Hundepfoten-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und?

Nach unten

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Empty Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und?

Beitrag  Gast am Di 12 Apr 2011, 17:47

Paula ist ein ca. 4 Monate altes, hübsches Mischlingsmädchen.
Sie wurde entweder schlimm misshandelt und vor die Tür gesetzt oder wurde von einem Auto angefahren, als die Tierschützer sie fanden, konnte man ihr Beinchen leider nicht mehr retten.
Am 09.04.2011 ist Paula bei uns als Pflegehund eingezogen und hat sich problemlos in unser Hunderudel eingefügt.
Sie ist völlig fröhlich und unkompliziert. Die Lebensfreude steht ihr ins Gesicht geschrieben.
Das fehlende Beinchen nimmt sie nicht als Behinderung wahr, wir waren sehr überrascht, wie gut sie damit zurechtkommt. Sie tobt mit den andern Hunden im Garten, läuft die Treppen hoch und runter und springt auch morgens schon mal mit ins Bett, um uns zu begrüßen.
Wir können sagen, dass dieses fehlende Bein eher einen Schönheitsfehler als eine Behinderung darstellt.
Paula geht begeistert spazieren und sammelt viele neue Eindrücke. Natürlich braucht sie noch etwas Training zum Muskelaufbau, denn bis jetzt war sie sicher nicht spazieren.
Sie ist sehr aufgeschlossen, geht freundlich auf Menschen und Hunde zu und erkundet neugierig die neue Welt. Ihr Schwänzchen wedelt in einer Tour.
Natürlich muss Paula noch einiges lernen, aber schon jetzt hat sie verstanden, dass es erst Leckerchen gibt, wenn sie sich hinsetzt. Sie läuft auf Wiesen schon ohne Leine, freut sich wenn wir sie rufen und kommt dann auch sofort angefetzt.
Wir suchen für Paula eine verantwortungsvolle Familie, gerne auch mit Hund(en), denn Paula würde sich sicher über einen oder mehrere Hundekumpels freuen. Sie orientiert sich sehr an unseren Hunden.

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? 6814713hfv

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? 6814712gjs


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Empty Re: Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und?

Beitrag  Gast am Fr 22 Apr 2011, 12:21

Paula wohnt jetzt seit dem 9.04.2011 bei uns und hat sich schon recht gut bei uns eingelebt. Jeden Tag bringt sie uns zum Lachen & Staunen, denn niemals hätten wir gedacht, wie gut ein Hund mit so einer Behinderung klarkommt. Sie spielt und rennt mit unseren Hunden, so viel, dass wir sie oft bremsen müssen.

Paula liebt es im Bach oder Teich zu plantschen, am meisten Spaß macht es, wenn man dabei so richtig dreckig wird und der Matsch spritzt.

Sie fährt gerne Auto , legt sich brav in den Kofferraum oder auf den Rücksitz-da wartet sie auch schon mal für einen kurzen Einkauf alleine.

Bei Spaziergängen wird jeder, egal ob Hund oder Mensch fröhlich von ihr begrüßt. Vielen fällt dabei erst überhaupt nicht auf, dass sie nur 3 Beinchen hat.

Paula ist nicht ängstlich oder schreckhaft. Selbst mit dem Staubsauger, der doch so einen Lärm macht, will sie spielen.
Das Alleinbleiben muss die Kleine allerdings noch lernen, denn sobald Langeweile aufkommt, kommt auch Paula auf dumme Gedanken und knabbert alles an.

Abends braucht Paulchen dann noch ihre Streicheleinheiten, denn dafür hat sie tagsüber oft gar keine Zeit (es gibt ja sooo viel Neues zu entdecken…), danach schläft sie zufrieden schnarchend schon brav die ganze Nacht durch.

PS: Wir haben es jetzt leider nicht geschafft Bilder hochzuladen. Werden uns aber nochmal damit auseinandersetzen, dann klappt´s hoffentlich beim nächsten Mal!


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Empty Re: Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und?

Beitrag  Gast am So 24 Apr 2011, 21:41

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3116
Schaut mal her, wie ich springen kann!!
Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3314
und das sind meine liebsten Spielgefährtinnen Lilli und Rosi verliebt
Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3120
mal sehen, was es in der Nachbarschaft Neues gibt, von hier aus habe ich den ganzen Garten im Überblick
Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3121

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3215
Abends wenn ich so richtig müde bin, kuschel ich mich auch gern mal mit zu meinem Pflegefrauchen ins Bett...
Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3216

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Empty Paula- unsre Schnarchnase

Beitrag  Gast am Fr 29 Apr 2011, 21:09

Hallooo
winken
Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Dsci0012

Heute hab ich wieder so viel erlebt.
Den Vormittag war ich mit meinen Hundekumpels allein mit Oma zu Hause, wir durften in den Garten und haben eine ganz schöne Sauerei gemacht.
Im Garten war alles nass und unsere Pfoten waren richtig matschig-klar, sind wir so auch durchs ganze Haus gelaufen.

Lilli und Rosie wollten dann auch noch im Bett spielen.. da hat mein Pflegefrauchen ganz schön mit uns geschimpft, als sie das gesehen hat. Sie musste das Bett frisch überziehen und ich wollte ihr eigentlich helfen.. leider war ich so kaputt vom Spielen, dass ich eingeschlafen bin.

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Dsci0010


Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Dsci0011

Später waren wir dann spazieren. Ich hab im Bach gespielt und Blätter aus einem Teich gefischt, das macht richtig Spaß!!!
Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3315

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3316

Mein Frauchen hat mich heute ganz oft gerufen, ich hab mich brav vor sie hingesetzt und zack-schon ein Leckerchen verdient. Sie meinte, dass ich das schon richtig gut mache und sie stolz auf mich ist, da hab ich mich gefreut!

Gerade waren wir nochmal alle zusammen draußen-ich sollte unbedingt pullern. Das mache ich jetzt eigentlich auch schon ganz brav (meistens) draußen. Jetzt bin müde und werd mal in mein Körbchen gehen.
Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3317

Bis bald!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Empty Re: Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und?

Beitrag  Gast am Sa 14 Mai 2011, 23:20

So, meine lieben Tagbuch-Leser, heute will ich mal wieder was von mir hören lassen, es sind doch einige Tage vergangen.

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3318

Inzwischen bin ich ca. 13 kg schwer und knapp 5o cm groß, meine Beine sind richtig stabil und das ist gut so, die müssen ja für 4 herhalten….

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3510

Um eine Prognose über mein weiteres Wachstum zu kriegen, war ich diese Woche mit beim Tierarzt, Lilli ist geimpft worden und hat gezittert wie Espenlaub, ich war total cool und hab mir das erst mal in Ruhe angesehen.
Danach musste ich dann auf den kalten Tisch, was ich aber gar nicht schlimm fand, der Mann war richtig nett zu mir und hat „na du kleines Scheißerchen“ zu mir gesagt (was das wohl bedeutet?)
Zuerst hat er die Narbe von meiner Operation angeschaut und alles für gut befunden, da war ich schon sehr froh drüber, so was will ich so schnell nicht wieder erleben.
Ohren, Bauch usw. fand er auch alles in Ordnung.
Dann hat Frauchen gefragt wie viel ich wohl noch wachsen werde, und er meinte, dass das nicht mehr viel werden wird, er schätzt mein Endgewicht auf ca. 16-17 kg und in der Höhe wird sich kaum noch was tun. Na, da waren wir alle froh, denn ich muss mein Gewicht ja auf 3 Beine verteilen und da ist es gut wenn ich nicht zu groß und schwer werde.

Mit Rosie kann man Pferde stehlen - wir zwei sind ein gutes Team wenn es um Streiche geht.

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3319

Vor ein paar Tagen haben wir beiden Frauchens kurz auf der Treppe abgestellen Bio-Mülleimer umgekippt um nach was Eßbarem zu suchen (wir hatten zwar den Bauch voll – aber man kann kann ja nie wissen wie schnell schlechte Zeiten anbrechen).
Ich kann Euch sagen, die ist fast in Ohnmacht gefallen als sie uns drei Mädels (inzwischen hatte sich Lilli auch noch dazugesellt) zwischen Kaffeesatz, Eierschalen, Teeubeutel etc. liegen sehen hat.
Ja, tatsächlich wir haben uns dazu hingelegt, was richtig gemütlich war. Leider war sie so schockiert, dass die vergessen hat ein Bild zu machen, eigentlich schade, wäre eine schöne Erinnerung für die Nachwelt gewesen, aber naja, die hatte dann mit putzen zu tun.
Und gestern Abend ist uns schon wieder ein Coup gelungen. Aus der Einkaufstüte, die auch nur kurz abgestellt war, kam uns ein leckerer Duft entgegen, nein - keine Wurst, die lag weiter unten, obenauf lagen zwei Krapfen.
Rosie und ich, das tolle Team, haben uns tatsächlich getraut die Dinger da rauszuholen - die Papiertüte kostete uns nur ein Lächeln - und jeder von uns hat so ein leckeres Teil verspeist hmm, war das gut, innen mit Marmelade, außen mit Puderzucker, sehr lecker. Unsere Nasen waren verklebt mit Zucker und Marmelade, lange haben wir noch geschleckt um auch das letzte bisschen abzukriegen.
Na ja, was soll ich sagen – begeistert war sie auch wieder nicht, aber schließlich war es ihr Fehler die Tasche unbeaufsichtigt abzustellen….
Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3511

Ansonsten geht es mir sehr gut, Fressen ist eine meiner größten Leidenschaften. Stellt Euch vor, weil ich immer Angst habe dass die anderen mir was wegnehmen wollen, habe ich mich immer sehr beeilt beim Fressen. Kauen – was ist das??? Jetzt haben die mir tatsächlich einen Napf mit Hindernissen hingestellt, sieht zwar toll neu aus - und auch nur ich hab so ein Ding bekommen, aber schön ist das nicht. Ständig muss ich mit meiner Zunge um die blöden Hindernisse, die in den Napf eingebaut sind rumlecken, schnell bin ich so nicht mehr, find ich schade, ich bin nun die langsamste, aber meiner Familie gefällt das so….., seltsam. Dabei dachte ich immer, oh prima jetzt beginnt die Essensrallye – wer ist der schnellste und braucht am wenigsten Sekunden um das Futter zu verschlingen…
Ich melde mich demnächst wieder, bin jetzt echt müde...

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3320


bis dahin viele Grüße von Paula und dem Rest der Familie winken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Empty Re: Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und?

Beitrag  Gast am Mi 01 Jun 2011, 14:28

Hier ein paar neue Bilder von unserem letzten Badeausflug.





Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3610

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3611

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3612

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3613

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3614

Wie man sehen kann, bin ich eine richtige Wasserratte :)


Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3615

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3710

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3711

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3712

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3713

Ich habe mich in der Zwischenzeit prächtig entwickelt und bin ein richtig hübsches
Hundemädchen geworden.


Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3714

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_3715

Ich bin immer noch auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause wo ich keine oder nur wenige
Treppen steigen muss....

Bis bald eure Paula

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Empty Re: Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und?

Beitrag  Gast am Mo 04 Jul 2011, 17:42

Hallo ihr Lieben

Endlich schaffe ich es mal wieder, ein paar Bilder zu posten.
Unsere Hunde durften die Halsbänder meiner Semesterarbeit präsentieren - hier ein paar Auszüge.

Ansonsten kann ich nicht viel neues berichten, Paula entwickelt sich prima- es ist alles gut, sie ist ein ganz tolles Hundchen!!!

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Cover10

Moritz unser Dackelmischling - der Hahn im Korb - hat es aufs Cover geschafft ;)

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Fliege11

und hier Paula, unser TOPMODEL!


Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_4011


Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_4111


Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Punk311

und, mache ich das gut so???

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Punk810

viele Grüße!
winken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Empty Re: Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und?

Beitrag  Gast am Mo 04 Jul 2011, 19:00

Mein Gott, so eine süße Maus! Zum Verlieben!
verliebt verliebt verliebt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Empty Re: Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und?

Beitrag  Gast am Fr 02 März 2012, 11:02

Leider hat die süße Hundemaus schon wieder schwere Wochen und Monate hinter sich.

Ihre Hüfte hat sich mehrmals augerenkt, so dass sie gar nicht mehr laufen konnte. Paula musste operiert werden.

Es war keine einfache Operation, denn wenn ein Hund schon nur noch auf drei Beinen läuft und die verbliebene Hüfte auch noch "kaputt" ist,
wird die ganze Sache schon schwierig. Der Verein hat sich bereit erklärt die immensen Kosten für die teure Operation zu übernehmen - und so wurde Paula Mitte Oktober von Dr. Markus Zeißler in Auerbach/Vogtland operiert (ein dickes Lob an ihn!).

Er hat Knochenanker gesetzt, geschraubt und den Oberschenkelknochen mit der Pfanne verdrahtet.

Paula war insgesamt 16 Tage in der Tierklinik und durchaus traumatisiert als wir sie wieder abholen konnten.

Die Hüftpanne ist leider sehr flach, so dass es wieder passieren kann, dass die Hüft luxiert. Dann muss ein künstliches Hüftgelenk eingesetzt werden.


Auch wir als Pflegefamilie hatten eine schwere Aufgabe vor uns. Paula durfte nur an der kurzen Leine und mit Trage ein bisschen spazieren gehen.

Auch für ein kleines Geschäft mussten wir immer Schuhe und Jacke anziehen, Paula die Treppe runter (oder rauf) tragen und mit ihr raus gehen.

Wir haben quasi an ihrem Krankenlager gesessen und haben versucht sie mit vielen Schmuse- und Streicheleinheiten abzulenken - was bei Paula recht schwierig war - denn sie konnte natürlich nicht verstehen warum sie nicht springen und spielen darf. Das größte Problem waren unsere drei Hunde, die durchaus eifersüchtig waren und uns das auch gezeigt haben....



Inzwischen haben wir das alles hinter uns gelassen, Paula kann wieder springen und freut sich jeden Tag ihres Lebens.



Wir wünschen uns für sie eine verantwortungsvolle Endstelle mit Hundeverstand, wo man auf ihre Bedürfnisse eingehen kann und ganztägig für sie da ist - denn für Paula ist es sehr schwer alleine zu bleiben (jetzt nach der Op erst recht). Paula wird es sehr schnell langweilig und sie verwüstet dann auch mal die Wohnung, irgendwie findet sie immer was...

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_4611


Gerne dürfte ein Hundekumpel da sein, allerdings sollte dieser nicht allzu jung und verrückt sein - denn das ist Paula selbst!

Sie ist wahnsinnig temperamentvoll und man muss sie ganz oft ausbremsen in ihrem grenzenlosen Übermut.



Menschen die viel Zeit für sie haben, ein Haus, ebenerdig mit eingezäuntem Garten -so stellen wir uns ein Zuhause für sie vor.



Wanderungen würden wir mit ihr nicht machen, aber Spaziergänge von ca. einer Stunde sind durchaus möglich. Sie kann Teppen laufen, besser wäre natürlich ein Haus ohne Treppe - oder man muss sie oft tragen. Sie liebt es Auto zu fahren und einfach dabei sein zu dürfen!



Paula ist inzwischen 14 Monate, hat eine Schulterhöhe von 60 cm und wiegt ca. 20 kg.

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_4711


Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_4712


Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Img_4610

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und? Empty Re: Pitty - jetzt Paula genannt - Handicap - na und?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten