Hundepfoten-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Audrey der Wuschelhund - vermittelt

Nach unten

Audrey der Wuschelhund - vermittelt Empty Audrey der Wuschelhund - vermittelt

Beitrag  Gast am Do 19 Apr 2012, 21:57

Sie ist da! Und noch viel hübscher als auf den Fotos...
Am Samstag früh um 5:45 Uhr kam sie aus Spanien an.
Nach einer halben Stunde Pipi Pause und Beine vertreten ging es dann mit dem Auto weiter nach Hause...hat sich während der Autofahrt hingelegt und war ruhig.

Hier angekommen hat sie sich scheinbar sofort wohl gefühlt. Hat sich direkt auf ihren Platz gelegt und sich ausgeruht...kuscheln wollte sie auch sofort.

Seit dem ersten Tag hat sie kein Pipi mehr in der Wohnung gemacht; sie lernt recht schnell
Auch an der Leine läuft sie schon recht gut. Über andere Hunde freut sie sich sehr; sie würde auch gerne spielen, das geht aber leider mit Leine nicht.
Am Sonntag werden wir uns mit einer Freundin und deren Junghündin treffen, dann kann sie auf einer abgezäunten Wiese mal die Sau raus lassen

Ich will euch nicht zu lange zappeln lassen; also hier die Fotos vom Tag der Ankunft:

Audrey der Wuschelhund - vermittelt P4150139Audrey der Wuschelhund - vermittelt P4150128Audrey der Wuschelhund - vermittelt P4150119

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Audrey der Wuschelhund - vermittelt Empty Re: Audrey der Wuschelhund - vermittelt

Beitrag  eva58 am Fr 20 Apr 2012, 16:03

Das ist ja eine ganz Hübsche verliebt verliebt verliebt
eva58
eva58
Hundepfotenforenjunkie

Anmeldedatum : 18.01.12
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Audrey der Wuschelhund - vermittelt Empty Re: Audrey der Wuschelhund - vermittelt

Beitrag  Gast am So 22 Apr 2012, 02:04

Ja, ne verliebt
Hoffentlich findet sie ein schönes zu Hause.

Sie ist stuberein (seit einer Woche ging nichts in die Wohnung);
reagiert sehr oft auf "nein" (von Anfang an);
läuft sehr gut an der Leine;
kennt ihren Namen und hört auch darauf, wenn man sie ruft (solange sie nicht abgelenkt ist zwinker );
ist freundlich zu jedem Hund;
spielt sehr gerne, vor allem mit anderen Hunden. Sie ist aber auch vorsichtig bei Hunden, die nicht mehr so fit sind (wir haben einen Hund mit Rückenverletzung getroffen und sie war gaaanz vorsichtig) verliebt
Audrey hat kein Problem mit Radfahrern, Joggern, Spaziergängern, reagiert auch nicht negativ auf Kinder; ist aber an allen interessiert.
Auf Fremde in der Wohnung reagiert sie positiv und lässt sich schmusen;
sie schmust generell gerne, allerdings dreht sie hier gerne auf und muss noch Ruhe lernen;
in der Wohnung ist sie ruhig; bisher bellt sie nicht und reagiert auch nicht auf Geräusche im Treppenhaus;
sie fährt ruhig im Auto mit.

Also ein wirklich toller Hund, der zwar noch viele Basics lernen muss, allerdings lernt sie sehr schnell.

Gerade lernt sie das Alleine-bleiben, wir sind schon bei einer Minute und sie liegt immer ruhig da wenn wir wieder reinkommen; das klappt also recht gut.

Ich freu mich schon auf Spielen morgen, bin gespannt, ob sie danach aufdreht oder ausgepowert ist happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Audrey der Wuschelhund - vermittelt Empty Re: Audrey der Wuschelhund - vermittelt

Beitrag  Gast am So 29 Apr 2012, 21:53

So, hier ein kurzes Update:

Das Spielen letzte Woche war super. Audrey ist über die Wiese geflitzt als gäbs kein Morgen mehr.
Mit der Pointerhündin Kaya hat sie dann ausgiebig gespielt und ihre Grenzen getestet; die kennt sie nämlich noch nicht.
Danach war sie total k.o. anbet

Am Dienstag waren wir dann noch mal mit zwei unserer Gassi-Hunde unterwegs. Mit denen wollte Audrey auch unbedingt spielen; die beiden spielen aber gar nicht gerne...das konnte Audrey nicht verstehen und hat sie immer wieder aufgefordert. (Junghund eben whistle )
Auf dem Spaziergang ist sie fröhlich in jede Pfütze gehüpft und hat gebadet...

Mittlerweile kann sie schon "Sitz". Sie lernt so schnell, dass sie das in 3 Min. drauf hatte.
Auch einen Futterdummy apportiert sie schon freudig; das mussten wir gar nicht großartig üben.
Dummy "verstecken" (auf einen Baumstamm oder Ast legen) und sie dann suchen schicken klappt auch schon ganz gut; das macht ihr viel Spaß. Freude

Gestern haben wir einen Labrador getroffen; auch mit dem wollte sie unbedingt spielen und hat in solange freudig aufgefordert, bis er sich schließlich überzeugen ließ... nach 10 Minuten spielen war sie dann platt whistle

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Audrey der Wuschelhund - vermittelt Empty Re: Audrey der Wuschelhund - vermittelt

Beitrag  Gast am Di 01 Mai 2012, 17:30

So, da es ja momentan so warm ist waren wir heute am Fluss...
Nachdem Audrey anfangs etwas skeptisch war, ist sie nach den ersten Schritten wild im Fluss herum getollt; sie war kaum zu halten happy
Ihr war richtig anzusehen, dass ihr das plantschen richtig Spaß macht. Sie hat dann versucht die Strömungen zu fangen verliebt

Wenns so warm bleibt fahren wir die Tage mal zu einem schönerem Bach, der auch etwas tiefer ist.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Audrey der Wuschelhund - vermittelt Empty Re: Audrey der Wuschelhund - vermittelt

Beitrag  Gast am Di 01 Mai 2012, 17:32

Innerhalb der Wohnung können wir sie schon für 15min. alleine lassen; sie legt sie schnell hin und ruht sich aus.
Wenn wir die Wohnung verlassen ist das für sie noch sehr aufregend; ohne Probleme klappen Gänge zum Auto / Müll / Briefkasten; also ca 5 Min.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Audrey der Wuschelhund - vermittelt Empty Re: Audrey der Wuschelhund - vermittelt

Beitrag  Gast am So 06 Mai 2012, 18:26

Heute waren wir ca 2 Stunden lang im Wald spazieren.
Wir haben einen jungen Jack Russel getroffen, mit dem Audrey lange gespielt hat. Jetzt ist sie gaaanz müde smile

Wir treffen fast jeden Tag einen 6 mon. alten Setter hier aus der Umgebung. Er mag Audrey und sie mag ihn. Sie freut sich immer sehr in zu sehen und hat endlich jemandem gefunden, mit dem sie ganz wild spielen kann anbet
Anderen Hunden ist das meist zu wild; das findet sie immer schade. weinen

Audrey kann jetzt auch "Platz". Zwar noch nicht so zuverlässig wie "Sitz", aber das kommt noch. grins

Beim Auto fahren entspannt sie sich jetzt richtig und schläft sogar. Andere Hunde interessieren sie währenddessen gar nicht. Ab und an hält sie dann ihren Kopf in den Fahrtwind; das findet sie toll verliebt

Audrey sammelt immer mit vollem Einsatz Müll von der Straße; am liebsten fischt sie Taschentücher aus dem Gebüsch, egal wie weit diese drinnen liegen. whistle
Allerdings lässt sie sich die Sachen ohne Probleme abnehmen.

Gestern hat sie eine gerade gelieferte Tüte Leckerlies vom Tisch gezogen (hab grad nicht geschaut). Die sind dann über den Boden gekullert; Audrey hat sich aber mit einem "Nein" davon abhalten lassen, sie aufzufuttern. Dafür gabs dann natürlich eine Belohnung Freude


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Audrey der Wuschelhund - vermittelt Empty Re: Audrey der Wuschelhund - vermittelt

Beitrag  Gast am Di 22 Mai 2012, 13:34

Audrey ist vermittelt Freude

Sie heißt jetzt "Ronja" und ist gestern Abend in ihr neues zu Hause eingezogen. Sie hat sich wie verrückt gefreut als ihre neue Besitzerin kam um sie abzuholen. verliebt
Das scheint also genau das richtige Plätzchen für sie zu sein.

winken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Audrey der Wuschelhund - vermittelt Empty Re: Audrey der Wuschelhund - vermittelt

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten