Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Gast am Fr 29 Mai 2015, 09:45

Ihr Lieben,

wie ich ja schon in Felöskes Thread geschrieben habe, sammle ich derzeit Sachspenden für Felis Tierheim in Szentes/Ungarn. Ein Bekannter aus unserem Sommerhäuschen-Ort fährt Ende Juni oder Anfang Juli wieder für eine Woche dorthin, um tatkräftig anzupacken. Dieses Mal will er vor allem auch dafür sorgen, dass die endlich mal warmes Wasser haben. happy

Wer mag und etwas übrig hat, kann mir das gerne schicken, oder an Harald direkt - das ist mir eigentlich egal. Wir sind quasi Nachbarn und ich richte im Sommerhäuschen ein Sammellager ein.
Selbstverständlich wird alles fotografiert, damit ihr auch wisst, wo eure Sachen hingekommen sind.

Ihr wisst ja, was so gebraucht wird in einem Tierheim. Hier könnt ihr auch nochmal schauen:
http://www.mentor4dogs.at/wie-kann-ich-helfen/

Ich vermute, dass diese Dinge hier immer gebraucht werden:

Reinigungsmittel,  feste Decken, Teppiche, wasserabweisende Materialien, Schattenspender, Werkzeug, Hundeutensilien zur Pflege und Auslauf


Verbandsmaterial etc. wäre sicher auch nicht verkehrt.

Ich danke schon mal denen, die mir bereits Sachspenden zugesagt haben. knuddel


Zuletzt von Kerstin am Mo 01 Jun 2015, 16:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  kayatilda am Fr 29 Mai 2015, 19:28

wieviel ladevolumen hat denn überhaupt sein fahrzeug ?

kayatilda
Flitzeflohflüsterer

Anmeldedatum : 09.12.10
Ort : aumühle wildeshausen

Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Mobi-Dogs am Fr 29 Mai 2015, 21:20

Kannst Du mir mal Deine Adresse per PN schicken?
avatar
Mobi-Dogs
Frau Wurst

Anmeldedatum : 14.06.13
Alter : 49
Ort : Friedrichsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Gast am Fr 29 Mai 2015, 21:42

kayatilda schrieb:wieviel ladevolumen hat denn überhaupt sein fahrzeug ?

Keine Ahnung, aber manchmal fährt er auch mit einem LKW runter. smile

So viel wird ja nicht zusammenkommen, denke ich. Notfalls kann man auch das nächste Mal noch was mitnehmen. Er fährt bestimmt Ende des Jahres wieder runter!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  kayatilda am Fr 29 Mai 2015, 22:28

wenn die nen kleinen gefrierschrank brauchen, nur halbes jahr in betrieb gewesen, kannern bei mir abholen :-) hätte auch noch den einen oder anderen nützlichen kram.

kayatilda
Flitzeflohflüsterer

Anmeldedatum : 09.12.10
Ort : aumühle wildeshausen

Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Gast am Fr 29 Mai 2015, 22:32

Das ist sehr lieb, aber das liegt ja so gar nicht auf der Strecke. Und sie haben erst seit kurzem Strom, es sind noch nichtmal alle Lampen angeschlossen. Aber ganz lieben Dank trotzdem. knuddel

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Mini-Rudel am Fr 29 Mai 2015, 23:21

Ich habe mal auf die Seite geschaut; auch hier so viele Fellis, die so dringend ein Zuhause brauchen. weinen weinen weinen
avatar
Mini-Rudel
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 19.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Gast am Sa 30 Mai 2015, 08:52

Ich habe Antwort erhalten, was momentan besonders benötigt wird:


NÄPFE - bitte festes Material, am besten aus Metall, grösser

BADEWANNEN Plastik , so wie für Kinder, die Sand spielen – es ist heiss im TH im Sommer, die Hunde könnten ins flache wasser abkühlen gehen

DECKEN -bitte ohne Federn, keine Steppdecken oder Pölster, nur dünnere Decken, Handtücher zum Einlegen oder Bedecken (Platzmangel Lagerung)

WASCHMITTEL - für Waschmaschine, WC-Desinfektionsreiniger, sonstige Desinfektionsreiniger, Allzweckreiniger, Spülmittel, Flüssigseife, ...

FUTTER - Nass, Trocken, alles willkommen (gut ist das Futter vom Aldi; oder natürlich alles von Zooplus, egal was, ausser pedigree und chappy (wegen Zuckergehalt)

VERSORGUNG - Flohspots (Advocate, Frontline, u.ä.)

                       - Entwurmungstabletten (Quanifen, Milbemax, Drontal+)

                       - Ohrenreiniger

                       - Starke Bürsten

LEINEN, HALSBÄNDER, BRUSTGESCHIRRE

LIEGEKÖRBE AUS PLASTIK (Korb wird binnen 3 Tagen angefressen und kaputt im TH, ausser sehr feste Materialien, keine Stoffbetten (lieber Flohmarkt, denn die werden sofort markiert, unbrauchbar nach einer Woche, erzeugt Müll)

FERTIGKAFFE (3 in 1 - schon fertig auflösbar inkl. Milch und Zucker) - wäre super für die Mannschaft



Es wäre so super, wenn wir noch was zusammen bekämen. Engel

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Kenny-Sabine am Sa 30 Mai 2015, 08:56

Für das Abholen bei mir machen wir aber noch nen separaten TErmin, gelle?

Ich hab für mich kleinere Dosen Nassfutter bestellt, und den Rest von den Großen Dosen würde ich dir dann auch gerne mit den anderen Sachen mitgeben.

Gäbe es auch die Möglichkeit, Futter über zooplus direkt an das TH schicken zu lassen? Das wäre die einfachste ANgelegenheit, man spart sich einiges an Ein- und Ausladen.

Vielleicht könnte man eine Sammelbestellung anleiern, wenn einige was dazu geben würden...

avatar
Kenny-Sabine
Schäfer-Terrier-Halterin

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Gast am Sa 30 Mai 2015, 09:13

Ja, vermutlich fahre ich ja jetzt öfter mal samstags nach Rudow. :)

Ich schau mal nach den Versandbedingungen - irgendwas haben die da geändert. Habe ja ein paar Mal was nach Italien geschickt, das ist jetzt irgendwie ungünstiger (gibt´s das Wort?).

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Kenny-Sabine am Sa 30 Mai 2015, 17:38

Wenn wir über 100 Euro bestellen, gibt es noch RAbatte, bzw. SAmmelbestellerkondotionen.

Mag sich Jemand beim Futter anschließen?

Direkt nach Ungarn schicken geht leider nicht, aber dann geht es eben ins Zwischenlager zu Kerstin. zwinker

Freiwillige vor, ich selbst stifte zwei Säcke Futter und würde mich über weitere Hilfen freuen.
avatar
Kenny-Sabine
Schäfer-Terrier-Halterin

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Gast am Mo 01 Jun 2015, 14:07

Annettes erstes Paket ist heute angekommen. So tolle Sachen waren darin! Freude

Viele Geschirre, Halsbänder und Leinen und ein Overall!



Noch etwas für die Kranken



Man sieht es hier nicht, aber das ist wirklich ein großes Paket mit sehr vielen Kaustangen. Ich konnte es kaum tragen. Das wird ein Fest für die Hunde!! happy



Feli kann es nicht fassen - sie sagt, sie kommt doch auch aus dem Tierheim, und so nachträglich... grins
Aber nein, meine Kleine, du lebst jetzt im Luxus - die anderen nicht.



Danke, liebe Annette! knuddel

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Kenny-Sabine am Mo 01 Jun 2015, 16:17

Können die im Th auch eine Oskartonne mit 20l oder so brauchen, so als mäusesichere, wasserfeste Aufbewahrung?
avatar
Kenny-Sabine
Schäfer-Terrier-Halterin

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Gast am Mo 01 Jun 2015, 19:19

Keine Ahnung... ich glaube aber eher nicht. Ich frage mal! happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  digedag am So 07 Jun 2015, 15:42

Wie lange sammelst Du noch? Könnte da mal schauen und was vorbeibringen
avatar
digedag
Trockenfuttersortierer

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 55
Ort : Rangsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Gast am So 07 Jun 2015, 17:34

Bestimmt noch zwei Wochen, Heike. Gruß von nebenan! :)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  digedag am So 07 Jun 2015, 20:06

O.k. Ich melde mich
avatar
digedag
Trockenfuttersortierer

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 55
Ort : Rangsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Kenny-Sabine am Mo 08 Jun 2015, 08:56

Ein ganz klein wenig Nassfutter, Leinen, Geschirre und HBs sind im Karton verstaut, damit es sich besser trägt. Zwei Metallnäpfe sind auch dabei. winken

Ich denke mal, Rinderhautknochen sind eher keine Option, oder? Wäre auch nur ne Handvoll großer Teile.
avatar
Kenny-Sabine
Schäfer-Terrier-Halterin

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Gast am Mo 08 Jun 2015, 16:21

Prima, danke, ihr beiden! Wenn Venu die Knochen nicht mag, dann nehme ich sie gerne mit. Vielleicht gibt es ja einen Hund oin"Einzelhaft", der dann dran rumknabbern kann. :)

Heute kam noch ein supertolles großes Hundebett von Annette, auf dem dann ein alter Hund seine müden Knochen ausruhen darf. Annette, du bist wirklich ein Schatz!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Mobi-Dogs am Mo 08 Jun 2015, 17:02

Ich wünsche mir so sehr, dass vor allem müde alte Knochen ein bisschen weicher liegen dürfen...
avatar
Mobi-Dogs
Frau Wurst

Anmeldedatum : 14.06.13
Alter : 49
Ort : Friedrichsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Gast am Mo 08 Jun 2015, 18:37

Ein paar werden das nun, dank dir! knuddel

Eben habe ich noch zwei Kissen erhalten ohnmacht , auch schöne große, wasserfeste. Danke, liebe Annette, das ist echt der Hammer! Freude

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Kenny-Sabine am Mi 10 Jun 2015, 09:37

Kerstin schrieb:Prima, danke, ihr beiden! Wenn Venu die Knochen nicht mag, dann nehme ich sie gerne mit. Vielleicht gibt es ja einen Hund oin"Einzelhaft", der dann dran rumknabbern kann.  :)

Nicht mögen kann ich nicht sagen, die Teile sind für sie viel zu groß und zu schwer. Die sind nix für kleine Schnüren, da müssen Großmäuler ran. grins
avatar
Kenny-Sabine
Schäfer-Terrier-Halterin

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Gast am Sa 08 Aug 2015, 09:04

Oh weh - so lange ist´s her und ich habe noch keine Rückmeldung gegeben! Es tut mir sehr leid, es hatte verschiedene Gründe, die sich die Hand gegeben haben... (Wasserschaden, Arbeit, technische Probleme, Urlaub, etc. pp.). schäm

Also, durch eure tolle Unterstützung sind wirklich viele Spenden zusammengekommen, und zwar ein ganzer Anhänger voll! Danke Annette, Heike, Inken und Sabine!

Über Facebook habe ich noch jemanden gefunden, der tierärztliches Material vorm Wegschmeißen rettet, und so konnten wir auch jede Menge Desinfektionsmittel und Verbandsmaterial etc. mitgeben. Leider erlitt der Karton mit diesen Spenden einen Wasserschaden (bzw. das Haus erlitt einen, und der Karton stand dort, weil es da kühler ist als in unserer Hütte  Rolling Eyes ).

Und jemand hat noch etwas Geld für Planschis überwiesen, ich habe auch noch etwas dazugetan und konnte so 5 Muscheln = 10 Planschis kaufen!
(Ich sammle noch weiterhin Geld für weitere Planschis - zwei Stück kosten so um die 13-16 Euro, also falls einer noch was davon übernehmen möchte, wäre ich nicht böse! zwinker . Die Hunde haben´s bitter nötig, eine Hündin ist schon der Hitze zum Opfer gefallen).

Annette, bei dir möchte ich mich nochmal ganz ausdrücklich für die großzügigen Spenden bedanken, du hast auch nicht wenig Geld in die Hände genommen. Ich soll dir ausrichten, dass die Hundebetten ihren Weg unter drei Seniorenhintern gefunden haben, die nun selig drauf schlummern.

Und besonders gefreut habe ich mich auch über Heike und Markus (digedag), die auf einmal schwer beladen bei uns im Garten standen und wirklich einen Großeinkauf für die Hunde und auch für die Mitarbeiter gemacht haben. Ich wusste gar nicht, was ich sagen sollte! knuddel

Inken hat auch so viel geschickt - das war der Hammer!

Von Sabine kamen einige Halsbänder, Knautschknochen, eine Faltbox und mehr, und zwei große Säcke Trockenfutter (danke - ich weiß, dass du nicht viel Geld hast)! Von mir das Nassfutter für die Zahnlosen und ein Planschi, diverse Sachspenden - z. B. die alte Liege von Berta , Medikamente (von Resa, da hatte ich ja massig) und ein paar Goodies für die Mitarbeiter.

Fotos folgen.


Zuletzt von Kerstin am Sa 08 Aug 2015, 09:38 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Gast am Sa 08 Aug 2015, 09:21

Von Annettes Spenden hatte ich ja schon Bilder eingestellt. Hinzu kamen noch drei supertolle pflegeleichte und nagelneue Hundebetten für die Senioren!  knuddel

Von Sabine


Von Heike (das war aber noch viel mehr - finde grad kein zweites Foto  schäm )


Inken  Küsschen


Die Planschis   happy


Von Aileen aus Berlin




Gesammelte Werke in der Garage - hinten sieht man noch die tollen Hundebetten, die Annette geschickt hat

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sachspenden für das Tierheim "Haselnuss"

Beitrag  Gast am Sa 08 Aug 2015, 09:24

Ein Karton erlitt ja einen Wasserschaden  weinen , aber wir konnten fast alles retten!






Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten