Hilferuf für einen Setter aus dem Allgäu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hilferuf für einen Setter aus dem Allgäu

Beitrag  Tante Sabine am So 28 Jun 2015, 20:02



Von: Tierheim Gyula [mailto:Tierheim-gyula@gmx.de]
Gesendet: Freitag, 26. Juni 2015 21:54
Betreff: Dringend ( bitte weiterleiten )

Hilferuf aus dem Allgäu

Der 3 Jahre alte Irish Setter soll eingeschläfert werden. Er zog vor wenigen Monaten in seine Familie und hatte sein Herrchen gebissen, als dieser ihn von der Couch runter bewegen wollte. Viele Einzeltrainingsstunden folgten und der Rüde hat heute ein zweites Mal seinen Besitzer gebissen. Der Hundetrainer stellt nun einen Bescheid zur Einschläferung des Hundes aus. War es das wirklich ? DRINGEND werden hundeerfahrene Menschen gesucht, die den Rüden übernehmen können. Er ist mit Artgenossen verträglich, Katzen mag er nicht.
Die Zeit rennt ihm davon, er hat nur noch wenige Tage! Daher versuchen wir mit den Hilferuf in alle Richtungen zu verbreiten!
Kontakt:
Susanna Klatt: +43 650 980 4577
Sabine Eberle: +43 650 5664088
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Hilferuf für einen Setter aus dem Allgäu

Beitrag  eva58 am So 28 Jun 2015, 21:19

Da sollte man wohl eher den Hundetrainer einschläfern.

http://diehundeschulen.de/hundeschulen-blog/hilfe-mein-hund-beisst

Kann man den denn nicht austauschen?

So ein Hübscher, er tut mir sehr leid, aber leider kann ich keinen Hund mehr unterbringen.
avatar
eva58
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 18.01.12
Alter : 58
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Hilferuf für einen Setter aus dem Allgäu

Beitrag  hupsibo am Mo 29 Jun 2015, 08:32

Habe ich auch gelesen. Leider bin ich mit meiner Urlaubsbetreeung rappelvoll. Aber schon geschrieben, das ich die Aggressivität (falls die überhaupt vorliegt) kostenlos behandel, wenn eine PS im Ruhrgebiet gefunden wird. Also wer sich zu Verfügung stellt....
avatar
hupsibo
Revierchef

Anmeldedatum : 02.11.10
Ort : Herne

Nach oben Nach unten

Re: Hilferuf für einen Setter aus dem Allgäu

Beitrag  Hüpfehund am Mo 29 Jun 2015, 08:36

pale pale pale
avatar
Hüpfehund
Hundejongleurin

Anmeldedatum : 16.10.10
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Hilferuf für einen Setter aus dem Allgäu

Beitrag  Liane am Mo 29 Jun 2015, 08:40

Mit Stachelwürger am Hals würde ich mein Herrchen auch beissen......

_________________
Liane mit Hennes & Levi

"Lieber einen Bettler an der Tasche, als den Jäger am Horizont".
avatar
Liane
Ladenhüter

Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 42
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Hilferuf für einen Setter aus dem Allgäu

Beitrag  Tante Sabine am Mo 29 Jun 2015, 13:41

Ich hörte, dass es eine Anfrage gibt. Daumen drücken! Engel
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Hilferuf für einen Setter aus dem Allgäu

Beitrag  Liane am Mo 29 Jun 2015, 13:57

Ich drücke!

_________________
Liane mit Hennes & Levi

"Lieber einen Bettler an der Tasche, als den Jäger am Horizont".
avatar
Liane
Ladenhüter

Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 42
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Hilferuf für einen Setter aus dem Allgäu

Beitrag  Tante Sabine am Mo 29 Jun 2015, 13:58

Küsschen
avatar
Tante Sabine
Worlds's best Dog Mum

Anmeldedatum : 16.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Hilferuf für einen Setter aus dem Allgäu

Beitrag  Novalis2 am Mo 29 Jun 2015, 17:23

Liane schrieb:Mit Stachelwürger am Hals würde ich mein Herrchen auch beissen......

Mein erster Gedanke... pale

Ich drücke auch!!!
avatar
Novalis2
Bolle-Bändigerin

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Erzgebirge PLZ-Berich 08

http://www.novalisdeux.de

Nach oben Nach unten

Re: Hilferuf für einen Setter aus dem Allgäu

Beitrag  eva58 am Mo 29 Jun 2015, 19:05

Ich habe gerade auf Facebook gelesen, dass es mehrere gute Platzangebote für ihn gibt Freude
avatar
eva58
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 18.01.12
Alter : 58
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Hilferuf für einen Setter aus dem Allgäu

Beitrag  theo am Do 02 Jul 2015, 18:47

Ich kann nur hoffen das er Glück hat....das Halsband sagt ja wohl alles weinen weinen

theo
Setterherzchen

Anmeldedatum : 20.10.10
Ort : Baden

Nach oben Nach unten

Re: Hilferuf für einen Setter aus dem Allgäu

Beitrag  Großstadtrudelführer am Do 02 Jul 2015, 19:03

Ich drücke ihm auch sehr die Daumen!!!

Was mich wundert: seit wann stellt ein Hundetrainer den Bescheid zur Einschläferung aus? Meines Wissens kann das nur ein Amtsvet und es muss dafür einen Wesenstest und ein tierärztliches Gutachten vorliegen. Und bis das passiert gibt es eigentlich erstmal Auflagen wie Leinenzwang und Maulkorbpflicht, also wie bei den "Listenhunden"... Suspect .
avatar
Großstadtrudelführer
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Ort : Berlin

http://www.grossstadtrudel.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten