Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Nach unten

Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Beitrag  Gast am Mi 09 Apr 2014, 09:10

Es bricht einem das Herz: Die beiden Brüder, die sich bisher gegenseitig Halt gegeben haben, sollen nun getrennt werden... Einer der Brüder wurde vermittelt, der andere muss zurückbleiben, wenn kein Platz gefunden wird.
http://www.streunerherzen.com/Hunde/Steckbriefe/Cocco.html

Das kann man doch unmöglich zulassen! weinen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Beitrag  Novalis2 am Mi 09 Apr 2014, 09:55

weinen 
Nein, das kann man eigentlich nicht zulassen, besonders bei so einem Herzel, aber wie so oft, was tun?  don´t know   pale 
avatar
Novalis2
Bolle-Bändigerin

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Erzgebirge PLZ-Berich 08

http://www.novalisdeux.de

Nach oben Nach unten

Re: Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Beitrag  Gast am Mi 09 Apr 2014, 09:58

Verbreiten und hoffen! don´t know 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Beitrag  caro am Mi 09 Apr 2014, 11:16

So ein süßer Kerl  verliebt  Sein Blick  weinen 

Leider kann ich auch nicht konkret helfen...  pale 
avatar
caro
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 09.11.10
Alter : 38
Ort : Belgien

Nach oben Nach unten

Re: Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Beitrag  friese57 am Mi 09 Apr 2014, 13:14

Ach, ist das ein süßer Zausel  verliebt Vielleicht kennt Pippo ihn? Ach Mann, noch einer geht nicht pale 
avatar
friese57
Ackerfurchenbegeher

Anmeldedatum : 04.05.11
Alter : 61
Ort : Sande

Nach oben Nach unten

Re: Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Beitrag  Gisela am Mi 09 Apr 2014, 14:15

Oh, die Beiden hab ich mir auch schon angeschaut...das ist ja tragisch!

ich hatte gehofft sie werden zusammen vermittelt!

ich lese nochmal genau ...und denke mal wieder ... denken 
hört sich ja nach eher ruhigen Artgenossen an.......
Gisela

aber alle Einträge auf der HP sind ja sowas von aktuell... motzi  selbst Pippo ist nicht aktualisiert!

auch " Rosa " wovon wir hier schon mal geschrieben haben... pale
avatar
Gisela
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : südl. linksrheinisches NRW

Nach oben Nach unten

Re: Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Beitrag  friese57 am Mi 09 Apr 2014, 15:58

Gisela schrieb:
aber alle Einträge auf der HP sind ja sowas von aktuell... motzi  selbst Pippo ist nicht aktualisiert!

auch " Rosa " wovon wir hier schon mal geschrieben haben... pale
Ja, das stimmt. Fotos hat sie aber schon von mir grins Aber es ist ja auch immer ein Zeitproblem.
Davon abgesehen finde ich die Internetseite von ihnen relativ unübersichtlich, wer jetzt wo ist, auf ne PS wartet usw. Das ist bei HiN sehr viel klarer. Aber es ist auch noch ein junger Verein. Ich werde mal ein paar kreative Vorschläge machen whistle 
avatar
friese57
Ackerfurchenbegeher

Anmeldedatum : 04.05.11
Alter : 61
Ort : Sande

Nach oben Nach unten

Re: Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Beitrag  Gast am Mi 09 Apr 2014, 21:10

Gisela, Rosa geht auf PS oder sie ist schon da - ich bin auch gerade mit jemandem im Gespräch, für den Rosa evtl. und Frage kommt.

Und der Cocco hier... ich kenne jemanden, der demnächst hinfliegt, ich kann sie beauftragen, auf bestimmte Sachen zu achten, falls jemand drüber nachdenkt, ihm eine PS anzubieten. Er ist halt das typische Mobbingopfer, vielleicht fühlt er sich bei größeren Hunden unwohl. Bei Resa ist es jedenfalls so.  scratch 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Beitrag  Gisela am Fr 11 Apr 2014, 14:16

...ich würde sagen: ..lass auf jeden Fall mal Infos hier einfließen!!!

hoffentlich bleiben die Brüder zusammen bis sich eine PS für den 2. gefunden hat!  Engel 

...gibt es eigentlich jemanden hier im Forum in meinem Umfeld?

Gisela




avatar
Gisela
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : südl. linksrheinisches NRW

Nach oben Nach unten

Re: Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Beitrag  Mini-Rudel am Fr 11 Apr 2014, 23:04

Engel2 Engel2 Engel2 Engel2 Engel2 Engel2 Engel2 Engel2 Engel2 Engel2 Engel2 Engel2 Engel2 Engel2 Engel2
avatar
Mini-Rudel
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 19.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Beitrag  Gast am Sa 12 Apr 2014, 08:37

Ach Mist, gestern habe ich noch mit ihr telefoniert, da ging es aber mehr um Rosa. Sie fliegt heute nach Sardinien bzw. ist schon unterwegs. Ich wollte sie eigentlich bitten, noch ein paar Inofs über Cocco einzuholen.
Aber vielleicht macht sie das sowieso.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Beitrag  Mini-Rudel am Sa 12 Apr 2014, 21:22

Kerstin schrieb:Ach Mist, gestern habe ich noch mit ihr telefoniert, da ging es aber mehr um Rosa. Sie fliegt heute nach Sardinien bzw. ist schon unterwegs. Ich wollte sie eigentlich bitten, noch ein paar Inofs über Cocco einzuholen.
Aber vielleicht macht sie das sowieso.
Und ich hatte gehofft, sie würde ihn gleich mitbringen...  weinen weinen weinen 
avatar
Mini-Rudel
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 19.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Beitrag  Gast am Mi 16 Apr 2014, 09:08

Cocco hat wohl eine erfahrene PS gefunden.

Aber: Es wurde noch ein dritter Bruder gefunden, Chicco. Für den wird es schwierig, da er Angsthund ist und das typische Mobbingopfer. weinen 

Lea hat sich Hals über Kopf in den Kleinen verliebt, sagt sie.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Beitrag  Gisela am Fr 18 Apr 2014, 15:07

das ist ja toll!!!
hoffentlich findet sich dann auch noch eine erfahrene PS für den dritten Bruder...Angsthunde sind ja nunmal besonders Pflegebedürftig!

Gisela  winken 
avatar
Gisela
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : südl. linksrheinisches NRW

Nach oben Nach unten

Re: Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Beitrag  Cathexeelfe am Do 05 Jun 2014, 16:56

Kerstin schrieb:Cocco hat wohl eine erfahrene PS gefunden.

Aber: Es wurde noch ein dritter Bruder gefunden, Chicco. Für den wird es schwierig, da er Angsthund ist und das typische Mobbingopfer. weinen 

Lea hat sich Hals über Kopf in den Kleinen verliebt, sagt sie.

Chicco ist auch auf einer PS  verliebt !

Die Brüder sind ja sowas von toll...
avatar
Cathexeelfe
Monsterlady

Anmeldedatum : 18.10.10
Alter : 55
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Notfall auf Sardinien - Cocco soll nicht allein zurückbleiben!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten