Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  Tante Sabine am Do 12 Sep 2013, 07:52

Maja von Hohenzollern hat sich auch eingeschaltete, bitte gebt auch hier nochmal Eure Stimme:

"Wer möchte kann diesen Protestbrief unterschreiben, damit er von möglichst vielen Menschen, die ihre Stimme für Tiere erheben, getragen wird. Am Freitag wird das Euthanasie-Gesetz im Verfassunggericht in Rumänien noch einmal diskutiert. Das ist eine letzte kleine Chance..."


http://www.petitionen24.com/protestbrief_an_rumanischen_prasidenten_und_verfassungsgericht
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  hupsibo am Sa 14 Sep 2013, 08:44

Neue Petition. Aus Zeitmangel kopiere ich den Text. Die haben wahrscheinlich herausgefunden, das auch
fremdsprachliche bei der letzten Petition mitgemacht haben. Toller Trick:

Achtung wichtig ..... BITTE TEILEN !!!!
!!! ACHTUNG - NEUE ABSTIMMUNG !!!
GANZ WICHTIG !!! UNBEDINGT LESEN !!!
Die Frage lautet JETZT :
Haben sie einen streunenden Hund adoptiert !!!!
NICHT mit "NU" abstimmen - sondern entweder mit
"DA - l-as adopta permanent" Ja - dauerhaft !
Oder
"DA - l-as adopta distanta" Ja - virtuelle Adoption - gemeint Patenschaft !

NICHT MIT NU ABSTIMMEN !!!!!!!!!!!!!!!!!

Diese raffinierten Mistviecher ...........
Alle die immer nur NU geklickt haben und es immer wieder versuchen , können jetzt Schaden anrichten - BITTE verbreiten !!!!!

http://referendumcaini.stirileprotv.ro/
avatar
hupsibo
Revierchef

Anmeldedatum : 02.11.10
Ort : Herne

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  Tante Sabine am Sa 14 Sep 2013, 13:39

Man muss den Druck noch eine Weile aufrecht halten, aber schaut mal hier, ein Video von dem Gespräch einiger Tierschützer mit dem rumänischen Botschafter in Bonn:

http://m.youtube.com/watch?v=oXWqy4GILpc&desktop_uri=%2Fwatch%3Fv%3DoXWqy4GILpc
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  Silke am Sa 14 Sep 2013, 14:02

avatar
Silke
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 54
Ort : 87490 Börwang

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  Jule4 am Sa 14 Sep 2013, 21:41

Das ist so grausam,

habe alle Petitionen abgeschickt.
weinen weinen 
avatar
Jule4
Flexileinentester

Anmeldedatum : 24.10.10
Alter : 52
Ort : Datteln

http://www.skuke.de

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  hupsibo am Mi 18 Sep 2013, 13:44

Update:

Achtung, Achtung, Achtung: wie es im Moment aussieht, dürfte es einen ersten vagen Hoffnungsschimmer für Rumäniens Hunde geben - das Töten von Straßenhunden ist jedenfalls vorerst aufgeschoben!!!!! Warum, darüber gibt es wie immer bei derart intensiven Geschehnissen mehrere Versionen. Eine davon besagt, in Rumänien kann ein Gesetz für massenhaftes Töten erst dann in Kraft treten, wenn auch das Verfassungsgericht Stellung dazu genommen und es abgesegnet hat! Ist das passiert, liegt es erneut am Staatspräsidenten, an Traian Basescu, zu bestätigen oder den dann offiziellen Antrag an das Parlament zurück zu verweisen, was wiederum in jedem Falle Zeit bringen würde. Zu der neuen Entwicklung war es demnach gekommen, weil 30 Abgeordnete ihrerseits einen Antrag gestellt hatten, das angedachte Gesetz vom Verfassungsgerichtshof prüfen zu lassen.

Eine andere Version besagt, dass 12 Anwälte aus Bukarest, unter ihnen auch der Chef des Anwaltsverbandes, am 15.09.2013 Präsident Traian Basescu angewiesen hatten, die Vorlage zu den Hundetötungen zur 'Überdenkung' an das Parlament weiter zu leiten, weil dabei anderswertige Vorschläge als das Eutanasieren der Hunde überhaupt nicht berücksichtigt worden waren - ein Vorgehen, welches wie in jedem Rechtsstaat so auch in Rumänien, sollte es derart vonstatten gegangen sein, vollkommen rechtswidrig gewesen sein würde!

Was bedeutet das für die Sache? Noch ist leider überhaupt nichts gewonnen; die Vergangenheit hat gezeigt, wie schnell in Rumänien die Karten neu gemsicht werden können. Deshalb gilt: wir dürfen nun keine Sekunde verschnaufen oder uns zurück lehnen, ganz im Gegenteil: jetzt erst recht muss die Devise heißen!! Noch ist nichts geschafft, aber zumindest zeigt der finsterste Horizont einen ersten Lichtreflex! RespekTiere wird deshalb schon am Donnerstag erneut vor dem Konsulat in Salzburg eine Mahnwache abhalten!

Mit Wohlwollen stellen wir fest, wir sind in einer Sache immer richtig gelegen mit unserer Einschätzung, und das ist der eindrucksvolle Beweis - egal wie dann auch zustande gekommen, ob durch Anwälte, durch Abgeordnete, durch die zahlreichen Demos im In- und Ausland: es gibt in Rumänien unglaublich viele Menschen, welche für die Hunde einstehen und eine solche lebensverachtende Vorgabe wie die geplante nicht einfach schlucken! Es ist weiteres ein Beweis dafür, dass man tunlichst auf viel zu allgemeine Formulierungen wie 'die bösen Rumänen' verzichten sollte, denn in jenem Land gibt es dann vielleicht sogar noch mehr Menschen als bei uns welche sich bedingungslos für die Tiere einsetzen... wir haben es oft geschrieben, auf all unseren Hilfsfahrten durften wir so wunderbare TierschützerInnen kennen lernen, welche ohne Wenn und Aber, ohne Rücksicht auf eigenes Auskommen, selbst auf die Gefahr hin dabei ins völlige soziale Abseits zu rutschen, alles für ihre Schützlinge tun - wer kann das in Westeuropa von sich behaupten? Rumänien ist ein stolzes Land, und seine Menschen werden es der Politik beweisen: es ist auch ein Land, welches Tierschutz in Zukunft mehr und mehr als Staatsziel definiert sehen wird wollen!!!

Was die Entwicklung uns noch sagen will: all die Proteste im Westen haben maßgeblich zu der neuen Situation beigetragen, ohne jede Frage; unser Tun wird im Karpatenland registriert und fällt tatsächlich ins Gewicht! Deshalb dürfen wir gerade jetzt NICHT NACHLASSEN!!!!!!!!
Vergessen wir nicht: wir alle sind das neue Europa, und nicht mehr bloss kleine nationale Inseln; was in manchen Fällen überfordernd wirken kann, könnte im Gegensatz dazu im Tierschutz eine echte Revolution einleiten. Warum? Weil es in fast keiner Sparte mehr Menschen gibt, welche gemeinsam an einem Strang zu ziehen im Stande sind als eben im Tierschutz! Fast nirgends, in praktisch keinem Bereich, wird mit mehr Herz für eine Sache gefochten, und das registrieren zunehmend auch die Mächtigen - und tun gut daran, diesen Faktor in allen Überlegungen mit einfließen zu lassen! Dies ist eine riesen Chance für die Tiere, und zumindest auf diesem Gebiet könnte die Union ihre wahre Blüte erleben!

avatar
hupsibo
Revierchef

Anmeldedatum : 02.11.10
Ort : Herne

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  hupsibo am Do 19 Sep 2013, 14:28

avatar
hupsibo
Revierchef

Anmeldedatum : 02.11.10
Ort : Herne

Nach oben Nach unten

Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  Bootsmann am Do 19 Sep 2013, 15:15

schrecklich, unglaublich, grausam, mir ist schlecht.....Teufel1 weinen 
avatar
Bootsmann
Flexileinentester

Anmeldedatum : 16.02.12
Alter : 49
Ort : Münsterland

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  friese57 am Do 19 Sep 2013, 17:29

Bootsmann schrieb:schrecklich, unglaublich, grausam, mir ist schlecht.....Teufel1 weinen 
NEIN!!!!! Das Video kann ich mir leider nicht ansehen, dier ersten Sekunden waren schon zuviel:firegun: firegun firegun kotz2 
avatar
friese57
Ackerfurchenbegeher

Anmeldedatum : 04.05.11
Alter : 61
Ort : Sande

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  Lilou am Do 19 Sep 2013, 17:39

Angeschaut und bemühe mich soeben nicht wieder meine Hassparolen auf solche Grausamkeiten loszulassen... weinen motzi motzi motzi Teufel1 
avatar
Lilou
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 18.10.10
Alter : 26
Ort : Achim bei Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  hupsibo am Do 19 Sep 2013, 18:52

Lt. Vier Pfoten den komischen Verein gibt es keine Tötungen in Rumänien. Soll übriegens Essig ins Herz sein. Bin natürlich nicht dabei gewesen und kann nicht sagen ob es stimmt.
avatar
hupsibo
Revierchef

Anmeldedatum : 02.11.10
Ort : Herne

Nach oben Nach unten

SonderNewsletter Ärzte für Tiere wg. Rumänien DRINGEND

Beitrag  Monika am Mo 23 Sep 2013, 12:37

Also ich zitiere hier zunächst den SonderNewsletter Ärzte für Tiere und dann Maja Prinzessin von Hohenzollern -FB.

SonderNewsletter Ärzte für Tiere wg. Rumänien DRINGEND
vom 22.09.2013
 
 
Rumänien Neuer Aufruf!

Die Klage gegen das Töten der Straßentiere wurde vom rumänischen Verfassungsgericht angenommen. Sie wurde von 30 Senatoren unterschrieben. Bis zum Entscheid des Verfassungsgerichts dürfen keine Tiere mehr getötet werden. Das sich an diesem Entscheid in Rumänien niemand hält, ist ja leider bekannt.

Dr. Carmen Arsene, Präsidentin des rumänischen Tierschutzbundes:

Mittwoch, 25. September, WIRD DAS VERFASSUNGSGERICHTSHOF ÜBER PL912 und somit über Leben und Tod entscheiden! In einem nicht korrupten Land wäre es absolut selbstverständlich, dass der Gerichtshof zu seinem Standpunkt aus der Entscheidung von Januar 2012 steht. Wir wissen jedoch nicht, wie hoch der politische Druck auf den Verfassungsgerichtshof derzeit ist!

Wir wissen, dass es recht umständlich ist, schriftliche Proteste per Email zu versenden, darum gibt es hier noch einmal eine Anleitung mit Text und Adressen, der Text ist in Englisch verfasst. Sollten Emails zurückkommen, bedeutet es, dass die Postfächer der Empfänger voll sind oder der SPAM-Filter aktiv ist.
Wenn Sie ein Faxgerät besitzen nutzen Sie bitte auch die angegebenen Faxnummern. Der Text kann natürlich, bei  Interesse, individuell gestaltet werden, was vor allen Dingen beim Faxversand sinnvoll sein kann und vielleicht etwas überzeugender wirkt. Es können natürlich auch Emails UND Faxe versendet werden.
 
http://download.tiere-brauchen-schutz.de/Anschreiben_Carmen_Arsene_Parlament_de_engl.pdf
 
Ich bitte Sie, höflich zu bleiben. Wütende Kommentare lösen meistens das Gegenteil von dem aus, was man erreichen will. Danke.
 
Also:
Da gibt es einen vorgeschlagenen Text, den man per Email versenden soll und auch per Fax.
Die emailadressen sind im pdf-Anhang zu finden.
 
Maja Prinzessin von Hohenzollern  im FB
 
https://www.facebook.com/#!/pages/Maja-Prinzessin-von-Hohenzollern/127951037266414
 

NEWS Rumänien von Carmen Arsene. Am 25.09 entscheidet das Verfassungsgericht über das Euthanasiegesetz. 2,5 Mio Hunde droht die brutale Ermordung. SO KÖNNEN WIR HELFEN: Bitte Brief an das rum. Verfassunggericht FAXEN bis 25.09!! Please, send letters to fax:

Constitutional Court: + 40 21 312.43.59; +40-21.312.34.84; 00 4 021 414.21.39
Senate: + 40-21.312.55.56
Chamber of Deputies: +40 21 3120828, + 40 21 3146934
Government: + 40 21 3139846
The Romanian People's Advocate (Ombudsman) +40-21/312.49.21

Das ist der vorgeschlagene Text: Per Fax und email verschicken!!!

Sample protest letter:

Subject (example): Stop mass killing of dogs in Romania!

Honorable Members of the Constitutional Court,
Distinguished Officials,
Madams and Sirs,

Please know that mass killing of dogs is the worst decision possible: it is irrational, expensive, rejected by the World Health Organization (WHO) recognizing that dog slaughter has no result on the dog popluation in the street.
It is an as well known fact that killing stray dogs only pursues certain financial interests, as it is become notorious that tens of millions of EURO have been used formally, on paper, for stray dog management however in fact such amounts were used for other interests.

MASS SPAYING AND NEUTERING is the only LONG TERM solution for the decrease of the stray dogs phenomenon, as it aims to the source of the problem.

Mass killing is simply not the answer and is totally unacceptable in the civilized world of today.

We kindly expect from the Constitutional Court to prove it is correct and righteous and thus confirm by its current Decision the legal constitutional precedent given by the Decision 1/2012.

It is shameful that cruel mass slaughters of dogs can still happen in a member state of the European Union of the 21st century. The world is looking forward to hear you have reached the only correct and humane decision regarding the welfare of these animals, according with European and ethical norms, with the requests of the entire world, with the appeals from 6th and 11th September of European Parliament - Intergroup on the Welfare and Conservation of Animals who considers that this „horrible and useless massacre of dogs” „goes against the values and objectives of the Treaty on the functioning of the European Union”.

Please, be advised that if the killing of dogs starts, we will show to the entire world the reality of the dog camps, we will notify worldwide about the financial interests behind the business of killing dogs, we will withdraw any support that we have given so far to your country, we will boycott Romanian products and tourism, as no one will want to associate with a corrupt, cruel and immoral country.

Thank you
...name, country......
avatar
Monika
Klettenentferner

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  hupsibo am Di 24 Sep 2013, 09:07

Übernommen von Ärzte für Tiere:
Der rumänischen TV-Produzent Radu Banciu versprach live im Fernsehen 250 Leu (60 €) für jeden lebend gehäuteten Straßenhund!
Bitte unterschreiben Sie auch diese Petition! Es ist einfach nicht mehr zu fassen:
http://www.ipetitions.com/petition/radu-banciu-sa-fie-arestat-pentru-instigare-la/
avatar
hupsibo
Revierchef

Anmeldedatum : 02.11.10
Ort : Herne

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  Tante Sabine am Di 24 Sep 2013, 11:39

Kannst Du bitte den Link zur Quelle von Ärzte für Tiere posten - ich finde es auf der Webseite nicht....
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  Bootsmann am Di 24 Sep 2013, 12:04

hupsibo schrieb:Übernommen von Ärzte für Tiere:
Der rumänischen TV-Produzent Radu Banciu versprach live im Fernsehen 250 Leu (60 €) für jeden lebend gehäuteten Straßenhund!
Bitte unterschreiben Sie auch diese Petition! Es ist einfach nicht mehr zu fassen:
http://www.ipetitions.com/petition/radu-banciu-sa-fie-arestat-pentru-instigare-la/
Ja sag mal, das kann doch wohl nicht wahr sein. Wie pervers sind diese Leute denn, die machen ja vor garnichts halt.
Ich fass es nicht.Teufel1 Teufel1 Teufel1 Teufel1 
avatar
Bootsmann
Flexileinentester

Anmeldedatum : 16.02.12
Alter : 49
Ort : Münsterland

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  Monika am Di 24 Sep 2013, 16:35

Bootsmann schrieb:
hupsibo schrieb:Übernommen von Ärzte für Tiere:
Der rumänischen TV-Produzent Radu Banciu versprach live im Fernsehen 250 Leu (60 €) für jeden lebend gehäuteten Straßenhund!
Bitte unterschreiben Sie auch diese Petition! Es ist einfach nicht mehr zu fassen:
http://www.ipetitions.com/petition/radu-banciu-sa-fie-arestat-pentru-instigare-la/
Ja sag mal, das kann doch wohl nicht wahr sein. Wie pervers sind diese Leute denn, die machen ja vor garnichts halt.
Ich fass es nicht.Teufel1 Teufel1 Teufel1 Teufel1 
Sadisten sind das, was sonst.
Und mit den Fellen können sie auch noch ein Geschäft machen.
avatar
Monika
Klettenentferner

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  hupsibo am Di 24 Sep 2013, 19:18

Monika schrieb:
Bootsmann schrieb:
hupsibo schrieb:Übernommen von Ärzte für Tiere:
Der rumänischen TV-Produzent Radu Banciu versprach live im Fernsehen 250 Leu (60 €) für jeden lebend gehäuteten Straßenhund!
Bitte unterschreiben Sie auch diese Petition! Es ist einfach nicht mehr zu fassen:
http://www.ipetitions.com/petition/radu-banciu-sa-fie-arestat-pentru-instigare-la/
Ja sag mal, das kann doch wohl nicht wahr sein. Wie pervers sind diese Leute denn, die machen ja vor garnichts halt.
Ich fass es nicht.Teufel1 Teufel1 Teufel1 Teufel1 
Sadisten sind das, was sonst.
Und mit den Fellen können sie auch noch ein Geschäft machen.
Ich denke mal es ist Werbung um Aufmerksamkeit zu bekommen. Die Stimmung ist so aufgeheizt, dass das sogar mit so ein Thema funktioniert.
Es ist einfach nur erbärmlich was von unserer Politik kommt. Naja. Wurde ja auch wieder gewählt und die Leute sollen sich glücklich schätzen mit ihren Kreuzchen.

Wie hat eine Dame treffend in FB geschrieben (ungefähr, jetzt aus meinen Kopf): Es ist ein Eisbär im Zoo gestorben, viele haben geweint und die Medien haben sich überschlagen.
Es ist ein Braunbär erschossen worden, viele haben geweint und die Medien haben sich überschlagen.
Es werden tausende von Hunde in Rumänien getötet und die meisten schauen still zu....

Einfach nur treffend.
avatar
hupsibo
Revierchef

Anmeldedatum : 02.11.10
Ort : Herne

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  Tante Sabine am Di 24 Sep 2013, 19:59

Tante Sabine schrieb:Kannst Du bitte den Link zur Quelle von Ärzte für Tiere posten - ich finde es auf der Webseite nicht....
hupsibo - wärst Du bitte so nett?
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  hupsibo am Di 24 Sep 2013, 20:05

Habe den von Andrea. Habe sie bereits angeschrieben mir den zukommen zu lassen.
avatar
hupsibo
Revierchef

Anmeldedatum : 02.11.10
Ort : Herne

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  Tante Sabine am Di 24 Sep 2013, 20:14

Daumen 
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  hupsibo am Mi 25 Sep 2013, 08:54

Tante Sabine schrieb:Daumen 
Dauert noch ein wenig. Andrea hat mir den Urverfasser genannt, den ich nu angeschrieben hatte.
Dann bekommst auch den Link. Adhoc habe ich auch nichts auf deren Seite ausser den Verweis zur Petition gefunden....
avatar
hupsibo
Revierchef

Anmeldedatum : 02.11.10
Ort : Herne

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  hupsibo am Mi 25 Sep 2013, 14:48

Update:
Ein schwarzer Tag in der Geschichte Rumäniens .(((((
Das Verfassungsgericht hat entschieden;
Das Euthanasiegesetz wurde um 13Uhr offiziell verabschiedet.
Das Töten rumänischer Straßenhunde ist nun ohne Einschränkungen erlaubt.
avatar
hupsibo
Revierchef

Anmeldedatum : 02.11.10
Ort : Herne

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  Cathexeelfe am Mi 25 Sep 2013, 15:35

Ich könnte kotzen und mir wird schwindlig bei der Vorstellung, welches Leid diese Tiere erleben müssen.... es macht mich so unendlich traurig, dass wir nichts, aber rein gar nichts verändern können und die, die den Einfluss hätten, sich nen Dummen angehen lassen.....Manchmal mag ich das alles gar nicht wissen....

Alles was wir hier tun, bringt nichts... Zur EM wurde auch fleissig kremiert und niemanden hats gestört, selbst Tierschützer haben noch nicht mal die Spiele boykottiert.....pale 
avatar
Cathexeelfe
Monsterlady

Anmeldedatum : 18.10.10
Alter : 55
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  hupsibo am Mi 25 Sep 2013, 15:43

Cathexeelfe schrieb:Ich könnte kotzen und mir wird schwindlig bei der Vorstellung, welches Leid diese Tiere erleben müssen.... es macht mich so unendlich traurig, dass wir nichts, aber rein gar nichts verändern können und die, die den Einfluss hätten, sich nen Dummen angehen lassen.....Manchmal mag ich das alles gar nicht wissen....

Alles was wir hier tun, bringt nichts... Zur EM wurde auch fleissig kremiert und niemanden hats gestört, selbst Tierschützer haben noch nicht mal die Spiele boykottiert.....pale 
In Kroatien fangen se jetzt mit verwilderten Hauskatzen an...
Mir gehts genauso. Glaub auch mitlerweile nicht, das diese Petitionen was bringen.
War alles für den A....Am besten gar nicht die nächste Zeit ins Internet gehen. Wer weiß was man
für Bilder sehen wird. Es gibt schon Dreckspack auf der Welt....
avatar
hupsibo
Revierchef

Anmeldedatum : 02.11.10
Ort : Herne

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  Lilou am Mi 25 Sep 2013, 17:06

Ich verstehe diese Ignoranz im Menschen nicht. pale 

avatar
Lilou
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 18.10.10
Alter : 26
Ort : Achim bei Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle Massentötungen in Rumänien

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten