Hundepfoten-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Rose, eine rote Lady- vermittelt

Nach unten

Rose, eine rote Lady- vermittelt Empty Rose, eine rote Lady- vermittelt

Beitrag  multidogbowl am So 08 Jan 2012, 13:59

Rose ist nun schon ganze 6 Wochen bei uns und es wird nun wirklich Zeit ihr ein Tagebuch anzulegen.

Rose hat sich in den letzten Wochen stetig zu ihrem Vorteil entwickelt.
Anfangs war sie sehr ängstlich und verunsichert, ging nur in Begleitung nach draußen
und selbst dann ging sie keine 2 Meter von mir weg.
Mittlerweile sieht das ganz anders aus.
Sobald die Tür aufgeht, springt Rose nun auch ohne mich mit unseren Hunden in den Garten
und falls sich in der Nachbarschaft etwas tut, wird auch schon mal angeschlagen.
Sie passt auf!
Rose liebt das Spazierengehen, trägt ihr Mäntelchen gegen die feuchte, kalte Luft mit Stolz
und wenn es dann noch windig ist, hebt sie voller Genuss ihre Nase in die Luft.
Sie findet nun alles interessant und nicht nur die Nase wird nun immer „lebendiger“.
Auch fremde Hunde werden erwartungsvoll begrüßt.
Sie verträgt sich sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen und findet unseren Kater sehr interessant.
Der Kater wird akzeptiert, aber auch schon mal verbellt. Nur schade, dass er nicht davon läuft,
dann könnte man ja mal hinterher springen. whistle
Rose bleibt mit unseren Hunden stundenweise alleine zuhause, läuft Treppen und ist stubenrein.
Sie liebt den Korb, aber noch viel lieber liegt die Dame im Sessel oder auf der Couch.
Ihre altersbedingt schlechten Augen sind für sie kein Problem.
Sie kennt nun ihre neue Umgebung und weiß genau, wo sie sich befindet, denn ihre Nase funktioniert mehr wie gut,
und dass ist ja für einen Hund bekanntlich die Hauptsache.
Nur bei plötzlichen lauten Geräuschen erschrickt sie noch.
Das Knallen an Sylvester fand sie eher blöd und hat schon mal den einen oder anderen Kracher angebellt,
ist aber nicht in Panik ausgebrochen.

Wer möchte unsere Lady gerne im Alter verwöhnen und würde es genießen mit ihr die Couch zu teilen???


Rose, eine rote Lady- vermittelt Graaye40

Rose, eine rote Lady- vermittelt Graaye41

Rose, eine rote Lady- vermittelt Graaye42

Rose, eine rote Lady- vermittelt Graaye43

Rose, eine rote Lady- vermittelt Graaye44

Rose, eine rote Lady- vermittelt Graaye45 Rose, eine rote Lady- vermittelt Graaye46

Rose, eine rote Lady- vermittelt Graaye47 Rose, eine rote Lady- vermittelt Graaye48



Zuletzt von multidogbowl am Do 23 Feb 2012, 14:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
multidogbowl
multidogbowl
Schnellchecker

Anmeldedatum : 06.07.11
Alter : 56
Ort : Michelstadt

Nach oben Nach unten

Rose, eine rote Lady- vermittelt Empty Re: Rose, eine rote Lady- vermittelt

Beitrag  multidogbowl am Sa 14 Jan 2012, 18:41

Endlich hat sich heute wieder einmal die Sonne blicken lassen und ich habe es gleich mal ausgenutzt,
um ein paar neue Bilder von unserer „ Rosi" zu geknipst.

Wo geht es in die große weite Welt?
Rose, eine rote Lady- vermittelt Graaye53


Da vielleicht???
Rose, eine rote Lady- vermittelt Graaye60

Ich glaube, ich muss mich noch ein wenig gedulden, oder???
Rose, eine rote Lady- vermittelt Graaye59


Rose, eine rote Lady- vermittelt Graaye57
multidogbowl
multidogbowl
Schnellchecker

Anmeldedatum : 06.07.11
Alter : 56
Ort : Michelstadt

Nach oben Nach unten

Rose, eine rote Lady- vermittelt Empty Re: Rose, eine rote Lady- vermittelt

Beitrag  multidogbowl am Do 19 Jan 2012, 16:01

Rose macht riesige Fortschritte, eher ungewöhnlich schnell für ihr Alter.
Sie freut sich, genauso wie unsere Hunde, wenn sie merkt, dass es Gassi geht.
Sie liebt es nun, Spaziergänge zu machen und wenn man mit ihr über die weiten Wiesen geht,
ist die Nase immer am Boden. Dann springt sie auch schon mal wie ein junger Hüpfer. Hurra
Wahrscheinlich ist sie niemals Gassi gegangen- sie kannte es nicht und geniest ihr neues Leben um so mehr!!!!
Sie verrichtet nun all ihre „Geschäfte“ während wir unterwegs sind, was anfangs ja undenkbar war.

Rose, eine rote Lady- vermittelt Graaye61

Ich hatte schon einige Pflegehunde und kann das sicherlich sehr gut vergleichen.
Selbst beim abschließenden „Duschen“ nach dem Spaziergang, stellt sie sich bereits sehr gut an.
Als sie kam, reagierte sie eher panisch auf die schon sehr enge Dusche.
Nun stelle ich ihre Vorderpfoten in die Duschwanne, sie hüpft dann mit ihren Hinterbeinen freiwillig hinein,
dreht sich in der Dusche um und steht zu mir gewannt.
So lässt sie sich waschen- ganz selbstverständlich!

Rose, eine rote Lady- vermittelt Graaye62


Rose gibt auch gerne mal „Pfötchen“, denn sie kann gar nicht genug davon bekommen, gestreichelt werden.
Sie liebt die Nähe zu ihren Menschen, kaum zu glauben, nach all dem, was sie erlebt hat.
Aber sie hat schon so ihren eigenen Kopf, typisch Irish Setter, auch mal etwas stur, aber von Grund auf eine echte Lady!
Ach ja, sollten sie eine Hilfe zum Wäsche sortieren suchen, oder einen Hund, der ihnen die Wäsche vom Wäschegestell abnimmt, dann haben sie in Rose eine echte Hilfe.
Sie hat einen Wäschetick!
Ganz sicher war sie eine Zuchthündin und hat mehrfach Welpen gezogen. So liegt es einfach in ihrem Wesen, dass sie die Wäsche „sortiert“, um darin ihre Kleinen zu betten.
Aber das ist wohl auch ihr einziger Tick!

Haben sie noch einen Sack „Happy Dog Senior“ übrig????
Dann ist Rose IHR Hund, denn sie verträgt dieses Trockenfutter am Besten.

Rose, eine rote Lady- vermittelt Graaye56





multidogbowl
multidogbowl
Schnellchecker

Anmeldedatum : 06.07.11
Alter : 56
Ort : Michelstadt

Nach oben Nach unten

Rose, eine rote Lady- vermittelt Empty Re: Rose, eine rote Lady- vermittelt

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten