Lucio - Dringender als dringend

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lucio - Dringender als dringend

Beitrag  hupsibo am Mo 16 Sep 2013, 14:11

avatar
hupsibo
Revierchef

Anmeldedatum : 02.11.10
Ort : Herne

Nach oben Nach unten

Re: Lucio - Dringender als dringend

Beitrag  Lilou am Mo 16 Sep 2013, 15:40

Zeig mir doch so einen nicht! ohnmacht ohnmacht ohnmacht 

Mir sind die Hände gebunden... weinen 

LG
Sasha winken 
avatar
Lilou
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 18.10.10
Alter : 25
Ort : Achim bei Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Lucio - Dringender als dringend

Beitrag  Stefanie am Mo 16 Sep 2013, 20:39

Worüber ich mir jetzt schon den Tag Gedanken mache: Wie sinnvoll ist das hier für den Hund?? Fühlt er sich jetzt wohler als vorher?? Oder ist das wieder nur menschliches Wunschdenken?? Ein im Grunde wild lebendes Tier wird zu Kontakten gezwungen, denen es sich freiwillig nie aussetzen würde... Es wird rumgedoktert auf Teufel komm raus ohne überhaupt entsprechende Nachsorge leisten zu können.
Sorry, für mich scheinen sich hier nur Tierschützer profilieren zu wollen..
avatar
Stefanie
Mexx-Hex

Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 47
Ort : Porta Westfalica

Nach oben Nach unten

Re: Lucio - Dringender als dringend

Beitrag  Liane am Mo 16 Sep 2013, 20:50

Eine Amputation und erneute Freisetzung wäre für den Hund vermutlich einfacher gewesen. Aber ich mag da kein Urteil fällen. Wie sie in der Überschrift selbst sagen. Manchmal ist es schwer Entscheidungen zu treffen.

_________________
Liane mit Hennes & Levi

"Lieber einen Bettler an der Tasche, als den Jäger am Horizont".
avatar
Liane
Ladenhüter

Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 42
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Lucio - Dringender als dringend

Beitrag  Stefanie am Mo 16 Sep 2013, 20:52

Sollte auch kein Urteil sein.... beschäftigt mich einfach... und ich denke, so wie es jetzt läuft, wird der Hund es sich nicht gewünscht haben don´t know 
avatar
Stefanie
Mexx-Hex

Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 47
Ort : Porta Westfalica

Nach oben Nach unten

Re: Lucio - Dringender als dringend

Beitrag  Liane am Mo 16 Sep 2013, 21:10

Ja, denke ich auch. Sein Wille ist das Überleben. Aber es wäre ohne OP nicht möglich gewesen.
Vielleicht denken sie noch mal über das Freisetzen nach Kastration nach. Ich wüsste niemanden, der einen Herdi in der Verfassung noch sozialisieren kann, damit er hier zurecht kommt.

_________________
Liane mit Hennes & Levi

"Lieber einen Bettler an der Tasche, als den Jäger am Horizont".
avatar
Liane
Ladenhüter

Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 42
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Lucio - Dringender als dringend

Beitrag  Dorismaya am Mo 23 Sep 2013, 12:06

Lucio kommt diese Woche nach D in eine Pflegestelle.
Nach diesem Video vimeo.com/respektiere/lucio3 zu urteilen kann er durchaus noch sozialisiert werden
avatar
Dorismaya
White Dog Lady

Anmeldedatum : 08.09.10
Ort : 37290 Meißner

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten