Hundepfoten-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Xenia - die liebenswerte Hummel

Nach unten

Xenia - die liebenswerte Hummel Empty Xenia - die liebenswerte Hummel

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 12:35

Nach ihrer Blasen-OP, die nicht einfach war, ist die Xenia bei mir in der Schweiz.

Sie ist heute absolut trocken, verliert keinen Urin mehr, und hat das Leben neu
entdeckt.
Xenia ist immer noch ein ungschliffener Diamant, mit konsequenter Erziehung, und genügend
Liebe, wird sie ein ganz lieber und treuer Begleiter für ihre Menschen. Der Vorteil ist, Xenia will
gefallen und möchte auch arbeiten, ist also sehr aufmerksam, deshalb ist die Erziehung auch viel
leichter.
Sie liebt Bewegung, sie spielt gerne, liegt aber auch ganz entspannt und ruhig in ihrem Bettchen.

Sie liebt ausgedehnte Spaziergänge, wir haben jetzt auch mit der Nasenarbeit angefangen,
da bisher die Nase mehr in der Luft war. grins
Auch dies klappt wunderbar. Wir sind richtig stolz auf sie, wie schnell sie alles begreift.

Sie hat mit meinen beiden Hunden, die Chiara ein Dobi-Weibchen, der Fellow ein English Setter, ist auch
von HPIN, keine Probleme, die drei verstehen sich sehr gut.
Mit Katzen ist es noch nicht so ideal, wir arbeiten noch daran, dies wird auch noch.


... wer kann diesem Blick wiederstehen?
Xenia - die liebenswerte Hummel 6790727iii

Brigitta, Chiara und Fellow - und Xenia





Zuletzt von Fellow am Di 19 Apr 2011, 12:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Xenia - die liebenswerte Hummel Empty News von Xenia - der liebenswerten Hummel

Beitrag  Gast am Do 14 Apr 2011, 13:02

Die Xenia ist wieder absolut gesund. Kein Bächlein in der Wohnung, alles wird unterwegs oder im Garten erledigt.
Sie hat einen hervorragenden Appetit und liebt zwischenzeitlich auch die Belohnungs-Leckerli sehr. Ihr Futter ver-
teidigt sie vehement, ist für mich auch in Ordnung so, da sie nur kurz knurrt, weil die Chiara bisher immer versucht
hat dem Fellow etwas Futter zu klauen. Der Fellow ist sowieso so cool, den lässt das kalt, da er ja weiss, das er
nicht zu kurz kommt. Die Xenia ist sehr verschmustes Bienchen und liebt Streicheleinheiten.

.. zuhause schön brav
Xenia - die liebenswerte Hummel 6827918xfg

In der Wohnung verhält sie sich ruhig, da wartet sie, bis wir auf unseren Feldern sind, dann geht die Post ab.
Die Nase immer am Boden, in der Luft, der Himmel wird beobachtet, das Weibchen ist sehr agil und aufmerksam.
Mit anderen Hunden die wir manchmal unterwegs antreffen, freut sie sich mittlerweile und lässt sich auch beschnüffeln.
Natürlich würde sie am liebsten ohne Leine durch die Felder springen und spielen, doch dies ist zur Zeit einfach nicht
möglich, da sie sich noch zuwenig auf mich konzentriert und nur vorwärts gehen will und dies im Eiltempo. Gut, die
Xenia ist ja auch nur wenige Tage bei uns, obwohl sie sich sehr wohl fühlt, nicht ängstlich ist. (Ausser mit dem Dyson).
Da arbeiten wir daran, wir haben ja gute Vorschläge bekommen.
Xenia hat auch einige menschliche Verehrer, sei dies das Tierspital, wo sie sich vorbildlich und unkompliziert verhalten hat,
oder einfach wildfremde Menschen, die mich über die Xenia ausfragen.

Heute haben die zwei Weiber ihre Position klargestellt.
... so nicht!
Xenia - die liebenswerte Hummel 6827929ftc

... dieses Mal gewinnst du noch
Xenia - die liebenswerte Hummel 6827959yiy

Die Xenia weiss schon ganz genau was sie will, sie lässt sich auch nicht alles gefallen von der Chiara. Für sie
ist dies natürlich Neuland, die Chiara hat bis heute nämlich keinen ebenbürtigen Partner getroffen. Ich finde dies
total spannend, weil normalerweise, wenn die Diva draussen spielen darf mit anderen Hunden, versucht sie
die Rüden in die Rückenlage zu bekommen. Dies macht sie nicht böse, sondern immer sehr raffiniert spielerisch,
in meiner Nähe und unter Aufsicht, damit ich eventuell einen Hechtsprung machen kann und selbstverständlich
sie retten kann, wenn einer ihr zu Nahe kommt.
Gestern Abend waren wir alle im Wohnzimmer. Meine beiden Mäuse links und recht neben mir, die Xenia lag
ausgestreckt auf dem Teppich, ich immer in ihrem Kontrollblick. Habe nämlich immer ein schlechtes Gewissen,
aber da ich nur der Ersatz bin, will ich sie nicht auf den Geschmack bringen, was andere Menschen dann nicht
akzeptieren. Hole mir also einen Kaffee in der Küche, komme ins Wohnzimmer zurück, aha, die Xenia liegt
zusammengerollt auf dem 2-ten Sofa, würdigt mich keines Blickes und schläft dort, bis alle ins Körbchen gehen.
Dazu gibt es nichts mehr zu sagen grins

LG Brigitta und Chiara, Fellow und Xenia



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Xenia - die liebenswerte Hummel Empty Xenia - die liebenswerte Hummel

Beitrag  Gast am Di 19 Apr 2011, 14:05

Die Xenia hat sich super entwickelt, - sie mutiert zum Kaugummi, in meiner Nähe absolut ruhig
und entspannt, draussen natürlich immer noch die wilde Hummel. Ist ja klar, mit so vielen neuen
Eindrücken, anderen Hunden, der Wind, der frische und neue Gerüche bringt.
Und natürlich würde sie sehr gerne die Felder unsicher machen und mit Chiara um die Wette springen.
Dies wird jedoch noch einige Zeit beanspruchen, da sie ab all der vielen Eindrücke noch zuviel
abgelenkt ist. Gestern hat sie alle Spielsachen aus dem Korb genommen und in ihr Bettchen ge-
legt. Sie legt sich dann darauf und nach einiger Zeit spaziert sie ganz stolz durch die Wohnung, das Teil in
der Schnauze.
Das Mäuschen ist absolut trocken, keine Pfütze in der Wohnung, - rein gar nichts.
Sie meldet sich nun auch, wenn sie ins Gras muss, auch unterwegs wird fleissig Pippi gemacht.
Die Xenia ist sehr anhänglich, verspielt, agil, sie braucht viel Zuwendung und Streicheleinheiten, an der
Erziehung muss noch gearbeitet werden, da kennt sie noch nicht viel, wir sind jetzt bei den Grundkommandos.
Mit Leckerli, klappt es wunderbar, - und sie hat ja auch zwei tolle Vorbilder.

Mit den Katzen wird sie sich tatsächlich nie anfreunden können. Sobald sie eine sieht im Garten, oder sich
bei offener Balkontüre eine verirrt, wird sie sehr hektisch und sucht die ganze Wohnung nach der Katze ab.
Sie muss diesbezüglich irgend ein negatives Erlebnis gehabt haben. Ich möchte es da auch nicht auf die Spitze
treiben, dies wäre für alle Seiten nicht gut.
Auch zu ganz kleinen Kindern würde ich eher abraten, da hat sie die gleichen Reaktionen.

Heute hat unser Futtermittel-Lieferant versagt und ich musste improvisieren. Also gab es ausnahmsweise
ein italienisches Menu mit Nassfutter. Da die Chiara ihre Portion immer schnell verschlingt, ist die Xenia
zu ihrem bereits leeren Napf, und schleckt diesen aus. Puh, die zwei Weiber sind richtig aufeinander
losgegangen, musste die Bestien an den Halsbändern trennen. GsD ist nichts passiert, beide waren nachher selber
darüber erschrocken. Nun liegen die zwei "Kampf-Weiber" wieder nebeneinander, als wäre nichts gewesen.

Ganz liebe Grüsse

Brigitta, Chiara, Fellow und Xenia


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Xenia - die liebenswerte Hummel Empty Xenia - die liebenswerte Hummel

Beitrag  Gast am Di 26 Apr 2011, 11:44

Das Mäuschen ist quicklebendig, hat seine Blase im Griff, es wird ja auch fleissig markiert unterwegs.
Manchmal kommt sie mir vor wie ein Fohlen auf der Weide. Was gibt es alles zu riechen und zu sehen unterwegs.
Momentan bringe ich es noch nicht fertig, drei quirlige Hunde und eine Kamera zu bedienen, die würde im hohen
Bogen ins Gras fliegen.

Wie man auch gut sehen kann, ist sie eine stolze und selbstbewusste Dame geworden.
Xenia - die liebenswerte Hummel 6936846stc
Der kreisrunde Fleck ist aber Retuschier-Problem (meine Deckenlampe)Xenia - die liebenswerte Hummel 6936594lqx

Die Xenia hat zugenommen, sie hat auch einen sehr gesunden Appetit entwickelt, (wir gehen dies normal an, damit die
Kilos bleiben), liebt Leckerli's und Knabberzeugs über alles.
Sie kontrolliert nach dem Fressen immer die anderen Näpfe ... es könnte ja sein.
Die grösste Herausforderung momentan ist immer die, wenn ich meine zwei Flöhe von der Leine lasse, will die Xenia
natürlich sofort hinterher. Meine Reaktionen und Schnelligkeit haben sich durch Xenia enorm gesteigert. grins
Am Ostersonntag haben wir einen langen und schönen Spaziergang durch Feld und Wald gemacht, wir alle waren
ziemlich "flach" nachher:

Xenia - die liebenswerte Hummel 6936617ptf

Die Xenia ist für mich ein ganz tolles Wesen. Sie liebt den Körperkontakt über alles, da hat sie immer och ein grosses Mank, geht sehr gerne spazieren, sehr lernwillig, lieb mit anderen Hunden, man muss sich mit ihr beschäftigen, dann wird sie auch ruhig, ansonsten kann sie sehr nerven, sie macht dann so lange auf sich aufmerksam, bis sie beachtet wird. motzi
.. und ihre Ohren sind dermassen gut, sie hört sogar die Mücken an der Wand husten.

Die Xenia ist jedenfalls ein Wuschel mit dem gearbeitet werden muss, sie braucht Aufgaben, Beschäftigung, ob dies Fährtenarbeit, Spurensuche, usw. sonst mutiert sie zu einer Nervensäge, - sie trippelt so lange durch die Wohnung bis ich
meine Arbeit liegen lasse und mich mit ihr beschäftige. Sie hat in ihrem Leben ja auch noch nicht viel erlebt und will natürlich
jetzt alles auf einmal nachholen. Action ist angesagt - also kein Herzblatt für Schlaftabletten.

Xenia - die liebenswerte Hummel 6936666dxq

Xenia - die liebenswerte Hummel 6936678mpf

Herzliche Grüsse aus der sonnigen Schweiz

Brigitta, Chiara, Fellow und Xenia



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Xenia - die liebenswerte Hummel Empty Xenia - die liebenswerte Hummel

Beitrag  Gast am Do 28 Apr 2011, 09:04

Hallo liebe Fori's

Die Xenia hat sich sehr gut in unseren Tagesablauf integriert. Sie lässt mich mittlerweile ohne Unterbrüche arbeiten, mein Büro
zuhause ist für mich, ebenso für alle drei Hunde "eingerichtet".
Von Anfang an hat sich die Xenia ihr Bett im Büro ausgesucht. Leider, wenn die Xenia nicht schnell genug ist, liegt die
Chiara schon darin. Und die Lösung? Ganz einfach, man markiert das Bett!
Xenia - die liebenswerte Hummel 6954699inr

Auch mit den Katzen ist es erstaunlicherweise nicht mehr so hektisch. Anfangs ist die Xenia an die Balkontüre "gehechtet"
und wollte den Vierbeinern hinterher. Auch im Garten war sie bisher sehr hektisch und hat die Katzen gesucht.
Besonders der Jacky ist sehr frech und fordert die Xenia immer wieder heraus, zeigt sich schnell durch die Balkontüre:
Xenia - die liebenswerte Hummel 6954731ueq

Mein Assistent fährt da lieber die Krallen raus:
Xenia - die liebenswerte Hummel 6954755duf

Liebe Grüsse

Brigitta, Chiara, Fellow und Xenia

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Xenia - die liebenswerte Hummel Empty Re: Xenia - die liebenswerte Hummel

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten