Schott€r für Kies -Aktion für ein trockenes Plätzchen im Canile

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schott€r für Kies -Aktion für ein trockenes Plätzchen im Canile

Beitrag  Monika am Do 26 Dez 2013, 07:20

"(15.12.13) Wir möchten Ihnen unsere Spendenaktion: "Schotter" für Kies vorstellen:"

"Im Canile Dog Village stehen bei starken oder langanhaltenden Regenfällen die Zwingeranlagen immer wieder unter Wasser und die Hunde müssen im Schlamm herumwaten, ohne ein trockenes Fleckchen zu finden. An dieser Situation möchten wir etwas verändern und Sie können uns dabei helfen. Wie, das erfahren Sie
hier:"
http://www.animalia-amo.com/index.php/spendenaktionkies.html

Winter in Italien bedeutet vor allem Nässe und Kälte, Dauer- oder Starkregen führt zu Überschwemmungen, Flüsse treten über, das  haben wir alles schon mal im TV gesehen.
Im Canile bedeutet das, daß die Hunde im Schlamm ausharren müssen und sich nicht  hinlegen können. Und weglaufen können sie auch nicht wegen der Gitterstäbe.

"Bitte helfen Sie mit, den Hunden, die ihr Dasein in den Zwingeranlagen des Caniles fristen müssen, wenigstens ein klein wenig mehr Lebensqualität zu geben und kaufen Sie symbolisch Kiessäcke, damit der erste LKW bald rollen kann!"

einen halben Sack Kies gibts schon für 5 Euro,
18 Säcke ergeben eine LKW-Ladung

Das LKW-  bzw. Spendenbarometer findet Ihr hier:
http://www.animalia-amo.com/index.php/spendenaktionkies.html
avatar
Monika
Klettenentferner

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Schott€r für Kies -Aktion für ein trockenes Plätzchen im Canile

Beitrag  Monika am Do 09 Jan 2014, 06:48

Hier gehts voran

Update - 03.01.14:

Die Lieferung von 2 Lkw-Ladungen Kies ist Ende nächster Woche geplant. Bedingt durch die Feier- und Brückentage und Claudias erforderliche Anwesenheit bei Anlieferung und Verteilung des Materials ließ sich leider kein früherer Termin finden. Nach Aufbringung der beiden Ladungen können wir sagen, für wie viele Zwinger der Kies gereicht hat und ob ein 3. Lkw benötigt wird. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

http://www.animalia-amo.com/index.php/spendenaktionkies.html
avatar
Monika
Klettenentferner

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Schott€r für Kies -Aktion für ein trockenes Plätzchen im Canile

Beitrag  Monika am Fr 17 Jan 2014, 14:14

Update der Schott€r für Kies Spendenaktion vom 15.01.14:

Nach ein paar kleinen Terminverschiebungen wurden gestern insgesamt 7 m³ Kies ins Canile Dog Village geliefert. Es regnete in Strömen, der Boden war aufgeweicht und schlammig und wir waren froh, dass die Lkw auch heil wieder rauskamen. Verteilt wurde noch nichts, denn gerade bei den neuerlichen Regenfällen wurde sehr gut sichtbar, an wie vielen Stellen der Zwingeranlage sich tiefe Kuhlen gebildet haben, in denen sich das Wasser sammelt. So wurde beratschlagt und entschieden, diese zuerst noch mit günstigerem Füllmaterial auszugleichen, bevor der teurere Kies aufgebracht wird. Dieser "Spezialsand" ist ein Gemisch aus gemahlenem Bauschutt (Zement und Ziegel), der für einen besseren Untergrund sorgt und das Niveau ausgleicht, so dass möglichst kein Wasser mehr stehen bleibt. Die Lieferung des Materials soll umgehend erfolgen und geplant ist, dass am Freitag die Ärmel hochgekrempelt und die Schaufeln geschwungen werden. Hoffen wir, dass das Wetter mitspielt. Wer kurzfristig einen Trip nach Italien plant und mithelfen möchte, ist herzlich willkommen!

Wir senden ein riesiges Dankeschön an alle Spender, die diese Aktion ermöglichen und werden natürlich weiter berichten!

mit Fotos auf der HP
http://www.animalia-amo.com/index.php/spendenaktionkies.html
avatar
Monika
Klettenentferner

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Schott€r für Kies -Aktion für ein trockenes Plätzchen im Canile

Beitrag  Monika am Mo 27 Jan 2014, 07:35

Aktuelles

(26.01.14) Als wir Mitte Dezember die Spendenaktion "Schotter für Kies" gestartet haben, um durch die Ausbesserung einiger Zwinger die Lebensumstände der Hunde im Canile Dog Village zu verbessern, hätten wir nicht im Traum zu hoffen gewagt, auf eine so große Resonanz zu stoßen! Dank Ihrer Hilfsbereitschaft konnten wir ausreichend Sand und Kies für 10 Zwingeranlagen bestellen und damit den Hunden sehr viel Gutes tun. Claudia hat mit einigen Helfern selbst Hand angelegt und nun einen kleinen Bericht geschrieben, um Sie an unserem gemeinsamen Erfolg teilhaben zu lassen. Wir senden ein riesiges Dankeschön an alle Spender, die diese Aktion ermöglicht haben! Lesen Sie bitte hier den Bericht zur Spendenaktion „Schotter für Kies“…

http://www.animalia-amo.com/index.php/rss/71-bericht-spendenaktion-schotter-fuer-kies.html

und schaut Euch die Fotos an  winken 
avatar
Monika
Klettenentferner

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Schott€r für Kies -Aktion für ein trockenes Plätzchen im Canile

Beitrag  Kenny-Sabine am Mo 27 Jan 2014, 20:49

Danke für die Infos!!  knuddel 
avatar
Kenny-Sabine
Schäfer-Terrier-Halterin

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Schott€r für Kies -Aktion für ein trockenes Plätzchen im Canile

Beitrag  Monika am Di 28 Jan 2014, 07:30

avatar
Monika
Klettenentferner

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Schott€r für Kies -Aktion für ein trockenes Plätzchen im Canile

Beitrag  Hüpfehund am Di 28 Jan 2014, 07:48

Toll!!!!!!  Applaus Applaus Applaus 
avatar
Hüpfehund
Hundejongleurin

Anmeldedatum : 16.10.10
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Schott€r für Kies -Aktion für ein trockenes Plätzchen im Canile

Beitrag  Monika am Di 28 Jan 2014, 07:52

ja, ich finde das auch supertoll, eine Riesenleistung der Tierschützer vor Ort. Man sieht auf dem Video sehr gut, wie kraftaufreibend es ist, den Schubkarren durch den Schlamm zu schieben.

Und so soll es weitergehen:

"Unsere weitere Planung:
Es gibt noch viele Zwinger, die in einem weitaus schlimmeren Zustand sind. Dort wird ein Aufbringen von Sand und Kies jedoch nicht ausreichen, um eine Verschlammung zu verhindern. Vermutlich müssten Drainagen gelegt werden oder ein anderer Untergrund geschaffen werden, damit der Kies nicht einfach beim nächsten Regen versickert oder weggespült wird. Wir werden uns dazu erst noch Meinungen von Fachleuten einholen und Kostenvoranschläge machen lassen, bevor wir eine weitere Spendenaktion starten.

Hier können Sie einige Eindrücke dieser wirklich furchtbaren Zwingeranlagen sehen. Sie bestehen nur aus einer "Schlammsuppe" und die Hunde haben keinen trockenen Platz mehr, um ihre Notdurft zu verrichten. Es kann nichts geputzt werden und alles verwandelt sich in eine stinkende Brühe, die irgendwann einmal trocknet. Auch die Hunden ekeln sich vor ihren Zwingern, die sie nicht einmal verlassen können. Das halbe Futter versinkt im Schlamm und Dreck und die Hunde sind gezwungen zu tauchen, wenn sie ihre Ration haben wollen. "

 bitte runterscrollen:
http://www.animalia-amo.com/index.php/rss/71-bericht-spendenaktion-schotter-fuer-kies.html

Schlammhunde, ziemlich verzweifelt auf der Suche nach einem trockenen Platz





avatar
Monika
Klettenentferner

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Land unter in Italien - Teilevakuierung von Hunden im Canile Dog Village

Beitrag  Monika am Di 04 Feb 2014, 06:37

und es regnet und regnet und hört nicht mehr auf:

"Land unter in Italien - Teilevakuierung von Hunden im Canile Dog Village

(03.02.14) "Land unter" in großen Teilen Italiens! Aufgrund der starken und langanhaltenden Regenfälle ertrinkt Italien im Regen. Das Canile Dog Village ist direkt am Tiber gelegen und von den Überschwemmungen betroffen. Die meisten Außenzwinger sind mittlerweile unter Wasser und ein Teil der Hunde wurde bereits evakuiert. Es regnet immer weiter und Entwarnung ist nicht in Sicht
Land unter in Italien - Teilevakuierung von Hunden im Canile Dog Village

Viele von Ihnen werden es in den Nachrichten schon gehört haben: Italien ertrinkt im Regen und große Teile des Landes sind überschwemmt. Seit Mittwoch, den 29.01.14, regnet es ohne Unterbrechung und das Niveau des Tiber ist im Moment auf fast 14 m angestiegen. Und es regnet weiter. Vergangenen Freitag kam bis zum späten Nachmittag niemand der Helferinnen ins Canile Dog Village, weil die die Straßen gesperrt waren und wir waren sehr in Sorge um die Hunde. Die Bevölkerung in Rom wurde aufgefordert, die Häuser nicht zu verlassen. Die Straßen um die Stadt waren komplett dicht und der Verkehr kam zum Erliegen, weil viele Abfahrten überflutet waren.

Das canile Dog Village liegt direkt neben dem Tiber und leider gibt es mindestens einmal im Jahr Alarm, dass der Fluss über die Ufer tritt. Wie man an den Bildern sehen kann, sind die meisten Außenzwinger unter Wasser. Am Samstag sind 20 Hunde in andere Canile übersiedelt worden, damit man die Outdoor-Hunde in die frei gewordenen gemauerten und trockenen Innenzwinger verlegen kann. Trotzdem gibt es einige schwierige Hunde, die in den Außenbereichen ausharren müssen, weil sie sich nicht einfach umsetzen lassen.

Die Wettervorhersage ist nach wie vor schlecht und aktuell regnet es. Auch andere canili sind überschwemmt worden und die Kapazitäten der noch "trockenen" Strukturen ist mehr als ausgeschöpft.

Leider sind doch einige der schon mit Kies ausgelegten Zwinger überschwemmt worden – aber einige haben erfreulicherweise auch gehalten!

Hier ein paar Eindrücke vom Canile Dog Village und von Capena, dem Ort zu dem das Canile gehört:"







Hier bitte klicken und weitere Fotos ansehen:
http://www.animalia-amo.com/index.php/rss/72-uebeschwemmung.html
avatar
Monika
Klettenentferner

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Schott€r für Kies -Aktion für ein trockenes Plätzchen im Canile

Beitrag  Kenny-Sabine am Di 04 Feb 2014, 14:50

pale pale pale 
avatar
Kenny-Sabine
Schäfer-Terrier-Halterin

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Schott€r für Kies -Aktion für ein trockenes Plätzchen im Canile

Beitrag  Monika am Mo 10 Feb 2014, 07:35

(09.02.14) Unsere Aktion "Schotter für Kies" zur Ausbesserung des Untergrundes in den Zwingeranlagen des Canile Dog Village läuft erfolgreich weiter. Claudia und ihr kleines Helferteam haben erneut fleißig geschaufelt und Claudia berichtet von den Fortschritten in einem weiteren Bericht, den Sie hier lesen können.

http://www.animalia-amo.com/index.php/spendenaktionkies/2bericht.html
avatar
Monika
Klettenentferner

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Schott€r für Kies -Aktion für ein trockenes Plätzchen im Canile

Beitrag  Monika am Mi 05 März 2014, 20:14

und weiter gehts  winken 

"3. Bericht zur Spendenaktion "Schotter für Kies"

It´s raining man -  halleluja!

Da es einfach nicht aufhören will und die Hunde nach wie vor im Wasser stehen, haben wir die Zähne zusammen gebissen und am letzten Freitag bei dem herrlichsten Aprilwetter (30 min Regen, 15 min Sonnenschein) weiter gearbeitet. Unsere Assunta hat wieder geschaufelt und Drana und Paolino haben eine Schubkarre nach der anderen, Tonnen von Sand und Kies über den aufgeweichten Boden geschoben.

Einige Zwinger waren vom letzten mal halb fertig – d.h. der schlammige Boden war schon mit den grossen Steinen ausgelegt und musste nur mehr mit Sand und Kies aufgeschüttet werden. Sie standen leer und wurden dringend gebraucht."

bitte hier weiterlesen und die Fotos ansehen

http://www.animalia-amo.com/index.php/rss/74-bericht-spendenaktion-schotter-fuer-kies-3.html

und ein Riesendankeschön   verliebt  an alle, die mit ihren Spenden geholfen haben, daß die Hunde trockene Zwinger bekommen.  winken  Ihr seid super verliebt 

"Die Vereine pro canalba e.V. und Hundepfoten in Not e.V. unterstützen dankenswerterweise unsere Aktion und mit dieser und Ihrer Hilfe kommen wir unserem Ziel, ALLE Zwinger des Caniles zu sanieren ein gutes Stück näher! Die Arbeiten vor Ort sind letzte Woche weitergegangen. Lesen Sie hier (Link etwas weiter oben) Claudias 3.Bericht zu unserer Spendenaktion "Schotter für Kies"..."

http://www.animalia-amo.com/index.php/spendenaktionkies.html


Zuletzt von Monika am Mi 05 März 2014, 20:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Monika
Klettenentferner

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Schott€r für Kies -Aktion für ein trockenes Plätzchen im Canile

Beitrag  mogwai am Mi 05 März 2014, 20:33

Danke für die Info, Monika.
Die HP gefällt mir auch!!!
avatar
mogwai
Flexileinentester

Anmeldedatum : 19.10.10
Alter : 46
Ort : Zülpich

Nach oben Nach unten

Schlammzwinger wird Luxusauslauf

Beitrag  Monika am Sa 08 März 2014, 16:10

AKTION KIES Die ersten Schritte auf trocknem Boden  verliebt 

Schlammzwinger wird Luxusauslauf

eine Meisterleistung aller Beteiligten

hier ein VIDEO:

http://www.myvideo.de/watch/9485593/Schlammzwinger_wird_Luxusauslauf

im Facebook
https://www.facebook.com/#!/groups/199954626851254/

https://www.facebook.com/#!/animaliaamo.eV
avatar
Monika
Klettenentferner

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Erfolgsmeldungen und es geht weiter

Beitrag  Monika am Fr 18 Apr 2014, 08:08

Erfolgsmeldungen der Aktion "Schott€r für Kies"  winken 



" 4. Bericht zur Spendenaktion "Schotter für Kies"
12.04.2014
Hier bin ich wieder!
Da ich leider nicht jeden Tag über unsere Arbeit berichten kann, werde ich einmal im Monat Rückmeldung geben. Die Regenzeit ist vorbei, aber nun ist es so trocken, dass man leider die grossen Steine nicht aufschütten kann, da sie sich nicht mit dem Schlamm vermischen, sondern locker obenauf liegen und sich irgendwann durch den Sand und den Kies durcharbeiten und dann unschön auf dem Kies liegen. Jetzt müssen wir für viele Zwinger auf die nächste Regenperiode warten, die gleichzeitig zur Feuerprobe wird, ob wir gut gearbeitet haben. Aber das ist (hoffentlich) erst im Herbst.
Ich möchte gerne mit einer Retrospektive beginnen …
Diese Hunde geniessen schon ihre neuen Zwinger, sie chillen zufrieden in der Sonne (alle Bilder sind durch Anklicken vergrößerbar):"

hier weiterlesen und FOTOs   smile  ansehen!
http://animalia-amo.com/index.php/rss/75-bericht-spendenaktion-schotter-fuer-kies-3.html

Die reine Knochenarbeit, den Schubkarren mit Steinen beladen durch den Schlamm zu den Zwingern zu schieben, eine Wahnsinnsarbeit, die die Tierschützer dort unten leisten.
Ein supertoller Erfolg, und sie müssen noch weitermachen, denn noch sind nicht alle Hunde im Trockenen:

Auch der hintere Teil wurde schon angefangen. In 33 Zwingern befinden sich die Ärmsten der Armen, die Unsichtbaren, vergessen von allen. Meist Rüden, die in kleinen, flohverseuchten Ausläufen alleine ihr trauriges Dasein fristen. Einzelnen konnten wir schon helfen und sie haben Familien in Deutschland gefunden. Viele sitzen noch dort. Die Hoffnung ist, wenn ihre Lebensumstände sich verbessern, dass wir auch mit ihnen arbeiten können und somit besser beurteilen für eine gute Beschreibung, dass auch sie auf eine Familie in Zukunft hoffen dürfen.

Ich bedanke mich, dass wir Dank Eurer Hilfe weitermachen dürfen, die Lebensqualität der Hunde zu verbessern.
Liebe Grüsse
Claudia Röckl
09.04.14
avatar
Monika
Klettenentferner

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten