore Sanitario,
hat deshalb eine Quarantaene verhaengt, die bis zum endgueltigen Abklingen der
Epidemie bestehen bleibt. Desweiteren gibt es einen Ausreisestopp von Seiten des
Veterinaeramtes.
http://tierschutz-schuetzt-die-tiere.blogspot.de/2013/07/hilferuf-aus-dem-tierheim-canalba.html
 
Ich glaube schon, daß die Meldung echt ist.
Und als Tourist würde ich dort nicht mit meinem Hund hinfahren.
Das sollte wirklich bekanntgegeben werden.
avatar
Monika
Klettenentferner

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Tante Sabine am Mi 31 Jul 2013, 09:41

Hier wurde auch über den Virus berichtet:
http://futterundsachspendenforum.forumprofi.de/showthread.php?tid=8885&page=1

Und hier auch:
http://www.pro-canalba.eu/

Und das bringt´s einem ganz deutlich nahe - wie schlimm der Virus wütet:
"Wir denken an euch: Stellvertretend für die Verstorbenen haben wir unser Einstiegsbild stehen lassen. Während Pic (links im Bild) schon lange ein tolles Zuhause gefunden hat, wurden Signora Tanzi (in der Mitte) und unsere Teak (rechts) Opfer des Virus."



Zudem hat die Gemeinde jetzt die Zuschüsse für das Tierheim gekürzt - sie kämpfen dort jetzt wirklich um ihre Existenz!  weinen

Wer also spenden möchte: http://www.pro-canalba.eu/geldspende.html - man kann sogar über Paypal spenden.....
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Gisela am Mi 31 Jul 2013, 13:21

..ist ja grausam!!!weinen 


...sind denn "unsere" Staupe-impfungen ,- also das Serum- trotzdem wirksam ? oder ist der Virus so sehr mutiert??

Gisela winken 

avatar
Gisela
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : südl. linksrheinisches NRW

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Tante Sabine am Mi 31 Jul 2013, 13:32

Ich gehe mal nicht davon aus, sie schreiben:

"Es handelt sich um eine mutierte, auesserst virulente Form des Virus. (Staupe ist nicht auf

den Menschen übertragbar)."



Und das ist ja nur das eine Elend. Die Kürzung der städtischen Mittel und die durch die Staupe gestiegenen Kosten kommen ja noch hinzu.



Charlotte tut mir sehr leid, da rackert sie sich Jahrzehntelang ab, und es kommem nur noch Katastrophen. Sie hatten ja auch schon das schreckliche Hochwasser. Lest mal den Bericht von ihr unter dem o.g. Link, das ist so unglaublich frustrierend und traurig....
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  missmarple am Mi 31 Jul 2013, 15:39

Schrecklich und ich habe gerade nicht mal 10 Euro übrig:oops: Da muss man doch helfen....................ich muss überlegen
avatar
missmarple
Klatschbase

Anmeldedatum : 05.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Hüpfehund am So 04 Aug 2013, 08:20

Corinna hat sich gemeldet: sie wusste noch nichts davon, ist aber auch nicht betroffen! Zum Glück!!!!Engel 
avatar
Hüpfehund
Hundejongleurin

Anmeldedatum : 16.10.10
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Tante Sabine am Do 15 Aug 2013, 06:07

Ich hoffe, sie schaffen es....

avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Pia am Do 15 Aug 2013, 07:10

Tante Sabine schrieb:Ich hoffe, sie schaffen es....

das hoffe ich auch. Engel  35 Hunde, ich mag gar nicht weiter darüber nachdenken weinen
avatar
Pia
Klettenentferner

Anmeldedatum : 19.10.10
Ort : Schauenburg

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Tante Sabine am Do 15 Aug 2013, 08:01

Von der Webseite:

"Spendenstand vom 14.08.2013

Wenn unsere Hoffnung schwindet, seid ihr da. Wir können auf euch zählen und danken euch dafür von ganzem Herzen. Mit eurer Hilfe werden wir diese Katastrophe überstehen.


*Signora Tanzi: … war so schwer erkrankt. Wir haben dank euch um sie kämpfen können, ihr alle Medikamente geben können, die ihr geholfen haben die Staupe zu besiegen. Sie wird es überstehen und wir werden ein gutes Zuhause für die tapfere Signora finden.

Ebenso dankbar sind wir für die vielen Sachspenden, die ihr uns gegeben habt.

Sobald uns alle Bilder dieser großartigen Pakete vorliegen, werden wir sie euch hier vorstellen."

Quelle: http://www.pro-canalba.eu/eure-hilfe.html
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Hanni am Do 15 Aug 2013, 09:23

Freude  sehr gute Neuigkeiten Freude 
danke
avatar
Hanni
Xtrem-Profi-PSV

Anmeldedatum : 21.09.11
Alter : 55
Ort : Schweiz

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Tante Sabine am Mi 04 Sep 2013, 22:38

Hat jemand gehört, ob was passiert ist? sowohl die Webseite als auch die facebookseite von Pro Canalba e.V. ist offline bzw. nicht mehr existent? don´t know  scratch
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Italien - ich dachte immer, es wäre dort schon schlimm genug....

Beitrag  Tante Sabine am Di 17 Sep 2013, 12:33

Überall das Gleiche, schade....

Quelle: http://www.pro-canalba.eu/

"Liebe Mitglieder und Freunde des Tierschutzvereins pro-canalba e.V.

Möglicherweise ist es ihnen bereits bekannt, dass die Leiterin des Tierheims Canalba die Zusammenarbeit mit unserem Verein beendet hat. Aufgrund der Ereignisse der letzten Tage entspricht das voll und ganz unserem Wunsch.

Wir blicken zurück auf ein sehr erfolgreiches Jahr. Ein Jahr in dem unter anderem auch viele Hunde aus Canalba durch unsere Vermittlung ein gutes Zuhause gefunden haben.

Unser Dank gilt allen Mitgliedern, Spendern, Paten und Freunden. Dank ihrer großartigen Förderung war es uns während der letzten 12 Monate möglich, auch dem Tierheim Canalba durch umfangreiche finanzielle Unterstützung sowie großen Mengen an Sachspenden immer wieder zu helfen.

Auf zu neuen Ufern!

Tierschutz ist grenzenlos - und unser Wunsch seriöse förderungswürdige Tierschutzprojekte zu unterstützen ebenfalls.

Wir freuen uns, wenn sie weiterhin Interesse an unserer Arbeit haben.

* Unsere am 14.09.2013 erste abgehaltene Mitgliederversammlung hat sich eindeutig für das Fortbestehen des Vereins pro-canalba e. V. entschieden. Wir werden in den nächsten Tagen allen Mitgliedern das Protokoll und den Jahresbericht zur Verfügung stellen. Alle Paten und Spender erhalten diese Unterlagen gerne auf Nachfrage. Weitere, neue Aktivitäten sind in Planung.

Ihr Team von pro-canalba e. V.

info@pro-canalba.eu"
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten