Hundepfoten-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Vorkontrollen

Nach unten

Vorkontrollen Empty Vorkontrollen

Beitrag  Oro-Nase am Di 30 Jun 2020, 21:40

Ich wurde schon mehrfach gebeten, eine VK zu machen.

Bisher fehlte mir neben Job, Alltag, Hund nicht nur die Zeit, sondern auch die Erfahrung.

Worauf muss ich achten bei einer VK?

Klar, auch ich kann den Menschen nur vor den Kopf gucken!

ABER: Komme ICH damit klar, wenn die Vermittlung später eventuell doch schief geht???

Habe ICH dann eventuell etwas/jemanden falsch eingeschätzt?

Wie gesagt, ich habe diesbezüglich keine Erfahrungen (bis auf unsere eigene VK vor fast 10 Jahren).

Lasst mich bitte wissen, worauf ich achten muss/kann/soll.

Und keine Angst, ich gehe bei meiner ersten VK als Azubi mit zwinker
Oro-Nase
Oro-Nase
Profi-Schleppleinen-Jongleuse

Anmeldedatum : 22.12.11
Alter : 51
Ort : Waltrop

Fossi mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Vorkontrollen Empty Re: Vorkontrollen

Beitrag  caro am Mi 01 Jul 2020, 14:05

Baaaaah, jetzt hatte ich einen ellenlangen Text geschrieben und bin auf den falschen Knopf gekommen und alles ist weg Teufel1 Teufel1 Teufel1
Ich schreib heute Abend noch mal, ja?
caro
caro
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 09.11.10
Alter : 40
Ort : Belgien

Nach oben Nach unten

Vorkontrollen Empty Re: Vorkontrollen

Beitrag  Leli am Do 02 Jul 2020, 14:46

Aus diesem Gründen mache ich auch keine vks
Habe mal welche gemacht aber mir fehlt die Zeit.

Wenn die Vermittlung schief geht dann ist das mit Sicherheit nicht deine schuld.
Du musst halt trennen und das nicht zu nah an dichran lassen.
Leli
Leli
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 35
Ort : Am rande des Sauerlandes

Nach oben Nach unten

Vorkontrollen Empty Re: Vorkontrollen

Beitrag  caro am Fr 03 Jul 2020, 20:54

So, nun komme ich endlich dazu, nochmal zu schreiben.

Pia hat es schon kurz und knapp gesagt: Wenn es trotz aller Vorsicht und guter VK schiefgeht, dann ist es nicht deine Schuld... Die endgültige Entscheidung trifft normalerweise die Vermittlerin und trägt somit auch den Großteil der Verantwortung. Außerdem ist es so wie du selbst schon schreibst: Wir alle können den Menschen nur bis vor den Kopf gucken. Wenn jemand wirklich plant, dich hinters Licht zu führen, dann schafft er es wohl meist auch - eine VK ist immer nur eine Momentaufnahme der Situation. Dennoch muss eine VK natürlich immer mit dem besten Gewissen gemacht werden (was du aber auch sowieso machen wirst, da bin ich mir sicher knuddel ).

Im Vorfeld einer VK unterhalte ich mich immer mit der Vermittlerin ausgiebig über den zu vermittelnden Hund, um soviele Infos wie möglich zu haben - zum einen, da die Interessenten natürlich auch viele Fragen haben werden, zum anderen aber auch um zu wissen, ob es Besonderheiten gibt und worauf man dementsprechend besonders achten sollte (z.B. Jagdtrieb, Angsthund, Welpe, Krankheiten...). Auch, wann der HUnd möglicherweise kommen könnte ist immer gut zu wissen...
Generell mache ich nur VKs für Hunde, mit denen ich mich "wohl fühle". Für Herdenschutzhunde z.B. würde ich mir eine VK nicht zutrauen.
Auch zu den Interessenten und dem Wohnumfeld verusche ich, mich vorher zu informieren. Im Internet kann man manchmal schon einiges finden (einfach mal bei Facebook gucken und bei Google Earth die Umgebung anschauen...). Zum VK-Termin fahre ich immer etwas früßer, und gehe dort in der unmittelbaren Umgebung ein wenig spazieren, da sieht man schnell, ob die Gegend hundefreundlich ist (und außerdem kann der Hund, den ich nach Absprache mit den Interessenten mitbringe, auch noch mal ordentlich pullern grins ). So bin ich dann bestmöglich vorbereitet.
Ich kenne es von den Hundepfoten so, dass man nach der VK einen Bogen ausfüllt. Den schaue ich mir vorher natürlich auch nochmal an, denn daraus ergeben sich natürlich auch viele Fragen und Dinge, auf die man achten sollte.

Während der VK spreche ich immer folgende Dinge unbedingt an:
- Sicherung des Hundes bei Abholuung vor Trapo und in den ersten Wochen (Sicherheitsgeschirr, erst zu Hause gesichert aus dem Auto nehmen, doppelte Sicherung..)
- Eingewöhnung des Hundes (Stubenreinheit, andere Hunde, Kinder, Alleine bleiben), Was ist wenn der HUnd nicht allein bleiben kann? Wenn er sich nicht mit den anderen HUnden verträgt? Wenn er Sachen kaputt macht oder nicht gleich stubenrein ist (vor allem bei erwachsenen Rüden, die das Bein heben!)
- Erziehung und Beschäftigung (z.B. Schleppleinentraining, Objektsuche, Hundeschule, Agility, Mantrailing (kommt natürlich auf den Hund an)) Was, wenn der Hund nie ableinbar wird? Gibt es gesicherte Möglichkeiten für Freilauf?
- Urlaubs- und Notfallbetreuung
- Mittelmeerkrankheiten (spreche ich kurz an, verweise auf die Vermittlerin, da mir selbst die Erfahrung fehlt)
- Wenn die Leute schon einen Hund (oder andere Tiere) haben oder hatten - lass sie über die Tiere erzählen.
- Interessant ist auch ein Gespräch über Dinge wie Impfungen, Kastration, Parasitenschutz... einfach die Leute ein bisschen erzählen lassen...

Manche Dinge erfährt man auch, wenn man sich einfach ein bisschen umschaut (ein Gang zur Gästetoilette kann sehr hilfreich sein zwinker ) , zB.
- Wie gehen die Leute mit bereits vorhandenen Tieren um, wie sehen die aus und wie werden sie gehalten?
- Wo gibt es Liegeplätze für die HUnde?
- Wie ist das Haus? Sauber ("normal"), total chaotisch oder zu penibel sauber (hier könnten Hundehaare und Schmutz stören)?
- einen Garten lasse ich mir immer zeigen. Gibt es dort evtl. Zwinger, Ställe o.ä? Ist er sicher eingezäunt?
- Wie gehen die Leute miteinander um? Sind die Kinder laut? Sind alle gleichermaßen an dem neuen HUnd interessiert?

Ich bereite mir immer einen Spickzettel vor, auf dem ich für mich selbst die Infos zum HUnd aufschreibe, aber auch einige der Fragen oder Dinge, die ich ansprechen möchte. Ich mache mir auch während der VK kurze Notizen. Aus den ganzen o.g. Dingen ergibt sich meist ein ganz gutes Bild.

Nach der VK kommt dann wieder ein Telefonat mit der Vermittlerin. Ich spreche grundsätzlich alle Dinge an, die mir seltsam vorkamen. Auch in dem VK-Bogen schreibe ich alles auf. Ich denke immer, man kann nicht zu viele Infos an die Vermittlerin weitergeben.

So das war jetzt einiges... ist natülich nur meine ganz persönliche Herangehensweise und ich bin sicher, dass es noch einiges zu Ergänzen gibt. Wenn mir noch mehr einfällt, dann schreibe ich es nochmal dazu.
Ich hoffe, das hilft ein wenig knuddel
caro
caro
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 09.11.10
Alter : 40
Ort : Belgien

Nach oben Nach unten

Vorkontrollen Empty Re: Vorkontrollen

Beitrag  Oro-Nase am Sa 04 Jul 2020, 12:07

Super Tipps dabei!

Wie gesagt, fahre ich erstmal "nur" mit und schaue mir das an. Dankeschön! knuddel
Oro-Nase
Oro-Nase
Profi-Schleppleinen-Jongleuse

Anmeldedatum : 22.12.11
Alter : 51
Ort : Waltrop

Nach oben Nach unten

Vorkontrollen Empty Re: Vorkontrollen

Beitrag  Oro-Nase am Sa 04 Jul 2020, 23:12

Nachtrag:
VK heute gelaufen. Interessant... zwinker
Oro-Nase
Oro-Nase
Profi-Schleppleinen-Jongleuse

Anmeldedatum : 22.12.11
Alter : 51
Ort : Waltrop

Nach oben Nach unten

Vorkontrollen Empty Re: Vorkontrollen

Beitrag  Oro-Nase am Fr 11 Sep 2020, 22:30

Nächste Vorkontrolle heute! Tolle Menschen kennen gelernt. Läuft! zwinker
Oro-Nase
Oro-Nase
Profi-Schleppleinen-Jongleuse

Anmeldedatum : 22.12.11
Alter : 51
Ort : Waltrop

Hüpfehund und caro mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Vorkontrollen Empty Re: Vorkontrollen

Beitrag  AnnaT am Mi 25 Nov 2020, 10:21

Oro-Nase schrieb:Nächste Vorkontrolle heute! Tolle Menschen kennen gelernt. Läuft! zwinker

Super, dass Du hilfst! knuddel
Gute Kontrolleure sind wirklich Gold wert! verliebt
AnnaT
AnnaT
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 35
Ort : Hannover

Nach oben Nach unten

Vorkontrollen Empty Re: Vorkontrollen

Beitrag  Oro-Nase am Do 26 Nov 2020, 13:04

Wenn es zeitlich passt, mach ich das gerne. Schade nur, dass es keinerlei Rückmeldung bisher gab, ob die Hunde gut angekommen sind. don´t know
Oro-Nase
Oro-Nase
Profi-Schleppleinen-Jongleuse

Anmeldedatum : 22.12.11
Alter : 51
Ort : Waltrop

Nach oben Nach unten

Vorkontrollen Empty Re: Vorkontrollen

Beitrag  caro am Do 26 Nov 2020, 21:53

Oro-Nase schrieb:Wenn es zeitlich passt, mach ich das gerne. Schade nur, dass es keinerlei Rückmeldung bisher gab, ob die Hunde gut angekommen sind. don´t know

Frag doch einfach mal beim Vermittler nach! Die haben meistens so viel zu tun, da geben sie nicht immer bescheid.
caro
caro
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 09.11.10
Alter : 40
Ort : Belgien

Oro-Nase mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Vorkontrollen Empty Re: Vorkontrollen

Beitrag  Oro-Nase am Fr 27 Nov 2020, 23:51

Caro, bisher war ich nur Azubine:;): !
Bin mit einer sehr erfahrenen Pflegestelle/Vorkontroll-Erfahrenen mitgefahren.

Traue es mir mittlerweile aber auch alleine zu.
Oro-Nase
Oro-Nase
Profi-Schleppleinen-Jongleuse

Anmeldedatum : 22.12.11
Alter : 51
Ort : Waltrop

Nach oben Nach unten

Vorkontrollen Empty Re: Vorkontrollen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten