Geplante Massentötungen in .....Bosnien Herzegovina

Nach unten

Geplante Massentötungen in .....Bosnien Herzegovina

Beitrag  hupsibo am Do 12 Dez 2013, 19:45

Wie die Vorgehensweise sich zu Rumänien gleichen. Wird auch hier Petitionen geben. Darum mal Vorweggegriffen:

Das Abgeordnetenhaus von Bosnien und Herzegowina beschließt die Tötung aller Straßenhunde nach 14-Tagen Aufenthalt in den (noch nicht ausreichend vorhandenen) Tierheimen! Wenn die Tötung wieder erlaubt wird, werden Tierheime aus Profitgier wie Pilze aus der Erde schießen! Nur dass es keine Tierheime sondern in Wahrheit Tötungsstationen sein werden! Und wir wissen alle, dass die Gelder in die jeweiligen Taschen fließen werden - und definitiv NICHT in eine Euthanisation mit der Spritze! Die Realität wird sein: Erschossene, vergaste, vergiftete oder lebendig begrabene Hunde und die Gelder kommen den Betreibern der Tötungsstationen zugute. Was ist mit den Geldern für das Futter für die 14 Tage Aufenthalt in den Tötungsstationen? Auch hier sieht die Realität so aus, dass Hunde in den 14 Tagen gar nicht oder kaum gefüttert werden, weil die "KZ-Betreiber" wie wir sie nennen es als Verschwendung ansehen, "da die Tiere ja ohnehin getötet werden... wozu dann füttern!" Und noch weniger glauben wir daran, dass die 14-Tages-Frist eingehalten wird! Wer soll das denn überhaupt nachprüfen bei der Masse an Straßenhunden?! Und das soll die Lösung des Problems sein? Was ist mit der Ursache? Die wird doch nicht behoben! Es werden weiterhin Menschen ihre Hunde einfach ungestraft aussetzen! Aber das interessiert im korrupten Parlament ohnehin keinen! Man sieht nur die Millionengewinne und wir sollten uns fragen, mit wieviel Prozent die Parlamentsabgeordneten, die für die Tötung gestimmt haben, an dem ganzen beteiligt werden?! Denn diese Millionen die in die Tötung fließen werden, hätte man zur Anwendung und Durchführung des 2009 in Kraft getretenen Tierschutzgesetzes ausgeben sollen! Stattdessen wurde nichts gemacht! Und nach 4 Jahren des Nichtstuns behaupten die Parlamentsabgeordneten, dass Gesetz wäre nachweislich nicht durchführbar und anwendbar!
Wie kann es dann sein, dass das selbe Tierschutzgesetz in Deutschland sehr wohl durchführbar und anwendbar ist?
Nun liegt die ganze Hoffnung aller Tierschützer in den Händen der zweiten Kammer des Parlaments sprich der Völkerkammer! Nur sie kann das Töten noch verhindern!

Gestern und heute wird es Debatten mit allen beteiligten Akteuren im bosnischen Fernsehen geben.
Ein Thema wird die Online-Abstimmung sein die noch andauert!
Jeder kann hier abstimmen ob er für die Euthanisation oder für die Sterilization ist.

http://www.pink.co.ba/index.php

Auf der Seite ganz unten rechts findet ihr das Feld mit der Abstimmung. Klickt bitte auf "Sterilizacijom" (Sterilisation) und dann auf "Glasaj"(abstimmen)!

Das Ergehbnis der Abstimmung könnt ihr ersehen, wenn ihr auf "rezultati" klickt.
Mehrmaliges abstimmen ist möglich!!!

Bitte macht alle mit! Danke!
avatar
hupsibo
Revierchef

Anmeldedatum : 02.11.10
Ort : Herne

Nach oben Nach unten

Re: Geplante Massentötungen in .....Bosnien Herzegovina

Beitrag  Tante Sabine am Do 12 Dez 2013, 20:48

Fein, da kann man den ganzen Abend lang für die Sterilisation abstimmen!  grins 
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Geplante Massentötungen in .....Bosnien Herzegovina

Beitrag  hupsibo am Fr 13 Dez 2013, 06:41

Tante Sabine schrieb:Fein, da kann man den ganzen Abend lang für die Sterilisation abstimmen!  grins 
 biglaugh 
avatar
hupsibo
Revierchef

Anmeldedatum : 02.11.10
Ort : Herne

Nach oben Nach unten

Geplante Massentötungen in .....Bosnien Herzegovina

Beitrag  Bootsmann am Fr 13 Dez 2013, 14:49

Im Moment sind die Kastrationen bei der Pedition vorne. Hoffentlich bring das was. Engel 
avatar
Bootsmann
Flexileinentester

Anmeldedatum : 16.02.12
Alter : 50
Ort : Münsterland

Nach oben Nach unten

Re: Geplante Massentötungen in .....Bosnien Herzegovina

Beitrag  Monika am Sa 11 Jan 2014, 18:23

ich finde unten rechts derzeit das hier

Zakon o državnim praznicima BiH je potreban?!

Da
Ne
Glasaj Rezultat
avatar
Monika
Klettenentferner

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Geplante Massentötungen in .....Bosnien Herzegovina

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten